Pferdewetten Strategie

Gewinnen mit Pferden

Du interessierst dich für Pferderennen, also für Galopprennen und/oder Trabrennen? Und du wettest gerne? Als Experte wirst du gute Pferdewetten Tipps und deine eigene Pferdewetten Strategie erarbeitet haben. Bist du unerfahren in diesem Sport, sind dennoch Gewinne wahrscheinlich. Zugegeben, es ist kleine Herausforderung, die Chancen der einzelnen Starter in einem Rennen einzuschätzen. Wir geben dir in diesem Artikel wichtige Informationen für diese Form der Sportwetten.

Inhaltsverzeichnis

01 | Einleitung: Wie du mit den schnellen Pferden Geld gewinnen kannst

Du willst Sportwetten online in Deutschland tätigen und bist auf der Suche nach etwas Besonderem? Versuche es mit einer Pferdewetten Strategie. Pferdewetten Vorhersagen helfen dir, damit du die Chancen der einzelnen Pferde in einem Galopp- oder Trabrennen besser einschätzen kannst. Dabei helfen dir die Analysen von Experten, sofern du dich nicht selbst intensiver mit diesem Sport befassen willst. Die erfahrenen Wetter setzen die Formen der Pferde in Relation. Sie beachten beispielsweise die Bahn, das Wetter und die Formkurve von Trainer und Reiter. Das sind alles Kriterien, die zu Wetterfolgen führen können. Es sind einige mehr vorstellbar. Eine Garantie gibt es nicht, doch richtige Tipps zu guten Quoten sind realistisch. Pferdewetten mit Strategie zum Erfolg – Wie das möglich ist, erfährst du in den folgenden Absätzen.

Weitere interessante Strategien

1. Fußball Wetten Strategie
2.Tennis Wetten Strategie
3. Sportwetten ohne Wettsteuer
4. Kombi Wetten Strategie
5. Wettbonus freispielen und schieben

02 | Wettmöglichkeiten: Welche Wettoptionen für Pferdewetten gibt es grundsätzlich?

Pferdewetten gehören nicht immer zu den Programmen von Wettanbietern. Selbst beste Sportwettenanbieter verzichten überraschend häufig auf Galopp- und Trabrennen. Beides ist mit Pferderennen gemeint. Der Ablauf einer Wette ist nicht anders, als du es beispielsweise vom Fußball kennst. Nur dass du in einem einzelnen Rennen viele verschiedene Möglichkeiten hast. Tippe auf den Sieger und es bringt dir im Erfolgsfall mehr Geld ein, als wenn du eine Platzierung tippst. Bei einer solchen Wette darf das Pferd je nach Anzahl der Starter Erster und Zweiter werden oder Erster, Zweiter und Dritter. Der Gewinn ist geringer. Beachte für deine Sportwetten Strategien, dass die Quoten für Pferdewetten oftmals interessanter sind, als wenn beispielsweise im Fußball ein Favorit auf einen Außenseiter trifft. Setzt du direkt auf einer Bahn oder lässt vom Buchmacher deiner Wahl deinen Einsatz auf eine deutsche Rennbahn vermitteln, sind de facto Sportwetten ohne Wettsteuer möglich! Das sehen die Gesetze vor.

Die Abgabe einer Wette für Pferderennen ist oberflächlich betrachtet mit der Wettabgabe bei den Sportwetten identisch. Du musst zuerst einmal das dich interessierende Rennen finden. Über dieses solltest du informiert sein, die einzelnen Starter einschätzen können. Entscheide dich für die Wettart. Sieg und Platz wurden bereits erläutert. Für Spezialisten geeignet sind der Platzzwilling (du tippst mindestens zwei Pferde, die auf den ersten drei Plätzen landen müssen, die Reihenfolge ist egal), die Zweier-, Dreier- oder Viererwette. Bei den drei letzten Optionen kommt es darauf an, die ersten zwei, drei oder vier Pferde richtig vorherzusagen. Kombiwetten sind zu empfehlen, sie erhöhen deine Gewinnchancen. Je höher der Schwierigkeitsgrad, desto mehr Geld wirst du gewinnen. Wie viel es sein wird, hängt mit dem Einsatz zusammen.

03 | Weltweit: Pferdewetten wirklich zu jeder Tag- und Nachtzeit

Sportwetten online tippen kannst du auf viele Sportarten. Darüber hinaus gibt es Buchmacher, die sich auf Pferderennen spezialisiert haben. Du musst wissen, dass bei diesen Wettanbietern an jedem Tag zahlreiche Veranstaltungen zum Programm gehören. Rennen auf allen Kontinenten können bewettet werden. Das beginnt in Australien und Neuseeland, geht über Asien (Japan, Hongkong, Dubai), Afrika (Südafrika, Zimbabwe) und Amerika (Brasilien, Argentinien, USA, Kanada) nach Europa. In Deutschland wird tendenziell am Wochenende veranstaltet, in England und Frankreich an jedem einzelnen Tag. Französische Rennen werden häufig von in Deutschland trainierten Startern bestritten. In Skandinavien wird viel getrabt, dieser Sport ist in England und Irland unbekannt. Die Rennen in Italien sind noch zu nennen. Die genannten Länder sind nicht alle, in denen Rennen zu guten Quoten gelaufen werden. Du wirst schnell bemerken, dass Pferdewetten Insider Tipps helfen.

04 | Lay Strategie: Bei Wettbörsen für Pferdewetten besonders beliebt und verfügbar

Du fragst dich, was mit einer Pferdewetten Lay Strategie gemeint ist? Ein bester Wettanbieter wird es dir auf der Website erklären. Gemeint ist einfach gesagt eine Form der Wette, wie sie Wettbörsen offerieren. Lay bedeutet, dass du gegen einen Favoriten wettest. Andere Wetter bevorzugen das favorisierte Pferd, dies nennt sich Back. Bei einem normalen Wettanbieter und auf Rennbahnen wirst du solch Wettoptionen eher nicht finden. Du wirst aber eine Wahl haben, auf welches Pferd du setzt. In jedem Rennen laufen mehrere Starter. Von vier bis über 20 ist alles möglich. Das eröffnet dir viele Wettchancen. Die hier genannte Strategie ist in Prüfungen mit klaren Favoriten ideal. Wenn du der Meinung bist, dass das favorisierte Pferd nicht erfolgreich sein wird, lohnt es sich gegen den Favoritenerfolg zu setzen. Entweder in einer Wettbörse direkt mit einer Pferdewetten Lay Strategie plus Wettoption oder bei einem normalen Buchmacher mit einem Siegtipp auf einen anderen Starter.

05 | Galopprennen: Die Besonderheiten für Pferdewetten im Bereich Galopp

Eine Pferdewetten Strategie für Galopprennen kannst du an jedem Tag des Jahres anwenden. Die Vollblüter (das ist der Name der Pferderasse) laufen auf unterschiedlichen Distanzen und stets nur einmal am Tag. Die Sprinter treten über 1000 Meter bis 1400 Meter an. Die Meiler über 1600 Meter bis 1800 Meter. Die Mitteldistanzler laufen rund um 2000 Meter. Und die Steher über 2200 Meter und mehr. Es werden zudem Rennen über 3000 Meter und weiter entschieden, dann starten Spezialisten. Wissen musst du darüber hinaus, dass es Galopprennen über Sprünge gibt. Hier unterscheidet man zwischen Hürden und Jagdrennen. Bei der zuerst genannten Variante geht es über leichte Sprünge und bei der zweiten über schwere. Die Distanzen können im Rahmen ab 3200 Meter bis weit über 6000 Meter liegen.

06 | Trabrennen: Eine Übersicht für Wett-Fans über Besonderheiten beim Trab

Was ist eine gute Pferdewetten Strategie? Richte deinen Blick für Trabrennen nach Schweden oder Frankreich. Das sind in Europa die Nationen, in denen an fast jedem Tag des Jahres getrabt wird. Die Quoten können herausragend sein. In Deutschland ist dieser Sport nicht so bedeutend wie die Galopprennen. Es gibt ihn bundesweit auf einigen Bahnen. Veranstaltet wird sowohl unter der Woche als auch am Wochenende, das ganze Jahr hindurch. Die Besonderheit an den Trabrennen ist die Gangart der Pferde. Die traben, galoppieren führt zu einer Disqualifikation. Die Tiere ziehen meist einen Wagen hinter sich her, das ist der Sulky. Es gibt aber auch so genannte Montés. In die deutsche Sprache übersetzt handelt es sich um Satteltraben. Die strategisch denkenden Wetter schauen sich die Quoten an und setzen dort, wo die Felder besonders ausgeglichen sind. Dann zahlen selbst Favoriten gutes Geld, anders als in anderen Sportarten.

07 | Tipps: Wie du Pferde und Rennen für deine Wetten richtig einschätzen kannst

Pferdewetten Tipps musst du einschätzen können. Genau wie jeden einzelnen Starter. Es handelt sich um einen Sport, in dem man sich intensiv mit Pferden und Rennen beschäftigen kann. Doch auch wer kein Experte ist, wird schnell Bescheid wissen. Du schaust dir die letzten Leistungen der Pferde an und wenn dort Siege und Platzierungen stehen, weißt du, dass die Form stimmt. Ist ein Starter seit Wochen chancenlos, wird es sich um einen Außenseiter handeln. Schaue nicht nur auf die Namen der Pferde, sondern auch die von Trainer und Reiter. Ein namhafter Trainer trainiert mehr Pferde und hat mehr Vergleichsmöglichkeiten. Die Tiere sagen schließlich nicht, ob sie gerade Lust zum rennen haben. Der Trainer muss sie beobachten. Die führenden Jockeys haben ihren Ruf nicht ohne Grund. Sie können mit ihrem Talent den Unterschied machen. Dies gilt national und international.

08 | Zusatzinformationen: Was Du noch alles zum Thema Pferdewetten wissen solltest

Sportwetten mit Paypal sind bei auf Pferderennen spezialisierten Buchmachern häufig möglich. Dies gilt darüber hinaus für zahlreiche Anbieter von Sportwetten, jedoch nicht für alle. Besteht die Option, mit diesem E-Wallet Einzahlungen und Auszahlungen zu tätigen, kannst du dich beruhigt zurücklehnen. Schaue dir die spannenden Pferderennen an und sei versichert, dass du auf einer seriösen Plattform gewettet hast. Die Lizenz ist von großer Bedeutung. International orientierte Anbieter sind meist auf Malta lizensiert. Buchmacher, die auf Pferderennen spezialisiert sind, können deutsche Lizenzen haben. Wenn du auf deutsche Rennen setzt, beachte die verschiedenen Wettoptionen. Fließen die Gelder direkt in die Tasche der Buchmacher oder werden sie zu den Veranstaltern weitergeleitet? Letzteres bedeutet, dass die Quoten sich verändern. Du siehst deutlich, dass Favoriten weniger zahlen als Außenseiter. Da viele Pferde in einem Rennen antreten, kannst du anhand der Zahlen die Chancen der einzelnen Starter einschätzen. Bei offenen Fragen: Bemühe unseren Internet Wetten Ratgeber.

09 | Unser Fazit: Weshalb sich die Pferdewetten online richtig lohnen können

Pferdewetten Tipps sind laut unserem Wettanbieter Vergleich zwar nicht überall möglich, doch sie sind zu empfehlen. Pferdewetten können auch bei Nicht-Experten zu Gewinnen führen, das ist eine Tatsache. Du musst nicht jedes einzelne Pferd kennen, doch du solltest verschiedene Faktoren deuten. Mache dir bewusst, dass Rennen rund um die Uhr stattfinden in unterschiedlichen Ländern und dass es quasi keine Pause gibt. Du solltest dir immer klar darüber sein, dass mit den schnellen Pferden tolle Quoten möglich sind. Aufgrund der verschiedenen Arten der Wetten musst du nicht einmal den Sieger richtig getippt haben. Du siehst: mit Pferdewetten Geld verdienen ist möglich. Ob dich eine spezielle Pferdewetten Lay Strategie interessiert, musst du selbst entscheiden. Fakt ist: In diesem Sport führen Wetten auf Favoriten nicht immer zum Erfolg.

Experten-Strategien aus der Redaktion

Tipps verfolgen & bei den Pferderennen abkassieren

Aller Anfang kann schwer sein, auch bei den Pferdewetten. Allerdings stellen wir euch eine erstklassige Experten-Redaktion zur Verfügung, die euch regelmäßig mit spannenden Tipps und Vorhersagen zu den nächsten Rennen versorgt. Hier müsst ihr also einfach nur gut aufpassen und könnt jederzeit attraktive Wett-Tipps entdecken!

 
Benjamin Mittel

Pferdewetten Strategie: Gewinnen mit Pferden

Du interessierst dich für Pferderennen aller Art? Dann bist du hier genau richtig!