Sportwetten Handicap Erklärung: Alle Fakten

Mit einer Sportwetten Handicap Erklärung könnt ihr als begeisterte Wett-Fans mühelos die eine oder andere Stunde verbringen. Ihr könnt es euch aber auch einfach machen und euch im Handumdrehen mit unserer Hilfe über die Handicap Wetten und ihre Eigenarten informieren. Gleich zu Beginn können wir verraten: Diese Wettart ist nichts für schwache Nerven, kann dafür aber mit beeindruckenden Quoten überzeugen – also genau das, was Wett-Enthusiasten suchen. Ihr wollt mehr wissen? Dann müsst ihr jetzt einfach unsere Sportwetten Handicap Erklärung lesen. Hier bekommt ihr garantiert alle Informationen

  1. Definition der Handicap Wetten
  2. 
Wann & wie werden Handicap Wetten genutzt?
  3. Mögliche Alternativen zu den Handicap Wetten
JETZT BEI BETWAY: BIS ZU 150 € BONUS!

Handicap Wetten: Mehr Nervenkitzel geht kaum

Wie lautet die Sportwetten Handicap Erklärung? Das ist selbstverständlich die erste und wichtigste Frage, mit der wir uns in diesem Artikel beschäftigen wollen. Immerhin haben die Handicap Wetten einige sehr interessante Vorteile zu bieten, welche wir natürlich ebenfalls unter die Lupe nehmen werden. Interessant dürfte die Sportwetten Handicap Erklärung daher für alle Wett-Fans gleichermaßen sein. Neulinge können sich auf diese Art und Weise mit einer der interessantesten Wettarten vertraut machen, die erfahrenen Tipper lernen möglicherweis ebenfalls noch etwas dazu. Verraten können wir euch gleich zu Beginn des Artikels, dass wir natürlich nicht nur einen ganz genauen Blick auf die Wettart und die Handicap Sportwetten Bedeutung legen. Stattdessen haben wir für euch auch ein paar Alternativen herausgesucht. Seid ihr mit dieser Herangehensweise also nicht so ganz zufrieden, könnt ihr euch also Ruckzuck auch für eine passende Alternative entscheiden.

Sportwetten Handicap Erklärung: Was ist das genau?

Als ein Handicap wird grundsätzlich immer etwas bezeichnet, was eine gewisse Blockade bedeutet oder eine bestimmte Herangehensweise komplizierter gestaltet. Genau so ist es auch bei den Sportwetten online, denn bei einer Wette auf ein Handicap wird immer eine der beiden Seiten mit einem Nachteil (oder Vorteil) ausgestattet. Besser verstehen lässt sich das Ganze, wenn wir auf ein Beispiel blicken: Möchtet ihr beim Buchmacher Tipico auf die Partie zwischen dem FC Bayern München und Werder Bremen wetten, wird die Quote für einen Sieg der Bayern recht niedrig ausfallen. Um die Quoten zu erhöhen, kommt daher ein Handicap zum Einsatz. Wird zum Beispiel das Handicap 0:1 gespielt, würde Bremen in unserem Beispiel mit einem gedachten Tor Vorsprung in die Partie gehen. Damit Bayern dennoch gewinnt, bräuchten die Münchener gedacht also einen Sieg mit mindestens zwei Toren Vorsprung. Übrigens: Angeboten werden Handicap Wetten bei jedem Wettanbieter – und das in zahlreichen unterschiedlichen Varianten.

Handicap Wetten: In verschiedenen Ausführungen vorhanden

Natürlich wollen wir euch in unserer Sportwetten Handicap Erklärung nicht verschweigen, dass diese Wettart in ganz unterschiedlichen Varianten angewendet werden kann. Neben dem bereits angesprochenen Handicap 0:1 können zum Beispiel auch ein Handicap 0:2 oder ein Handicap 2:0 genutzt werden. Stellt ihr euch eine eigene Handicap Wetten Strategie zusammen, genießt ihr bei den Bookies aus unserem Wettanbieter Vergleich also eine hervorragende Auswahl. Eine weitere Abwandlung des Handicaps ist übrigens das Sportwetten Asian Handicap – was das genau ist, erläutern wir im weiteren Verlauf aber noch detailliert. Eingesetzt werden müssen die Handicap Wetten übrigens auch nicht immer nur bei Tipps auf die Favoriten. Wer das Handicap nämlich einfach umdreht, macht daraus einen Vorteil und kann so zum Beispiel den Außenseiter mit einem gedachten Tor Vorsprung ausstatten. Die Folge: Schon bei einem Unentschieden wäre diese Wette gewonnen. Durchaus eine spannende Angelegenheit.

Handicap Sportwetten Bedeutung: Fast immer passend

Die Handicap Sportwetten Bedeutung sagt aus, dass diese Wettart in verschiedenen Disziplinen und Situationen angewandt werden kann. Das Beispiel des Favoriten oder Außenseiters im Fußball haben wir bereits gebracht, darüber hinaus können aber auch andere viele, viele andere Sportarten für diese Wettart genutzt werden. So sind die Sportwetten Asian Handicap zum Beispiel beim Basketball enorm beliebt, während die europäischen Handicaps vor allem beim Fußball genutzt werden. Ebenfalls wichtig zu wissen ist, dass diese Wetten nicht immer zwingend auf den Sieger einer Partie platziert werden müssen. Es ist tatsächlich so, dass zum Beispiel auch Eckbälle oder Karten bei den Buchmachern als Handicap Wetten platziert werden können. Ähnlich sieht es zudem mit den Halbzeiten, Dritteln oder Vierteln aus, denn auch hier kann ein Handicap festgelegt werden. Kurz und knapp: Täglich lassen sich unzählige Situationen auf den Wettmärkten der Buchmacher entdecken, in denen diese Wettart zum Einsatz kommen kann.

Und welche Alternativen gibt es?

Wir sind in diesem Artikel bereits auf das Sportwetten Asian Handicap eingegangen und haben damit einer der möglichen Alternativen bereits aufgeführt. Die Sportwetten Asian Handicap Erklärung ist der Sportwetten Handicap Erklärung sehr ähnlich. Allerdings können bei den asiatischen Handicaps auch halbe Tore und Viertel-Tore vergeben werden. Zudem ist es in einigen Fällen so, dass bei einer Asian Handicap Wette Unentschieden der Einsatz zurückerstattet wird. Wem das noch ein bisschen zu kompliziert ist, können wir die regulären Drei-Weg-Wetten auf den Heimsieg, das Unentschieden oder den Auswärtssieg empfehlen. Hier muss lediglich der Sieger einer Partie bestimmt werden, ein Vorsprung oder ähnliches spielt keine Rolle. Das Verlustrisiko ist bei diesen Wetten also ein bisschen geringer, dafür fallen aber auch die Quoten und möglichen Gewinne ein Stück kleiner aus.

Vorteile im Blick:
Darum sind Handicap Wetten so beliebt

Wer unseren Ratgeber bisher aufmerksam verfolgt hat, der wird sich den einen oder anderen Vorteil dieser Wettart bereits denken können. Tatsächlich ist es so, dass diese Wettart vor allem für Profis geeignet ist, da sie enorme Gewinnmöglichkeiten eröffnen kann. Gleichzeitig profitieren aber auch Anfänger nicht selten von diesen Aussichten. Es soll jedoch in der Sportwetten Handicap Erklärung auch nicht vollständig verschwiegene werden, dass die Handicap Wett-Strategien ein gewisses Verlustrisiko mit sich bringen – Vorsicht ist also geboten. Noch ein kleiner Tipp am Rande: Solltet ihr bei euren eigenen Wettscheinen einmal ein bisschen auf dem Schlauch stehen, könnt ihr euch von den Wett-Tipps unserer Experten inspirieren lassen – und werdet mit Sicherheit den einen oder anderen interessanten Tipp entdecken können. Welche Vorteile aber speziell die Wetten auf das Handicap mit sich bringen, sehen wir uns jetzt einmal ganz genau an.

  1. Wettart bei allen Anbietern verfügbar
  2. Äußerst rentable Wettquoten
  3. Täglich vielversprechende Partien zu finden

European Handicap und Sportwetten Asian Handicap überall zu finden

Einer der ganz großen Vorteile dieser Wettart ist die Tatsache, dass die Wetten auf das Handicap bei jedem Buchmacher zu finden sind. Der Wettmarkt hat sich voll etabliert und ist schon lange nicht mehr wegzudenken. Allerdings solltet ihr bei der Auswahl eines Buchmachers darauf achten, dass die Angebote und Leistungen längst nicht in allen Fällen gleich sind. Während beste Wettanbieter zum Beispiel neben den Wetten auf das Handicap möglicherweise noch 100 oder sogar 200 Alternativen für eine Partie präsentieren, können es bei den etwas schlechteren Bookies deutlich weniger Wetten pro Spiel sein. Darüber hinaus unterscheiden sich die Angebote natürlich auch im Bereich des Kundensupports, der Benutzerfreundlichkeit, den Bonusangeboten oder der Seriosität. Grundsätzlich solltet ihr eure Wetten selbstverständlich nur bei einem Buchmacher platzieren, der als seriös und zuverlässig bezeichnet werden kann. Da diese Wettart aber eben überall angeboten wird, fällt die Suche nicht ganz so schwer.

Quoten liegen auf einem hohen Niveau

Der Grundgedanke hinter den Handicap Wetten ist natürlich der, dass die Quoten möglichst auf ein attraktives Niveau gebracht werden können. Wer einen Favoriten mit einem europäischen Handicap oder Sportwetten Asian Handicap ausstattet, der kann zum Beispiel schnell einmal aus einer 1,20 eine 1,60 oder ähnliches machen. Generell lässt sich damit also sagen, dass die Wettquoten für die Handicap Wetten den regulären Drei-Weg-Wetten mehr als nur einen Schritt voraus sind. Tatsächlich ist es so, dass nur wenige Wettmärkte gibt, die bei den Handicap Quoten mithalten können. Bezogen auf den möglichen Vorteil für einen Außenseiter können die Quoten ebenfalls sehr interessant sein und liegen bei krassen Außenseitern trotz zum Beispiel eines Handicaps 2:0 noch immer bei 2,00 oder sogar höher. Bevor ihr also euren nächsten Wettschein platziert, solltet ihr euch an diese Sportwetten Handicap Erklärung erinnern und die dazugehörigen Wettquoten noch einmal ganz genau unter die Lupe nehmen.

Jeden Tag mehrere Chancen auf große Gewinne

Durch das breite Einsatzgebiet in nahezu allen Sportarten ist es natürlich eine logische Folge, dass sich jeden Tag bei den Wettanbietern unzählige Möglichkeiten für die Abgabe der Handicap Wetten finden lassen. Ein heißer Tipp sind dabei übrigens auch die Live-Bereiche der Buchmacher. Hier könnt ihr live auf eine Partie tippen, wenn diese bereits angefangen hat. Das ist natürlich optimal, um sich erst einmal einen Eindruck über das Angebot zu verschaffen. Sollte der Außenseiter zum Beispiel einen richtig guten Eindruck machen, könnt ihr eine passende Handicap Wette platzieren. Ist wiederum der Favorit gut in Form, bietet sich das Handicap vermutlich eher in diese Richtung an. Falls ihr noch mehr Wettvarianten sucht, bekommt ihr in unserem Wett-Tipps Empfehlungen den passenden Überblick geboten. Beispiel gefällig? Etwa die Head to Head Wette bei Unentschieden.

Wettabgabe von unterwegs aus per Smartphone

Ihr werdet sicherlich schon festgestellt haben, dass die Buchmacher die Wettabgabe nicht nur per Desktop ermöglichen. Stattdessen stellt fast jeder Wettanbieter seinen Kunden heutzutage eine mobile Smartphone-Variante zur Verfügung. Angeboten wird diese meist in unterschiedlichen Versionen, so dass mit jedem beliebigen Endgerät gewettet werden kann. Die Vorteile liegen auf der Hand: Selbst wenn ihr in der Bahn oder dem Bus sitzt, könnt ihr eure Handicap Wetten beim Buchmacher eurer Wahl bedenkenlos platzieren. Beachten solltet ihr aber natürlich, dass nicht alle mobilen Apps als gleichermaßen stark bezeichnet werden können. Wichtig ist, dass die Wettabgabe flüssig funktioniert und die mobile Version ohne unnötige Ladezeiten auskommt. Kleiner Tipp am Rande: Es kann sein, dass ihr für die mobile Nutzung des Portfolios sogar noch einen Bonus erhaltet – prüfen lohnt sich in diesem Zusammenhang also auf jeden Fall.

Fazit: Schnell zu durchschauen

FazitWer die Handicap Sportwetten Bedeutung einmal richtig verstanden hat, der entdeckt mit dieser Wettart ganz hervorragende Möglichkeiten für große Gewinne. Bedacht werden sollte dabei natürlich immer, dass die Handicaps auch eine gewisse Verlustgefahr mit sich bringen, schließlich ist meist ein deutlicher Vorsprung einer Mannschaft erforderlich. Bevor diese Wettart zum Einsatz kommt, sollte also ganz genau überlegt werden, ob es auch wirklich sinnvoll ist. Das gilt ebenso für die Variante Asian Handicap. Sticht eine solche Wette, könnt ihr euch auf eine tolle Quote und somit einen starken Gewinn einstellen. Im Gegensatz zu den Drei-Weg-Wetten spielen die Handicaps in einer ganz anderen Liga. Stellt aber im Vorfeld unbedingt sicher, dass ihr unsere Sportwetten Handicap Erklärung bzw. die Handicap Sportwetten Bedeutung auch ganz genau verstanden habt – selbst für Anfänger dürfte dies jedoch kein Problem sein.

Mit einem Bonus mehr aus den Wetten machen

Gerade weil die Handicaps mit einem gewissen Verlustrisiko verbunden sind, kann zusätzliches Kapital auf dem Wettkonto nicht schaden. Hierfür können wir euch einen Blick in unseren Sportwetten Bonus Vergleich empfehlen, wo ihr garantiert den einen oder anderen richtig tollen Bonus entdecken könnt. Mit einer solchen Offerte könnt ihr euch nicht selten mehrere hundert Euro als Bonusbetrag sichern, die dann wiederum für die Wetten auf die Handicaps genutzt werden können. Optimal, um zu testen, ob ihr die Handicap Sportwetten Bedeutung wirklich schon zu 100 Prozent verstanden habt. Und wenn nicht, bzw. ihr Verluste verbuchen müsst, ist es angesichts des Bonusguthabens auf jeden Fall zu verschmerzen. Also: Lest euch unsere Erklärung aufmerksam durch, schnappt euch einen der zahlreichen Boni und legt beim Buchmacher eurer Wahl so richtig los.

JETZT BEI BETWAY: BIS ZU 150 € BONUS!