Betfair Bonus Codes im Wert von 100 EUR – Alle Bedingungen mit 3 Tipps freispielen

Betfair ist wieder zurück – und das mit einem echten Knall in Form eines Betfair Bonus für die Neukunden. Die wichtigste Grundlage für den erneuten Erfolg auf dem deutschen Markt wäre damit also schon einmal vorhanden. Aber handelt es sich dabei auch wirklich um ein schlagfertiges Angebot? Oder wird hier lediglich eine glänzende Fassade aufgezogen?

Wir haben uns mit dem Betfair Gutschein für die neuen Kunden einmal etwas genauer beschäftigt und wollen euch die Ergebnisse im Folgenden präsentieren. Selbstverständlich gehen wir dabei auch auf die Frage: „Wie funktioniert der Betfair Bonus?“ ein und schauen uns den maximal möglichen Bonusbetrag an. Es gibt also eine ganze Menge zu entdecken!

11.Platz

Betfair: 100 Euro Einzahlungsbonus für Neukunden

Bonusart:
100% Einzahlungsbonus
Anforderung:
3x (Einzahlung + Bonus)
Max. Bonusbetrag:
100 Euro
Mindestquote:
1,60
Auszahlbar:
Ja
Zusatzbonus:
Nein
100€ Betfair Bonus-Code anzeigen & einlösen

Betfair Bonus auf einen Blick:

0
%

auf deine erste Einzahlung bei diesem Wettanbieter

0

maximaler Bonusbetrag sind hier für dich möglich

0

müssen es mindestens sein bei der Ersteinzahlung

0
TAGE

bleiben Zeit, um deinen Bonus komplett freizuspielen

Jetzt 100€ Betfair Bonus sichern

Betfair: Der Buchmacher im Überblick

Die Gründung von Betfair geht auf das Jahre 1999 zurück. Dementsprechend handelt es sich hierbei keinesfalls um einen jungen und unerfahrenen Buchmacher, sondern vielmehr einen „alten Hasen“ im Geschäft. Bei Wettkunden aus Deutschland könnte das Portfolio aber dennoch einen recht neuen Eindruck hinterlassen, schließlich ist der Anbieter nach einer langen Auszeit gerade erst wieder auf den hiesigen Markt zurückgekehrt.

Das allerdings nicht, ohne nicht kräftig die Werbetrommel für sich zu rühren. So wird zum Beispiel auf die Wettsteuer in Form der Betfair Steuer verzichtet. Diese trägt der Bookie voll und ganz aus eigener Tasche, was bei der Kundschaft aus der Bundesrepublik natürlich für Pluspunkte sorgt. Zudem glänzt das britische Unternehmen durch sein Höchstmaß an Seriosität, welches durch verschiedene Lizenzen oder die Kooperationen mit dem FC Barcelona und dem FC Arsenal unter Beweis gestellt wird. Kurzum: Der Betfair Bonus ist hier nicht der einzige Hingucker.

BIS ZU 100 EURO BONUS: WILLKOMMEN BEI BETFAIR

Dass der Name Betfair hier durchaus Programm ist, könnt ihr bei einem Blick auf das Bonusangebot ziemlich schnell erkennen. So trumpft der Anbieter in unserem Wettbonus Vergleich mit einem klassischen Einzahlungsbonus auf, bei dem 100 Prozent eurer eingezahlten Summe noch einmal als Betfair Bonus aktiviert werden. Die maximale Bonussumme beträgt dabei 100 Euro, so dass für eine volle Nutzung auch eine eigene Einzahlung von 100 Euro durchgeführt werden sollte. Unerfahrene Tipper müssen jetzt aber nicht nervös werden, denn aktivieren lässt sich die Offerte nach unseren Betfair Bonus Erfahrungen bereits ab einem Betrag von nur zehn Euro. Wichtig: Schon bei der Registrierung des Wettkontos muss der Betfair Bonus Code „ZSKACH“ verwendet werden. In aller Regel ist dieser aber erfreulicherweise bereits im dafür vorgesehenen Feld eingetragen.

Ein wichtiger Hinweis: Obwohl es der Betfair Bonus Code durch seine Endung möglicherweise suggeriert, ist dieser Wettbonus nicht für Kunden aus der Schweiz verfügbar. Wir empfehlen daher einen Blick auf unseren Testsieger als bester Sportwetten-Bonus oder die anderen Mitstreiter im Bonusvergleich.

So wird der Betfair Bonus eingelöst

  1. Kostenloses Wettkonto eröffnen (WICHTIG: Bonus Code „ZSKACH“)
  2. Einzahlung von mindestens 10 Euro durchführen
  3. Bonusbetrag wird automatisch auf das Wettkonto überwiesen
  4. Bonus für die Auszahlung freispielen

Um den Betfair Bonus freispielen zu können, müsst ihr natürlich ein paar Dinge beachten. In unserem folgenden kleinen Video haben wir daher zahlreiche allgemeine Tipps zusammengesammelt, mit denen ihr den Betfair Bonus und auch unzählige weitere Angebote effektiv für euch nutzen könnt.

DIE BETFAIR BONUS BEDINGUNGEN IM DETAIL

Los geht die „Bonus-Jagd“ bei Betfair selbstverständlich mit der Eröffnung eines eigenen Wettkontos. Hierfür müsst ihr lediglich den Button „Jetzt registrieren“ klicken, der sich im oberen Bereich der Webseite befindet. Anschließend öffnet sich das Registrierungsformular, wo Betfair Deutschland jetzt ein paar Informationen von euch verlangt. Zudem solltet ihr darauf achten, dass der Betfair Bonus Code „ZSKACH“ an der richtigen Stelle im Formular eingetragen wurde. Kosten oder Gebühren fallen bei der Registrierung natürlich nicht an. Sobald das Konto dann erfolgreich eröffnet wurde, könnt ihr auch bereits den Sportwetten Bonus aktivieren. Ein Betfair Bonus ohne Einzahlung ist derzeit nicht zu holen, weshalb für die Aktivierung erst einmal eine eigene Einzahlung von euch verlangt wird.

Hierbei sind direkt ein paar wichtige Dinge zu beachten, die ihr in den Betfair Bonus Bedingungen ganz transparent nachlesen könnt. Durchführen dürft ihr die qualifizierende Einzahlung zum Beispiel ausschließlich mit Paypal, den Kreditkarten, der Sofortüberweisung oder Giropay. Darüber hinaus wird auf jeden Fall eine Mindesteinzahlung von zehn Euro für die Aktivierung erforderlich. Direkt bei der Einzahlung müsst ihr keinen Betfair Bonus Code mehr für den Wettanbieter Bonus verwenden. Achtet aber unbedingt bei der Registrierung darauf, dass dieser Code vorhanden ist.

SOFORTIGE GUTSCHRIFT BEDEUTET SOFORTIGEN WETT-SPASS

Abgerechnet werden bei der qualifizierenden Einzahlung 100 Prozent des Betrags. Die Frage „Wie viel Betfair Bonus Geld gibt es bei der Anmeldung?“ kann sich also jeder Tipper ganz einfach selbst beantworten. Der maximale Bonusbetrag der Offerte liegt bei 100 Euro. Gutgeschrieben wird dieser Bonusbetrag erfreulicherweise direkt mit der qualifizierenden Einzahlung zusammen. Somit müsst ihr also keine speziellen Anforderungen erfüllen, um das Bonusgeld überhaupt zu erhalten. Diese sogenannten Betfair Bonusbestimmungen kommen hingegen erst dann ins Spiel, wenn der Bonusbetrag zur Auszahlung gebracht werden soll. Das ist mit diesem Angebot übrigens problemlos möglich, da es sich um ein Echtgeld-Guthaben handelt.

Bevor der Betrag aber ausgezahlt werden kann, müssen die Betfair Bonus Bedingungen vollständig erfüllt werden. Diese sehen einen dreimaligen Umsatz der Gesamtsumme aus Einzahlung und Bonus vor, wenn ihr den Betfair Bonus freispielen und auszahlen möchtet. Rund um diesen Umsatz ist zu beachten, dass jede einzelne Wette eine Mindestquote von 1,60 vorweisen muss. Platziert ihr Kombiwetten, muss zumindest eine Auswahl auf dem Schein diese Grenze „knacken“. Ebenfalls wichtig: Für den gesamten Umsatz habt ihr laut unserem Betfair Test einen Zeitraum von 90 Tagen zur Verfügung. Dieser kann ohne Zweifel als großzügig bezeichnet werden, sollte von euch aber nichtsdestotrotz zwingend eingehalten werden. Übrigens: Livewetten und Pre-Match-Wetten dürfen beim Freischalten des Betfair Bonus gleichermaßen genutzt werden.

1.
Platz
150€ 100% auf Einzahlung
4.5 4.5/5
Betway
Bonus
150€ Bonus Einlösen
2.
Platz
100€ 100% + 20€ Gutschein
4.5 4.5/5
Wetten.com
Bonus
100€ Bonus Einlösen
3.
Platz
150€ 100% + 10€ No Deposit
4.5 4.5/5
Mobilbet
Bonus
150€ Bonus Einlösen

Wie lässt sich der Betfair Bonus auszahlen?

Natürlich gibt es mehrere Ansätze, um einen Sportwetten Gutschein wie den Betfair Bonus für die Auszahlung freizuschalten. Gerade die unerfahrenen Tipper können sich an dieser Aufgabe aber schnell die Zähne ausbeißen, wenn nicht die richtigen Sportwetten Strategien gewählt werden. Genau deshalb wollen wir euch an dieser Stelle auch mit ein paar Sportwetten Tipps unter die Arme greifen, mit denen sich der Wettgutschein von Betfair effektiv einlösen lässt.

Einzahlung Auszahlung
paypal 10€ - 8750€ (sofort)
Gebühr: keine
10€ - 8750€ (24 Stunden)
Gebühr: keine
skrill 10€ - 45.000€ (sofort)
Gebühr: keine
10€ - 45.000€ (24 Stunden)
Gebühr: keine
neteller 15€ - 45.000€ (sofort)
Gebühr: keine
10€ - 45.000€ (24 Stunden)
Gebühr: keine
kreditkarte 6€ - unbegrenzt (sofort)
Gebühr: keine
10€ - unbegrenzt (3 bis 5 Tage)
Gebühr: keine
sofortueberweisung 10€ - 5.000€ (sofort)
Gebühr: keine
Auszahlung nicht möglich
giropay 10€ - 10.000€ (sofort)
Gebühr: keine
Auszahlung nicht möglich
ueberweisung 15€ - unbegrenzt (3 bis 8 Tage)
Gebühr: keine
10€ - unbegrenzt (3 bis 8 Tage)
Gebühr: keine
paysavecard 10€ - 500€ (sofort)
Gebühr: 2,50%
Auszahlung nicht möglich

In den Betfair Bonusbestimmungen wird die erforderliche Mindestquote für die einzelnen Wetten auf eine 1,60 gesetzt. Dieser Wert ist als fair zu bezeichnen, da eigentlich jeder Kunde schnell passende Wettmöglichkeiten finden dürfte. Besonders geeignet sind beim Freischalten des Bonus natürlich die Favoritenwetten. Von denen wird es rund um die 1,60 genügend geben, so dass die zeitliche Vorgabe von 90 Tagen eigentlich kein wirkliches Problem darstellen dürfte.

Weniger zu empfehlen sind für das Angebot die Kombiwetten, da diese ein größeres Verlustrisiko mit sich bringen. Zudem lohnen sich die Kombis bei dieser geringen Mindestquote kaum, maximal eine Zweier-Kombination könnt ihr bedenkenlos platzieren. Dabei solltet ihr dann aber darauf achten, dass wirklich nur die besten Quoten mitgenommen werden. Kleiner Tipp: Wollt ihr wett-technisch immer auf dem Laufenden bleiben, empfiehlt sich ein regelmäßiger Blick in unsere Sportwetten News.

Stets mit kleineren Einsätzen beginnen.

Favoriten bevorzugen, aber trotzdem …

… die Mindestquote immer im Blick haben!

Einsätze behutsam steigern, um Umsatz zu erreichen.

BETFAIR BONUS FREISPIELEN: SO KLAPPT ES!

Angenehm ist im Zusammenhang mit dem Bonusangebot von Betfair, dass ihr auch live eure qualifizierenden Wetten platzieren könnt. Ihr müsst also noch nicht vor dem Spiel wetten, sondern könnt euch im Live-Center erst einmal ein paar Eindrücke über den Spielverlauf verschaffen – und dann möglicherweise so richtig zuschlagen. Ein weiterer heißer Tipp: Achtet immer auf euren jeweiligen Wetteinsatz. Schnell lassen sich die unerfahrenen Tipper zu überhöhten Einsätzen verleiten, die natürlich oftmals auch schnell eine negative Bilanz zeichnen können. Insofern solltet ihr immer überlegt vorgehen und nicht direkt euer ganzes Guthaben auf eine Wette setzen.

Übrigens: Diese Tipps gelten nicht nur für den Willkommensbonus des Anbieters, sondern lassen sich oftmals auch auf einen Betfair Bonus für Bestandskunden übertragen.

FEHLER BEIM BETFAIR BONUS EINLÖSEN VERMEIDEN

Jeder Buchmacher in unserem Wettanbieter Vergleich verfolgt einen ganz eigenen Weg, wie der Bonus eingelöst wird. Insofern kann es schnell einmal passieren, dass der Überblick verloren geht und möglicherweise wichtige Punkte vergessen werden. Da das oftmals horrende Auswirkungen haben kann, wollen wir euch unterstützen und haben die häufigsten Fehler rund um das Bonusangebot und den Betfair Bonus Code nachfolgend einmal zusammengefasst.

BETFAIR BONUS CODE: „ZSKACH“ IST DER SCHLÜSSEL

Gekoppelt ist der Neukundenbonus des Wettanbieters an den Betfair Bonus Code „ZSKACH“. Dieser muss zwingend schon bei der Registrierung eingetragen werden, da nur dann auch der Neukundenbonus aktiviert wird. Bequem: In aller Regel ist der Betfair Bonus Code bereits an der richtigen Stelle vorhanden. Ihr solltet das zur Sicherheit aber definitiv immer noch einmal kontrollieren, ehe ihr die Registrierung durchführt.

UNBEDINGT DIE KORREKTEN ZAHLUNGSMETHODEN NUTZEN

Bei der qualifizierenden Einzahlung für das Bonusangebot wartet dann bereits der nächste kleine Stolperstein. So dürfen für die Transaktion ausschließlich die Zahlungsmethoden der Kreditkarten, Paypal, der Sofortüberweisung und Giropay genutzt werden. Damit gibt der Buchmacher hier ganz klar die Richtung vor und alle Tipper sollten sich auch zwingend an diese Vorgabe halten. Wer eine andere Zahlungsmethode als die genannten benutzt, der erhält keinen Bonus vom Buchmacher. Gerade bei der Betfair Einzahlung und Auszahlung sollte ohnehin immer auf die Bedingungen des Bookies geachtet werden.

ZEITRAUM IM BLICK BEHALTEN

Nachdem der Bonus auf das Wettkonto überwiesen wurde, ist diese Summe noch keinesfalls in „trockenen Tüchern“. Stattdessen sind jetzt die Umsatzanforderungen zu meistern, damit dieser Betrag auch später auf das Referenzkonto ausgezahlt werden kann. Zu beachten ist dabei vor allem der maximale Zeitraum von 90 Tagen. Innerhalb dieser zeitlichen Vorgabe müssen zwingend alle Umsatzbedingungen gemeistert werden. Gelingt das nicht, wird der Betfair Bonus wieder vom Wettkonto entfernt. Das wäre enorm ärgerlich, zumal vermeidbar. Kleiner Tipp: Bei wem es zwischendurch etwas eng werden sollte, empfiehlt sich die Nutzung der Betfair App. Zusätzliche Kosten beim Wetten über Betfair Mobile entstehen nicht, gleichzeitig könnt ihr aber auch von unterwegs aus eure Handy Wetten platzieren – und so möglicherweise eine ganze Menge Zeit gutmachen.

Betfair Bonus Bewertung

Ob Betfair nach seinem Comeback in Deutschland direkt als bester Wettanbieter bezeichnet werden kann, bleibt sicherlich offen. Was allerdings eindeutig geklärt wird, ist die Tatsache, dass der Buchmacher einen vielversprechenden Willkommensbonus zur Verfügung stellt. Ein Betfair Bonus Code ist zwar notwendig, sollte in aller Regel aber bereits vom Bookie im Registrierungsformular eingetragen worden sein.

Die Umsatzbedingungen können sich ebenfalls sehen lassen, zumal Betfair im Wettquoten Vergleich ebenfalls überzeugen kann. Auch wenn also noch kein Betfair Bonus ohne Einzahlung zur Verfügung gestellt wird, ist das Angebot als echter Gewinn für die Branche zu bezeichnen – und deswegen erhält die Offerte von uns auch acht der zehn möglichen Punkte im Bonus Test.

88/100

Punkte im Bonus-Test

Überzeugt?

Dann jetzt schnell Deinen 100€ Bonus sichern!

Der Betfair Bonus durchgespielt

Die Kontoeröffnung lässt sich beim Buchmacher im Handumdrehen erledigen. Hast du den Button „Jetzt registrieren“ auf der Webseite geklickt, wird sofort das Formular für die Registrierung geöffnet. Der Bonus Code sollte bereits eingetragen sein. Ist das nicht der Fall, musst du „ZSKACH“ in das Bonusfeld eintragen. Direkt nach der erfolgreichen Kontoeröffnung kommst du dann auch schon zur ersten Einzahlung. Diese ist für den Betfair Bonus enorm wichtig, schließlich handelt es sich um einen 100 prozentigen Einzahlungsbonus.

Zahlst du also beispielsweise einen Betrag von 50 Euro ein, legt der Anbieter ebenfalls 50 Euro als Bons mit dazu. Das Minim für deine Einzahlung liegt aber auf jeden Fall bei zehn Euro. Wichtig: Für die Einzahlung nutzen darfst du bei Betfair Paypal, die Sofortüberweisung, Giropay und die Kreditkarten. Alle anderen Optionen qualifizieren sich nicht für den Willkommensbonus.

FREISCHALTUNG KANN RELAXT ANGEGANGEN WERDEN

Mit ganzen 90 Tagen zeigt sich der Anbieter bei seinen Bonusanforderungen äußerst kundenfreundlich. Davon profitierst du vor allem insofern, dass du diese Umsatzbedingungen ganz in Ruhe angehen kannst. Erforderlich ist schließlich auch nur ein dreifacher Umsatz der Gesamtsumme aus Einzahlung und Bonus, was in drei Monaten definitiv problemlos zu schaffen ist.

Bleiben wir also bei der Einzahlung von 50 Euro und dem Bonus von 50 Euro, müsstest du insgesamt 300 Euro umsetzen, ehe du den Bonus im Betfair Casino nutzen oder auszahlen kannst. Dabei darfst du allerdings nur die Wetten nutzen, die eine Mindestquote von 1,60 vorweisen können. Nichtsdestotrotz bleiben die Anforderungen fair und machbar.

KEINE PROBLEME BEI DER AUSZAHLUNG

Sind deine 50 Euro Bonus erfolgreich freigespielt worden, kannst du diese ohne weitere Probleme zur Auszahlung bringen. Für die Abhebung vom Konto hast du unterschiedliche Methoden zur Verfügung, wobei du immer an die Option der Einzahlung gebunden ist. Die besten Wettanbieter verfolgen alle dieses Prinzip, welches als geschlossener Geldkreislauf bezeichnet wird.

Besonders ratsam ist dennoch die Nutzung von Paypal, da der Betrag auf diesem Wege am schnellsten an dich überwiesen wird. Hast du wiederum mit Giropay oder der Sofortüberweisung eingezahlt, musst du die Auszahlung per Banküberweisung vornehmen – und mehrere Werktage Wartezeit einplanen. An dich ausgezahlt wird dein Gewinn aber selbstverständlich immer.

Betfair Vorteile & Stärken

STEUERFREIE WETTEN FÜR DEUTSCHE KUNDEN

Mit mehr als 25 verschiedenen Sportarten im „Gepäck“ bietet Betfair eine wunderbare Vielfalt. Darüber hinaus kann der britische Anbieter aber auch auf ganz andere Art und Weise überzeugen, da zum Beispiel keine Steuer für die deutschen Kunden anfällt. Jeder Bruttogewinn entspricht hier auch dem Nettogewinn – es werden also fünf Prozent Abgabe bei jeder Wette eingespart.

Damit gewinnt man natürlich Sympathien, zumal sich für die treue Kundschaft auch der eine oder andere Betfair Bonus für Bestandskunden entdecken lässt. Hierzu gehören zum Beispiel die Möglichkeiten auf Freiwetten oder Bonusgelder, aber auch Cashbacks oder Versicherungen für die eigenen Wettscheine.

Lizenz
Betfair verfügt über folgende Lizenzen & Sicherheitsmerkmale
London Malta
Lizenz-Infos
Lizenz der Malta Gaming Authority (MGA)
Lizenz der Britischen Glücksspielkommission (Gambling Commission)
Top 5 Anbieter mit dieser Lizenz
1.Platz
mehr infos
2.Platz
mehr infos
3.Platz
mehr infos
4.Platz
mehr infos
5.Platz
mehr infos

ZUVERLÄSSIG IN ALLEN BEREICHEN

Im Prinzip kann Betfair alles bieten, was sich ein Wettkunde heutzutage nur wünscht. Der Buchmacher punktet mit einer Tradition seit 1999 und verfügt darüber hinaus über alle notwendigen Lizenzen und Sicherheitsmerkmale. Hier könnt ihr euch also zu jeder Zeit sicher sein, dass eure Daten und Einsätze in den besten Händen gehalten werden.

Positiv hervorzuheben ist zudem der Kundensupport des Bookies. Der ist per Live-Chat und E-Mail erreichbar, gleichzeitig steht ein breiter FAQ-Bereich zur Verfügung. Fragen werden binnen kürzester Zeit geklärt, so dass auch alle unerfahrenen Tipper schnell zu ihren Antworten kommen.

Leave a Reply

Unser Autor Daniel Pohl