22BET Bonus Codes im Wert von 100 EUR – Alle Bedingungen mit 3 Tipps freispielen

Wenn ihr bis jetzt noch nichts von 22BET oder einem 22BET Bonus gehört habt, ist das kein Grund, sich zu schämen. Der Wettanbieter ist nämlich erst ganz neu auf dem Markt und konnte dementsprechend noch keine echten Ausrufezeichen setzen – zumindest bisher. Allerdings macht der junge Anbieter schon einige Dinge sehr, sehr richtig.

Wie zum Beispiel das Bereitstellen eines Willkommensbonus für die neuen Kunden. Und ob sich diese Offerte auch lohnt bzw. wie die 22BET Bonus Erfahrungen ausfallen, zeigen wir jetzt im Folgenden einmal detailliert.

3.Platz
22BET

22BET: bis zu 100 Euro Einzahlungsbonus für Neukunden

Bonusart:
122% Einzahlungsbonus
Anforderung:
5x Bonus
Bonusbetrag: Bis zu:
100 Euro
Mindestquote:
1.40
Auszahlbar:
Ja
Zusatzbonus:
Nein AGB gelten, 18+
BONUSCODE ANZEIGEN & EINLÖSEN

22BET Bonus auf einen Blick:

0
%

auf deine erste Einzahlung bei diesem Wettanbieter

0

maximaler Bonusbetrag sind hier für dich möglich

0

muss es mindestens sein bei der Ersteinzahlung

0
TAGE

bleiben Zeit, um deinen Bonus komplett freizuspielen

Jetzt 100€ 22BET Bonus sichern

22BET: Der Buchmacher im Überblick

Zunächst einmal wollen wir uns den Buchmacher etwas genauer ansehen. Bei 22BET handelt es sich um einen recht jungen Wettanbieter, der in Deutschland noch weitestgehend unbekannt ist. Ausgestattet ist der Anbieter allerdings mit einer Lizenz aus Curacao, die dementsprechend einen sicheren Rahmen und seriöse Abwicklungen der Wetten garantieren kann.

Neben den Sportwetten liegt der Fokus des Anbieters auch auf einem Casino-Portfolio, welches mit zahlreichen Spielen von Top-Providern ausgestattet ist. Darüber hinaus steht eine große Auswahl an Zahlungsoptionen für die 22BET Einzahlung und Auszahlung zur Verfügung. Kurzum: Auf den ersten Blick kann der Bookie einen richtig überzeugenden Eindruck hinterlassen.

122% BONUS IN ANLEHNUNG AN DEN NAMEN

Ausgegeben wird an die neuen Kunden ein sogenannter Einzahlungsbonus. Bei diesem 22BET Bonus handelt es sich allerdings nicht um einen „typischen“ Wettbonus, da die meisten Buchmacher hier einen 100 prozentigen Einzahlungsbonus vergeben. 22BET allerdings fährt noch etwas mehr auf und stellt seinen Tippern einen Willkommensbonus von 122 Prozent zur Verfügung.

Im Wettbonus Vergleich kann sich die Offerte also rein prozentual auf jeden Fall Hoffnungen auf den Titel als bester Sportwetten-Bonus machen. Der maximale Bonusbetrag liegt bei 100 Euro. Die Aktivierung geht auch vollkommen ohne 22BET Bonus Code oder ähnliches von der Hand. Wie genau die Einlösung von der Hand geht und wie sich der 22BET Bonus freispielen lässt, das wollen wir jetzt einmal genauer untersuchen.

So wird der 22BET Bonus eingelöst

  1. Wettkonto bei 22BET kostenlos eröffnen
  2. Mindestens 1 Euro auf das Konto einzahlen
  3. 122% Bonus bis zu 100 Euro werden automatisch aktiviert
  4. Umsatzbedingungen für die Auszahlung meistern

Natürlich gibt es vom Buchmacher keine Sportwetten Tipps oder ähnliches, die dir beim Freischalten des 22BET Bonus behilflich sein könnten. Unser kurzes Video im Anhang leistet dir aber trotzdem eine gewisse Hilfestellung und zeigt, worauf es bei den Wetten und den Sportwetten Strategien ankommt.

DIE 22BET BONUS BEDINGUNGEN IM DETAIL

Los geht es beim Buchmacher mit der Eröffnung eines eigenen Wettkontos. Hierfür fallen natürlich keinerlei Gebühren an, gleichzeitig benötigt ihr auch keinen 22BET Bonus Code bei der Kontoeröffnung. Neue Kunden müssen also lediglich die erforderlichen Informationen preisgeben und können sich anschließend in ihr Wettkonto einloggen. Der erste Schritt auf dem Weg zum Wettgutschein des Buchmachers wäre damit getan. Anschließend geht es an die erste Einzahlung, welche als qualifizierend für den Neukundenbonus beschrieben werden kann. Einen 22BET Bonus ohne Einzahlung stellt der Bookie nicht zur Verfügung. Heißt also: Genau diese Einzahlung wird zu 122 Prozent gewertet und stellt damit auch die Höhe eurer Bonussumme fest. Mindestens einzahlen müsst ihr hier einen Euro.

Abgesehen von der Mindesteinzahlung ist laut unserem 22BET Test aber nichts weiter zu beachten. Auch hier wird auf einen 22BET Bonus Code verzichtet, gleichzeitig könnt ihr zwischen fast allen verfügbaren 22BET Einzahlungsmöglichkeiten wählen, lediglich die Kryptowährungen wie Bitcoin oder Litecoin dürfen nicht genutzt werden.

KOMBI-PFLICHT FÜR FREISCHALTUNG DES BONUS

Bekannt ist jetzt allerdings erst der erste Teil der 22BET Bonus Bedingungen. Der zweite Part dieser 22BET Bonusbestimmungen wird dann wichtig, wenn der Bonus für die Auszahlung freigespielt werden soll. Wetten könnt ihr mit dem Bonusguthaben nämlich sofort nach der qualifizierenden Einzahlung, auszahlbar ist dieser Betrag dann allerdings noch nicht. Hierfür verlangt der Wettanbieter in den 22BET Bonus Bedingungen erst einmal einen fünffachen Umsatz der Bonussumme. Und dieser Umsatz darf nur mit Kombiwetten aus mindestens drei Auswahlen erledigt werden. Für jede Wette auf dem Schein sehen die 22BET Bonusbestimmungen darüber hinaus eine Mindestquote von 1,40 vor.

Zusätzlich beachten müssen die Kunden, dass das Angebot bzw. der Bonus nur für eine bestimmte Zeit gültig ist. Wurde der Bonus aktiviert, müssen die Umsatzbedingungen laut den 22BET Bonusbedingungen innerhalb von sieben Tagen erfüllt werden. Das ist durchaus eine Hürde, gerade mit den Handy Wetten via 22BET App lassen sich die Umsatzbedingungen aber unterm Strich doch recht gut meistern.

Wettboni mit ähnlichen Bonusbedingungen

1.Betway 100% bis zu 150€ 100% bis zu 150€ 100% auf Einzahlung, bis zu 150€
5.0/5
BONUS EINLÖSEN
2.Bethard 100% bis zu 125€ 100% bis zu 125€ 100% auf Einzahlung, bis zu 125€
4.9/5
BONUS EINLÖSEN
3.22BET 122% bis zu 100€ 122% bis zu 100€ 122% auf Einzahlung, bis zu 100€
4.9/5
BONUS EINLÖSEN
4.888 100% bis zu 200€ 100% bis zu 200€ 100% auf Einzahlung, bis zu 200€
4.8/5
BONUS EINLÖSEN
5.X-Tip 100% bis zu 100€ 100% bis zu 100€ 100% auf Einzahlung, bis zu 100€
3.6/5
BONUS EINLÖSEN

Wie lässt sich der 22BET Bonus auszahlen?

Auszahlen lässt sich der 22BET Gutschein natürlich erst dann, wenn sämtliche Umsatzbedingungen erfüllt wurden. Beachten müsst ihr dabei erfreulicherweise keine ausgeschlossenen Sportarten oder ähnliches. Ihr müsst nur zwingend daran denken, dass unbedingt Kombiwetten für die Auszahlung platziert werden müssen und hierfür jeweils eine Quote von mindestens 1,40 für jede Wette auf dem Tippschein gilt. Das bedeutet also gleichzeitig auch, dass die Gesamtquote des Wettscheins deutlich höher ausfällt. Kleiner Tipp noch am Rande: Wie bereits erwähnt, könnt ihr hier mit eurem Smartphone wetten und das sogar ohne einen 22BET App Download. Gerade mit Blick auf die kurze Zeit ist das Smartphone also eine äußerst hilfreiche Unterstützung.

Zahlungsmthode
Einzahlung
Auszahlung
Kreditkarte 1€ - unbegrenzt (Sofort)
Gebühr: Keine
1.50€ - unbegrenzt (bis 7 Tage)
Gebühr: Keine
Entropay 1€ - unbegrenzt (Sofort)
Gebühr: Keine
Auszahlung nicht möglich
Webmoney 1€ - unbegrenzt (Sofort)
Gebühr: Keine
1€ - unbegrenzt (15 Minuten)
Gebühr: Keine
Skrill 1€ - unbegrenzt (sofort)
Gebühr: keine
1.50€ - unbegrenzt (15 Minuten)
Gebühr: Keine
Trustly 1€ - unbegrenzt (Sofort)
Gebühr: Keine
Auszahlung nicht möglich
EPS 1€ - unbegrenzt (Sofort)
Gebühr: Keine
Auszahlung nicht möglich
Neteller 1€ - unbegrenzt (Sofort)
Gebühr: Keine
1.50€ - unbegrenzt (15 Minuten)
Gebühr: Keine
EcoPayz 1€ - unbegrenzt (Sofort)
Gebühr: Keine
1.50€ - unbegrenzt (15 Minuten)
Gebühr: Keine
Paysafecard Einzahlung nicht möglich 1.50€ - unbegrenzt (15 Minuten)
Gebühr: Keine
Astropay 1.50€ - unbegrenzt (15 Minuten)
Gebühr: Keine
-€ - unbegrenzt (-)
Gebühr: -

Platzieren könnt ihr für die Freischaltung des Bonusgeldes auch Livewetten. Der Buchmacher präsentiert einen enorm umfangreichen Live-Bereich, wo sich in rund 40 verschiedenen Sportarten Wetten platzieren lassen. Das bringt den Vorteil, dass während eines Spiels permanent Wetten platziert werden können – und das steigert natürlich die Chancen darauf, dass der erforderliche Umsatz für den Sportwetten Gutschein innerhalb der Zeit von sieben Tagen geleistet werden kann.

Stets mit kleineren Einsätzen beginnen.

Favoriten bevorzugen, aber trotzdem …

… die Mindestquote immer im Blick haben!

Einsätze behutsam steigern, um Umsatz zu erreichen.

22BET BONUS FREISPIELEN: SO KLAPPT ES GARANTIERT!

Selbstverständlich haben wir noch einen hilfreichen Tipp für euch in der Hand. Dieser bezieht sich auf den Einsatz. Ihr solltet natürlich keinesfalls live oder auch vor dem Spiel bei nur einer Wette euren gesamten Kontostand setzen. Zwar leistet ihr so einen großen Umsatz, das Verlustrisiko allerdings steigt auch deutlich an.

Sollte diese Wette dann verloren gehen, wäre es das mit der Freischaltung erst einmal gewesen und es müsste nachgelegt werden, um die Anforderungen zu erfüllen. Besser also, wenn du nur einen Teil des Einsatzes platzierst und dir so erst einmal einen stabilen Kontostand erarbeitest. Anschließend kannst du mit dem Einsatz dann natürlich höher gehen.

FEHLER BEIM 22BET BONUS EINLÖSEN VERMEIDEN

Selbst den größten Profis kann es passieren, dass sich bei der Freischaltung des 22BET Bonus ein paar kleinere Fehler einschleichen. Nicht selten haben diese große Auswirkungen und sorgen dafür, dass der Bonus vielleicht gar nicht mehr ausgezahlt werden kann. Insofern wollen wir hier erst einmal einen Blick darauf werfen, welche kleinen Malheure beim Sportwetten Bonus passieren können – und wie ihr diese umschiffen könnt.

22BET BONUS CODE: AUCH OHNE CODE VORSICHT

Wie bereits erwähnt, kommt euch der Wettanbieter dadurch ein kleines Stück entgegen, dass auf einen 22BET Bonus Code verzichtet wird. Das bedeutet also, dass ihr über einen Code schon einmal nicht nachdenken müsst. Dennoch solltet ihr bei der qualifizierenden Einzahlung zwei Dinge beachten. Zum einen ist dies die erforderliche Mindesteinzahlungssumme von einem Euro. Zusätzlich dazu solltet ihr bei der Einzahlung einen Bogen um die Kryptowährungen machen, da sich der Willkommensbonus für die Neukunden mit diesen leider nicht aktivieren lässt.

UNBEDINGT AUF KOMBIWETTEN ACHTEN

Durchaus etwas eigensinnig unterwegs ist der Buchmacher im Wettanbieter Vergleich mit seiner Vorgabe, dass ausschließlich Kombiwetten platziert werden dürfen. Ihr müsst also zwingend drauf achten, dass mindestens drei Wetten auf eurem Tippschein zu finden sind. Damit aber nicht genug: Jede einzelne Wette auf dem Wettschein ist dabei an eine Mindestquote von 1,40 gebunden – das müsst ihr vor einer möglichen 22BET Auszahlung der Bonussumme natürlich ebenfalls beachten.

ZEIT NICHT AUS DEN AUGEN VERLIEREN

Die letzte Beschränkung und damit auch der letzte Stolperstein sind die zeitlichen Vorgaben des Wettanbieters. Der fünffache Umsatz der Bonussumme muss nämlich innerhalb von sieben Tagen geleistet werden, da der Bonusbetrag ansonsten wieder verfällt. Insofern solltet ihr die Zeit zu keinem Zeitpunkt aus den Augen verlieren und wenn nötig das Tempo etwas anziehen. Solltet ihr die Anforderungen nicht innerhalb der Zeitvorgabe erfüllen, wird der Bonusbetrag wieder von eurem Wettkonto entfernt.

22BET Bonus Bewertung

Insgesamt handelt es sich beim 22BET Bonus um eine interessante Offerte. Die besten Wettanbieter der Branche müssen sich zwar auf Grund der Bonussumme von maximal 100 Euro noch nicht wirklich fürchten, allerdings ist die Berechnung mit 122 Prozent der Ersteinzahlung enorm fair. Auf einen 22BET Bonus Code wird zudem verzichtet, so dass bei der Einzahlung auf fast keine Stolpersteine geachtet werden muss.

Schade ist natürlich, dass derzeit noch kein 22BET Bonus ohne Einzahlung bereitsteht, aber das kann sich ja vielleicht noch ändern. Schon jetzt macht die Offerte des Bookies aber jedenfalls einen guten Eindruck und dürfte den einen oder anderen Tipper von sich überzeugen können.

97/100

Punkte im Bonus-Test

Der 22BET Bonus durchgespielt

Zunächst einmal müsst ihr beim Buchmacher selbstverständlich ein eigenes Konto eröffnen. Das geht ganz einfach durch die Eingabe von ein paar wenigen Informationen, einen 22BET Bonus Code benötigt ihr bei der Kontoeröffnung nicht. Sobald ihr das Konto erfolgreich registriert habt, könnt ihr anschließend den Login in das Konto durchführen und dann eure qualifizierende Einzahlung für den Willkommensbonus abwickeln. Beachten solltet ihr dabei, dass mindestens ein Betrag von einem Euro eingezahlt werden muss. Für die Einzahlungen stehen verschiedene Optionen bereit, lediglich schade ist, dass ihr bei 22BET Paypal aktuell noch nicht nutzen könnt.

122 Prozent der ersten Einzahlung werden direkt nach der Transaktion als Bonusbetrag auf euer Wettkonto gebucht. Und zwar bis zu einer maximalen Summe von 100 Euro. Sobald diese auf eurem Konto gelandet ist, könnt ihr mit dem Bonusgeld eure Sportwetten platzieren. Hilfreich sind in diesem Zusammenhang unsere Sportwetten News, wo ihr über spannende Meldungen aus der Sportwetten-Welt informiert werdet.

EIN PAAR DINGE SIND ZU BEACHTEN

Auszahlbar ist der 22BET Bonus erst dann, wenn ihr die erforderlichen Umsatzbedingungen erfolgreich erfüllen konntet. Diese sehen vor, dass ihr die gesamte Bonussumme innerhalb von einer Woche fünf Mal mit Kombinationswetten aus mindestens drei Auswahlen umsetzt. Bei jeder einzelnen Wette gilt dabei die Vorgabe, dass jede Wettquote auf dem Tippschein bei einem Wert von 1,40 oder höher liegen muss. Solltet ihr die Bedingungen erfolgreich meistern können, geht es anschließend mit der Auszahlung der Bonussumme weiter.

Übrigens: Die Quoten des Buchmachers können in unserem Wettquoten Vergleich einen überzeugenden Eindruck hinterlassen, so dass ihr die Hürde von 1,40 immer packen können solltet. Beste Quoten finden sich in diesem Zusammenhang im Bereich der Fußballwetten. Darüber hinaus verlangt der Buchmacher keine 22BET Steuer, stattdessen wird die Wettsteuer vom Bookie selbst übernommen.

AUSZAHLUNG AUF SICHEREM WEGE

Der letzte Schritt rund um den 22BET Bonus ist die Auszahlung vom Wettkonto. Die Tipper müssen hierbei nur beachten, dass die Auszahlungsmethode der Einzahlungsmethode entsprechen muss. Gebühren oder ähnliches werden nicht berechnet.

Allerdings gilt auch, dass Neukunden zunächst eine Kopie ihres Personalausweises, Reisepasses oder eines anderen offiziellen Dokuments einreichen müssen, ehe die Auszahlung durchgeführt wird.

22BET Vorteile & Stärken

GROSSE AUSWAHL IM PORTFOLIO

Als bester Wettanbieter auf dem Markt kann 22BET bislang noch nicht bezeichnet werden. Der Buchmacher bietet allerdings trotzdem allerhand interessante Stärken auf. So könnt ihr euch zum Beispiel auf ein enorm breites Portfolio verlassen, in welchem mehr als 40 verschiedene Sportarten zu finden sind. Speziell in der Tiefe ist das Portfolio hier erstklassig und bietet in vielen Sportarten bis zu 1.000 Wettmärkte oder mehr auf.

Das ist überragend und kann nicht von vielen Anbietern geboten werden. Zusätzlich dazu steht das gesamte Wettportfolio in einer mobilen Version bereit, die ohne Download genutzt werden kann. Den 22BET Bonus ohne einen 22BET Bonus Code könnt ihr euch mit der mobilen Version ebenfalls sichern.

Lizenz
22BET verfügt über folgende Lizenzen & Sicherheitsmerkmale
Curacao
Lizenz-Infos
Lizenz der Behörden Curacaos
Top 5 Anbieter mit dieser Lizenz
1.Platz
mehr infos
2.Platz
mehr infos
3.Platz
mehr infos
4.Platz
mehr infos
5.Platz
mehr infos

RELOAD-BONI FÜR BESTANDSKUNDEN

Sucht ihr nach einem 22BET Bonus für Bestandskunden, werdet ihr beim Wettanbieter ebenfalls fündig. Ein bisschen Luft nach oben ist in diesem Bereich zwar noch vorhanden, dennoch könnt ihr jede Woche zwei Reload-Boni in Anspruch nehmen und damit euer Guthaben aufbessern.

Zudem lässt sich als 22BET Bonus für Bestandskunden auch der zweite Einzahlungsbonus bezeichnen, der für die zweite Einzahlung auf das Konto noch einmal 22 Prozent Bonus auf diese Einzahlung einbringt – und das ebenfalls wieder ohne einen 22BET Bonus Code.

Leave a Reply