Happybet Bonus Codes im Wert von 150 EUR – Alle Bedingungen mit 3 Tipps freispielen

Kann euch Happybet mit seinem Happybet Bonus wirklich glücklich machen? Auf den ersten Blick definitiv, denn bis zu 150 Euro könnt ihr euch beim erfahrenen Anbieter sichern. Seit 2011 ist Happybet bereits auf dem Markt und stellt seine Sportwetten in Deutschland und Europa zur Verfügung.

Mit dem Sportwetten Gutschein wird das Interesse der Neukunden natürlich zusätzlich geweckt, wobei wir die Qualitäten der Offerte im Folgenden jetzt erst einmal ganz genau unter die Lupe nehmen wollen. Lohnt sich das Zuschlagen oder nicht? Wir verraten es!

28.Platz

Happybet: 150 Euro Einzahlungsbonus für Neukunden

Bonusart:
100% Einzahlungsbonus
Anforderung:
6x (Bonus)
Max. Bonusbetrag:
150 Euro
Mindestquote:
2,00
Auszahlbar:
Ja
Zusatzbonus:
Nein
150€ Happybet Bonus-Code anzeigen & einlösen

Happybet Bonus auf einen Blick:

0
%

auf deine erste Einzahlung bei diesem Wettanbieter

0

maximaler Bonusbetrag sind hier für dich möglich

0

müssen es mindestens sein bei der Ersteinzahlung

0
TAGE

bleiben Zeit, um deinen Bonus komplett freizuspielen

Jetzt 150€ Happybet Bonus sichern

Happybet: Der Buchmacher im Überblick

Gegründet wurde Happybet im Jahre 2011. Der Buchmacher, hinter dem die World of Sportsbetting Limited steht, ist also keinesfalls ein neuer „Gast“ auf dem Markt, sondern gehört vielmehr zu den alten Hasen der Branche. Für die Sicherheit sorgen hier zum Beispiel die Lizenz aus Malta und die Verwendung einer SSL-Verschlüsselung. Besonders ansprechend kann sich der Bookie auch mit Blick auf die Happybet Einzahlung und Auszahlung präsentieren, die zum Beispiel mit dem beliebten eWallet Paypal ermöglicht wird.

Allen voran ist als Ausrufezeichen aber der Wettgutschein für die Neukunden zu erwähnen, der durch einen Happybet Bonus Code aktiviert werden kann. Möchtet ihr noch mehr Details zum Wettangebot und den Hintergründen des Bookies erfahren, raten wir euch zu einem Blick in unseren Happybet Test.

DREIFACHER BONUS BIS ZU 150 EURO WARTET

Gleich vorweg müssen wir erwähnen, dass der Happybet Bonus in Höhe von 150 Euro ausschließlich für Kunden aus Deutschland zur Verfügung steht. Tipper aus Österreich oder der Schweiz können einen Happybet 100 Euro Bonus nutzen. Die Frage: „Wie viel Happybet Bonus Geld gibt es bei der Anmeldung?“ wäre somit schon einmal geklärt. Ausgegeben wird der Sportwetten Bonus des Buchmachers im Zuge der ersten Einzahlungen auf das Wettkonto. Genutzt werden dürfen hierfür gleich bis zu drei Transaktionen, wodurch bei je einem 100 prozentigen Bonus bis zu 150 Euro als Bonusbetrag freigeschaltet werden können. Auf den ersten Blick also ein attraktives Angebot, welches in die engere Auswahl für den Titel als bester Sportwetten-Bonus rücken könnte.

Freuen dürfte viele Tipper übrigens, dass das Bonusgeld direkt nach der qualifizierenden Einzahlung und der Eingabe des Happybet Bonus Code auf das Konto überwiesen wird. Den erforderlichen Code erhaltet ihr wiederum nach eurer Einzahlung vom Kundensupport und müsst diesen einfach nur in eurem Spielerkonto eingeben.

Wie wird der Happybet Bonus eingelöst?

  1. Kostenloses Wettkonto bei Happybet eröffnen
  2. Qualifizierende Einzahlung für den Willkommensbonus leisten
  3. Bonus Code beim Support anfordern und im Spielerkonto eintragen
  4. 100% Bonus bis zu 150 Euro sichern

Wenn ihr den Happybet Bonus freispielen möchtet, wird euch der Buchmacher hierfür natürlich keine Tipps verraten. Ganz auf euch allein gestellt seid ihr aber ebenfalls nicht, denn mit unserem bereitgestellten Video könnt ihr sofort sehen, auf was es bei den erfolgreichen Sportwetten ankommt. Also ganz bequem das Video ansehen, wichtige Bestandteile einprägen und den Happybet Bonus freispielen.

DIE HAPPYBET BONUS BEDINGUNGEN IM DETAIL

Wie bereits angemerkt, wird der Happybet Bonus als Einzahlungsbonus für bis zu drei Einzahlungen auf das Wettkonto gutgeschrieben. Wichtig ist selbstverständlich, dass im Vorfeld ein eigenes Konto beim Anbieter eröffnet wird, schließlich könnt ihr nur dann dieses Angebot nutzen. Einen Happybet Bonus Code müsst ihr an dieser Stelle noch nicht eintragen, allerdings kommt dieser später noch zum Einsatz. Der Fokus liegt jetzt erst einmal auf der qualifizierenden Einzahlung für das Bonusangebot, mit der ihr gleichzeitig auch euren Bonusbetrag vorgebt. Bis zu 150 Euro lassen sich maximal einkassieren, wobei 100 Prozent der Einzahlung für den Bonus gewertet werden. Einen Happybet Bonus ohne Einzahlung hat der Buchmacher aktuell nicht im Programm.

Um den maximalen Bonusbetrag von 150 Euro zu aktivieren, habt ihr beim Anbieter bis zu drei Einzahlungen zur Verfügung. Ihr müsst also nicht direkt 150 Euro einzahlen, sondern könnt den vollen Bonusbetrag auch mit drei Mal 50 Euro aktivieren. Bevor es so weit ist, müsst ihr euch aber erst einmal den Happybet Bonus Code besorgen – und den gibt es beim Kundensupport. Habt ihr euren Code erhalten, wird dieser nach der Einzahlung in eurem Spielerkonto eingetragen. Sobald der Happybet Bonus Code erfolgreich eingetragen wurde, wird der Wettbonus auf euer Konto überwiesen.

BONUS LÄSST SICH VOLLSTÄNDIG ZUR AUSZAHLUNG BRINGEN

Die Gutschrift des Bonusbetrags erfolgt übrigens nicht in Form einer Happybet Gratiswette, sondern als regulärer Echtgeld-Bonus. Es müssen also lediglich die Happybet Bonus Bedingungen erfüllt werden, ehe das Angebot vollständig zur Auszahlung gebracht werden kann. Gegenüber vielen anderen Offerten im Wettbonus Vergleich ist das durchaus ein leichter Vorteil. Nichtsdestotrotz müssen die Happbet Bonusbestimmungen natürlich erfolgreich erledigt werden. Vorgegeben wird vom Anbieter ein sechsfacher Umsatz des Bonusbetrags, welcher mit einer Mindestquote von 2,00 oder höher geleistet werden muss. Alle Wetten müssen in diesem Zusammenhang innerhalb von 30 Tagen platziert und ausgewertet werden, um für die Happybet Bonus Bestimmungen gewertet zu werden. Die Frage: „Wie funktioniert der Hapybet Bonus?“ kann also einfach beantwortet werden: Bonus holen, Bedingungen erfüllen und den Gewinn auszahlen.

Unser Tipp: Am besten versorgt ihr euch bei uns mit ein paar passenden Sportwetten Tipps und Sportwetten Strategien, die euch garantiert beim Erledigen der Happybet Bonus Bedingungen helfen werden.

1.
Platz
150€ 100% auf Einzahlung
4.5 4.5/5
Betway
Bonus
150€ Bonus Einlösen
2.
Platz
100€ 100% + 20€ Gutschein
4.5 4.5/5
Wetten.com
Bonus
100€ Bonus Einlösen
3.
Platz
150€ 100% + 10€ No Deposit
4.5 4.5/5
Mobilbet
Bonus
150€ Bonus Einlösen

Wie lässt sich der Happybet Bonus auszahlen?

Selbst die besten Wettanbieter aus unserem Wettanbieter Vergleich werden euch natürlich keine Tricks verraten, wie ihr den Happybet Bonus möglichst einfach zur Auszahlung bringen könnt. Genau dafür sind wir da, um euch mit ein paar hilfreichen Tipps und Kniffen zur Seite zu stehen. Ein Patentrezept gibt es für die Freischaltung einer Offerte natürlich nicht, dennoch lohnt es sich, ein paar Herangehensweisen und Techniken ganz genau zu prüfen.

Einzahlung Auszahlung
paypal 10€ - 250€ (sofort)
Gebühr: keine
10€ - unbegrenzt (24 Stunden)
Gebühr: keine
skrill 10€ - 500€ (sofort)
Gebühr: keine
10€ - unbegrenzt (24 Stunden)
Gebühr: keine
kreditkarte 10€ - 2.500€ (sofort)
Gebühr: keine
10€ - unbegrenzt (3 bis 5 Tage)
Gebühr: keine
sofortueberweisung 10€ - 2.500€ (sofort)
Gebühr: keine
Auszahlung nicht möglich
giropay 10€ - 2.500€ (sofort)
Gebühr: keine
Auszahlung nicht möglich
ueberweisung 10€ - 2.500€ (3 bis 8 Tage)
Gebühr: keine
10€ - unbegrenzt (3 bis 8 Tage)
Gebühr: keine

In den Happybet Bonusbestimmungen ist verankert, dass der erforderliche Umsatz für die Auszahlung nur mit Quoten von 2,00 oder höher geleistet werden kann. Natürlich stellt dies in gewisser Hinsicht eine Herausforderung dar. Allerdings sind derartige Quoten relativ schnell und einfach zu finden. Die besten Quoten könnt ihr im Portfolio nach unseren Erfahrungen im Bereich der Fußballwetten finden. Tippt ihr also beispielswiese auf die Bundesliga, werdet ihr mit einem guten Quotenschlüssel versorgt.

Sollte auf den ersten Blick trotzdem keine Zweier-Quote zu finden sein, könnt ihr auf die Kombinationswetten zurückgreifen. Wenn ihr zwei Favoriten auf einen Sieg kombiniert, sollte die Mindestquote von 2,00 mühelos übertrumpft werden können. Aber Achtung: Mit jeder weiteren Wette auf dem Tippschein steigt die Gefahr eines Verlustes. Viel größer als Zweier-Kombis sollten eure Wetten also nicht werden. Ganz nebenbei hilft es natürlich auch immer, sich mit Sportwetten News oder ähnlichem auf dem Laufenden zu halten.

Stets mit kleineren Einsätzen beginnen.

Favoriten bevorzugen, aber trotzdem …

… die Mindestquote immer im Blick haben!

Einsätze behutsam steigern, um Umsatz zu erreichen.

HAPPYBET BONUS FREISPIELEN: SO KLAPPT ES!

Sehr zu empfehlen sind im Zusammenhang mit dem Happybet Gutschein die Livewetten des Buchmachers. Das Live-Center steht rund um die Uhr zur Verfügung, so dass ihr zu jedem Zeitpunkt eure Live-Tipps in verschiedenen Sportarten platzieren könnt. Der Vorteil: Ihr könnt euch zunächst erst einmal einen Eindruck über die Leistungen der Mannschaften oder Spieler verschaffen und dann eine passende Wette platzieren.

Im Live-Center sollten mühelos Quoten von 2,00 oder höher zu finden sein – und das eigentlich auf allen Märkten. Wichtig zu beachten: Es existiert eine Happybet Steuer für deutsche Kunden, so dass bei jedem Einsatz fünf Prozent für die Wettsteuer einbehalten werden.

FEHLER BEIM HAPPYBET BONUS EINLÖSEN VERMEIDEN

Bei jedem Bonusangebot können Fehler passieren. Dabei ist es vollkommen gleich, ob es sich um eine Promotion wie einen Happybet 15€ Bonus oder einen Willkommensbonus wie den Einzahlungsbonus handelt. In beiden Fällen können Fehler bitter sein und möglicherweise einen Ausschluss vom Angebot nach sich ziehen. Damit euch genau das nicht passiert, haben wir die häufigsten Fehler im Zusammenhang mit dem Happybet Bonus nachfolgend einmal herausgefiltert. Hier gilt: Vermeiden.

HAPPYBET BONUS CODE: OHNE CODE KEIN BONUS

Der Happybet Bonus Code ist durchaus einer der Stolpersteine des Angebots. Immerhin steht dieser Code nicht direkt auf der Webseite, sondern muss beim Kundensupport angefordert werden. Wer das also vergisst, kann sich den Willkommensbonus nicht sichern. Zudem ist darauf zu achten, dass der Happybet Bonus Code vollständig und korrekt nach der qualifizierenden Einzahlung auf das Konto eingetragen wird. Nur dann wird euch der Bonus auch auf das Konto überwiesen. Eine Einzahlung ist übrigens mindestens genau so wichtig, denn ein Angebot für einen Happbet Bonus ohne Einzahlung existiert für die Neukunden derzeit nicht.

NICHT AN DER MINDESTQUOTE VORBEIZIEHEN

Bevor ihr eine Happybet Auszahlung eures Bonusbetrags erledigen könnt, müsst ihr die Anforderungen dafür vollständig meistern. Und diese verlangen einen sechsfachen Umsatz mit einer Mindestquote von 2,00. Niedrigere Wetten dürft ihr natürlich auch abgeben, gewertet werden diese für den erforderlichen Umsatz jedoch nicht. Somit solltet ihr immer ganz genau darauf achten, dass die Grenze von 2,00 definitiv erfüllt wird.

EINEN MONAT ZEIT FÜR DIE FREISCHALTUNG

Als weiteres „Hindernis“ auf dem Weg zur Auszahlung hat der Wettanbieter eine zeitliche Anforderung von 30 Tagen aufgestellt. Das heißt also, dass der sechsfache Umsatz zwingend innerhalb dieses Monats geleistet werden muss. Gelingt das nicht, wird das Bonusgeld wieder vom Konto entfernt. Machbar ist der Umsatz innerhalb der 30 Tage definitiv. Umso ärgerlicher wäre es nach unseren Happybet Bonus Erfahrungen, wenn ihr euch das Angebot aufgrund des Zeitüberschreitens durch die „Lappen“ gehen lasst.

Happybet Bonus Bewertung

80 Punkte kann sich das Bonusangebot von Happybet sichern. In erster Linie ist für die positive Bewertung die hohe Bonussumme zuständig, die euch mit bis zu 150 Euro zusätzlichem Guthaben belohnt. Gleichzeitig überzeugt der Happybet Bonus aber auch mit seinen einfachen und freundlichen Bedingungen. Lediglich sechs Mal muss der Bonusbetrag umgesetzt werden.

Die Mindestquote von 2,00 ist dabei ebenfalls vertretbar. Unterm Strich hat sich die Offerte diese positive Bewertung also eindeutig verdient. Auch wenn Happybet selber derzeit nicht als bester Wettanbieter auf dem Markt bezeichnet werden kann.

80/100

Punkte im Bonus-Test

Überzeugt?

Dann jetzt schnell Deinen 150€ Bonus sichern!

Der Happybet Bonus durchgespielt

In der Praxis startet die „Reise“ zum Happybet Bonus mit der Eröffnung eines eigenen Wettkontos. Durchführen lässt sich dieser Schritt auf der Webseite, erledigt ist der Prozess innerhalb von wenigen Augenblicken. Nach der Registrierung kommt die qualifizierende Ersteinzahlung für das Bonusangebot ins Spiel. Mindestens zehn Euro müssen eingezahlt werden, optimal wäre natürlich eine größere Summe. Transferiert ihr also beispielsweise einen Betrag von 30 Euro, werden euch weitere 30 Euro als Bonus auf das Konto gebucht. Allerdings nur dann, wenn ihr euren Happybet Bonus Code erfolgreich angefordert und eingetragen habt. Durchführen könnt ihr jetzt bis zu drei Einzahlungen, die allesamt mit einem 100 prozentigen Bonus belohnt werden. Im Optimalfall zahlt ihr also bei jeder Transaktion 50 Euro ein, wodurch der volle Bonusbetrag von 150 Euro aktiviert werden kann.

Für die Einzahlungen könnt ihr verschiedene Optionen nutzen. Viele Tipper dürfte freuen, dass Happybet Paypal als Zahlungsmethode zur Verfügung stellt. Darüber hinaus stehen aber auch Giropay, Kreditkarten oder die reguläre Banküberweisung bereit.

UMSATZ GILT ES VOR DER AUSZAHLUNG ZU MEISTERN

Sobald der Code für den Happybet Bonus erfolgreich eingetragen wurde, könnt ihr auf das Bonusgeld zugreifen und die Summe für die spätere Auszahlung freispielen. Erfüllt werden müssen hierfür erst einmal die Bonusbedingungen, die euch zum Beispiel auch bei einem Happybet Bonus für Bestandskunden begegnen werden. Sechs Mal müsst ihr euren Bonusbetrag vollständig umsetzen, was bei unserem Beispiel mit 90 Euro Bonus also einen Umsatz von 540 Euro bedeuten würde. Innerhalb eines Monats ist das problemlos machbar, wobei ihr aber immer die Mindestquote von 2,00 im Blick behalten solltet. Hilfreich ist dabei die Happbet Ticketabfrage, mit der ihr sofort die Quote eures Scheins checken könnt.

Kleiner Tipp: Sollte es wider erwarten zeitlich doch ein bisschen eng mit der Freischaltung werden, könnt ihr auf die Happybet App zurückgreifen und mit dieser eure Handy Wetten platzieren. Das ermöglicht euch Abgaben in der Bahn oder dem Bus, wodurch der sechsfache Umsatz natürlich schneller geleistet werden kann. Um zu sehen, wie gut die Quoten von Happybet im Vergleich mit der Konkurrenz sind, empfehlen wir euch einen Blick in den Wettquoten Vergleich.

AUSZAHLUNG NACH GETANER ARBEIT

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen! Wurden die Bonusbedingungen des Willkommensangebots alle erfüllt, könnt ihr den Bonusbetrag und alle erzielten Gewinne zur Auszahlung bringen. Hierfür ruft ihr wieder euer Spielerkonto auf, wo ihr jetzt den Kassenbereich für die Auszahlungen ansteuert. Hier wird nun lediglich die gewünschte Auszahlungsmethode bestimmt, ehe ihr anschließend die Auszahlungssumme eintragt.

Innerhalb von 48 Stunden wird euer Antrag dann bearbeitet, wobei die genaue Auszahlungsdauer immer von der jeweiligen Zahlungsmethode abhängig ist. Garantiert werden kann die Auszahlung aber natürlich auf jeden Fall.

Happybet Vorteile & Stärken

MOBILES ANGEBOT MACHT RICHTIG SPASS

Natürlich ist der Bonus für die Neukunden bereits eine der großen Stärken des Buchmachers. Darüber hinaus kann sich aber insbesondere die mobile Version sehen lassen, die in unterschiedlichen Varianten angeboten wird. So existiert für alle iOS-Nutzer eine eigene Download-App, die gebührenfrei heruntergeladen werden kann.

Als Alternative präsentiert Happybet zudem eine mobile Web-App, welche direkt im Browser genutzt wird. Das Wettangebot ist in beiden Fällen vollständig enthalten, Nachteile tauchen demnach nicht auf. Zudem habt ihr auch Zugriff auf einen möglichen Happybet Bonus für Bestandskunden, wenn dieser aktuell im Portfolio zu finden ist.

Lizenz
Happybet verfügt über folgende Lizenzen & Sicherheitsmerkmale
GamCare Malta Schleswig Holstein
Lizenz-Infos
Lizenz der Malta Gaming Authority (MGA)
Lizenz des Bundeslandes Schleswig-Holstein
Mitglied der GamCare
Top 5 Anbieter mit dieser Lizenz
1.Platz
mehr infos
2.Platz
mehr infos
3.Platz
mehr infos
4.Platz
mehr infos
5.Platz
mehr infos

GEBÜHRENFREIHEIT ALS GROSSE STÄRKE

Eine weitere Stärke des Buchmachers findet sich bei einem Blick auf das Zahlungsportfolio. Bei sämtlichen Ein- und Auszahlungen wird auf Gebühren für die Kunden verzichtet. Abzüge gibt es nicht. Ganz egal, ob ihr mit der Kreditkarte, der Banküberweisung oder einer anderen Option eure finanziellen „Geschäfte“ abwickelt.

Ein toller Service für den Kunden, zumal natürlich dennoch ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleistet werden kann. Mit der Verfügbarkeit von Paypal liefert Happybet zudem noch einen weiteren Aspekt, der für ein starkes Zahlungsportfolio spricht.

Leave a Reply

Unser Autor Daniel Pohl