Wett Tipps Heute für TSG 1899 Hoffenheim -
VfL Wolfsburg

1. Bundesliga | 31. Spieltag
Sonntag | 28.04.2019 | 15:30 Uhr
Wirsol Rhein-Neckar Arena in Sinsheim (Deutschland)
Unibet logo
Quote
1,21
Tipp Redaktion: Heimsieg 1 DNB
Jetzt wetten!
Interwetten logo
Quote
2,20
Tipp Bonusjäger: 1 Handicap 0:1
Jetzt wetten!

Verlieren verboten beim Kampf um Europa

TSG 1899 Hoffenheim - VfL Wolfsburg
Wett-Tipps » 1. Bundesliga
Getippt am: 26.04.2019
von Nils

Am Freitagabend eröffnete Bayer Leverkusen den aktuellen Spieltag schon einmal mit einem 4:1-Auswärtssieg beim FC Augsburg. Das ist natürlich auch für die Wett-Tipps heute für TSG 1899 Hoffenheim gegen den VfL Wolfsburg von besonderem Interesse. Zum einen ist die Werkself neben Werder Bremen einer der Konkurrenten für Kraichauer wie Niedersachsen gleichermaßen. Zum anderen treffen eben zwei direkte Rivalen im Kampf ums internationale Geschäft in diesem Match direkt aufeinander. Wer hier also verliert, könnte der ganz große Verlierer des Wochenendes werden. Insbesondere dann, sollte auch Werder Bremen bei Fortuna Düsseldorf dreifach punkten. Unsere Wett-Tipps von Profis aus der Redaktion schauen also ganz genau hin und gehen tief rein in die Analyse. Wer hat bei unserer 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage die Nase eher vorne: Hoffenheim – oder aber etwa doch der VfL aus Wolfsburg?

Platz sieben reicht jetzt auch noch für die Europa League

Starten wir unsere Wett-Tipps heute für Hoffenheim gegen Wolfsburg also mit der Ausgangslage beider Mannschaften. Wie erwähnt hat Bayer Leverkusen mit einem 4:1 am Freitagabend den 31. Spieltag der 1. Bundesliga eröffnet, liegt damit vorerst mit 51 Punkten auf Rang sechs und hat hat die TSG 1899 Hoffenheim mit momentan 50 Zählern damit überrundet. Die Kraichgauer rutschten also vorerst auf Rang sieben ab – doch nachdem nun Bayern München und RB Leipzig im Pokalendspiel stehen, reicht der auch noch für die Europa League. Das ist schon einmal Fakt. Werder Bremen kommt derzeit auf 46 Punkte. Der VfL Wolfsburg ebenso. Die beiden Nordlichter stehen also unter weitaus größerem Druck, denn wenn sie verlieren, könnte es ganz schwer werden, da noch einmal heranzukommen. Angepfiffen wird die Partie übrigens am Sonntag (28. April) um 15.30 Uhr in der PreZero Arena in Sinsheim.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Heimsieg 1 DNB
Unibet
Quote:
1,21
Einsatz:
8/10
Jetzt Wette abschließen!
2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: 1 Handicap 0:1
Interwetten
Quote:
2,20
Einsatz:
4/10
Jetzt Wette abschließen!

Die besten Wett-Tipps heute für TSG 1899 Hoffenheim – VfL Wolfsburg

Unsere 1. Bundesliga Prognose mit Wett-Tipps heute für 1899 gegen den VfL soll euch helfen, falls ihr noch keine konkrete Idee habt, welche Sportwetten online zu platzieren sind – möglichst sicher, mit möglichst guter Quote. Hier seid ihr nur einen Klick entfernt von unseren Wett-Empfehlungen, die wir wie immer frei Haus und völlig kostenlos bereitstellen.

Formkurven & Trends


Wie gut ist TSG 1899 Hoffenheim in Form?

Die TSG 1899 Hoffenheim befindet sich in einer exzellenten Form. Die letzten vier Partien wurden allesamt gewonnen. Drei Mal erzielten die Kraichgauer dabei vier oder fünf Treffer, immer trafen sie doppelt. Das trifft übrigens auch auf sechs der letzten sieben Begegnungen zu. Und von den vergangenen zwölf Spielen verlor 1899 Hoffenheim nur ein einziges Mal, beim 2:3 bei Eintracht Frankfurt. Zuletzt demontierte die Nagelspann-Elf den FC Schalke 04 in dessen Stadion mit 5:2. Davor feierte die TSG ein glattes 2:0 gegen Hertha BSC. Zudem wurden von Hoffenheim auch die letzten vier Partien zu Hause allesamt gewonnen. Erst drei von 15 Partien in Sinsheim gingen überhaupt erst verloren. Vor allem die Abwehr ragt mit nur 15 Gegentore zu Hause heraus.

Wie gut ist VfL Wolfsburg in Form?

Auswärts kommt der VfL Wolfsburg auf Rang sieben auf eine noch leicht positive Bilanz, denn sieben von 15 Gastspielen wurden gewonnen, zwei Mal erkämpften sich die Wölfe noch ein Unentschieden. Demzufolge verloren sie in der Fremde sechs Matches. Allerdings lässt sich für die Wett-Tipps heute für den VfL keine klare Tendenz erkennen. In den vergangenen sieben Partien kam Wolfsburgs auf zwei Siege, zwei Remis und auf drei Niederlagen, das Ganze immer schön im Wechsel. In vier dieser Begegnungen fielen maximal zwei Tore. In den anderen drei Partien aber vier, sechs und ein Mal sogar sieben Treffer. Zuletzt erkämpften sich die Niedersachsen zu Hause ein 1:1 gegen Eintracht Frankfurt. Auswärts in Leipzig hatten sie am Wochenende zuvor mit 0:2 verloren. So auch in Dortmund, und beim FC Bayern sogar mit 0:6. Bedeutet also: Die Wölfe sind seit drei Gastspielen punkt- und torlos.

Verletzungen & Sperren

TSG 1899 Hoffenheim

  • Einen Wechsel wird es bei 1899 Hoffenheim definitiv geben: Kerem Dembirbay fehlt gegen die Wölfe nämlich gelbgesperrt.
  • Die Sinsheimer bangen derzeit noch um ihre angeschlagenen Spieler Nico Schulz und Kevin Vogt, die beide auszufallen drohen.
  • Stürmer Joelinton droht sogar das vorzeitige Saisonaus, vielleicht reicht es noch zu einer Partie; vorne stürmt dieses Mal wohl Szalai.

VfL Wolfsburg

  • Beim VfL Wolfsburg muss Trainer Bruno Labbadia an diesem Wochenende vielleicht mehr improvisieren, als ihm lieb sein dürfte.
  • Paul Verhaegh kann weiterhin nicht spielen, auch Felix Uduokhai fällt nach wie vor aus. Bei Wout Weghorst besteht Hoffnung.
  • Ungewiss ist außerdem ein Einsatz und Kaderplatz für die angeschlagenen Roussillon, Brooks und auch Ginczek.

Head to Head: Direkter Vergleich

In den letzten drei direkten Aufeinandertreffen hat 1899 Hoffenheim nicht gegen den VfL Wolfsburg verloren. Im Hinspiel gab es beim 2:2 keinen Sieger. Das letzte Heimspiel der Kraichgauer endete glatt mit 3:0 für die Gastgeber. Seit fünf Partien verlor die TSG außerdem zu Hause schon nicht mehr gegen die Niedersachsen und kassierte in den letzten drei Begegnungen im Kraichgau noch nicht einmal mehr einen Gegentreffer der Wölfe. Die feierten in der Saison 2012/13 beim 3:1 einen von drei Auswärtssiegen in mittlerweile zehn Begegnungen bei 1899. Die Hausherren kommen auf fünf Heimsiege und zwei Remis. Mit 34 Toren in diesen zehn Begegnungen geht es tendenziell eher torreich zu zwischen Hoffenheim und Wolfsburg.

TSG 1899 Hoffenheim

-

VfL Wolfsburg

5
Siege in Sinsheim
3
20
Tore in Sinsheim
14
33
Tore insgesamt
41

Siege & Remis / Niederlagen

Serien & Statistiken

Die Top 5 Fakten für die besten Wettquoten heute

  • Serie: Bei 1899 läuft es: Die letzten vier Partien und auch die letzten vier Heimspiele wurden allesamt von Hoffenheim gewonnen
  • Doppeltreffer: In sechs der letzten sieben Ligaspielen jubelten die Kraichgauer dabei immer mindestens zwei Mal
  • Krise: Auswärts wartet der VfL Wolfsburg mittlerweile seit drei Partien nicht nur auf einen Punkt, sondern auch auf einen Treffer
  • Schwankend: Ansonsten wechseln sich beim VfL Sieg, Niederlage und Remis ab, auch die Trefferquote ist höchst unterschiedlich
  • Duelle: Hoffenheim hat fünf Spiele zu Hause gegen den VfL nicht verloren, blieb zuletzt drei Mal ohne Gegentreffer

Unsere Sportwetten Tipps & Empfehlungen heute

Unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage

Wenn wir über sicher Wett-Tipps für das Heimspiel von 1899 Hoffenheim gegen den VfL Wolfsburg sprechen, geht das definitiv in eine Richtung: Die Kraichgauer werden diese Partie nicht verlieren. Dafür sind sie schlichtweg zu gut in Form und ist die Leistung der Niedersachsen unter dem Strich zu wechselhaft. Hoffenheim hat auch nur eines seiner letzen zwölf Spiele verloren. Doch der VfL hatte – bevor es auswärts zu den ganz großen Brocken kam – eine starke Zwischenbilanz in der Fremde. Daher ist eine kleine Absicherung ratsam, die als Draw No Bet geschehen kann. Dann bekommt ihr beim Unentschieden den Einsatz zurückerstattet. Für den Heimsieg 1 DNB zahlt der Wettanbieter Unibet mit 1,21 die beste Quote. Wer es risikoreicher mag, kann direkt auf den Heimsieg gehen – dann zum Beispiel bei Interwetten und einer Wettquote von 1,50.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Heimsieg 1 DNB
Unibet
Quote:
1,21
Einsatz:
8/10
Jetzt Wette abschließen!

1. Bundesliga Prognose zum Bonus freispielen

0:2 in Leipzig, 0:2 in Dortmund, 0:6 bei den Bayern – auswärts lief es zuletzt für den VfL Wolfsburg so gar nicht mehr. Und viel schwächer als dieses genannte Trio sind die Kraichgauer auch nicht gerade, zumal ihnen in sechs ihre letzten sieben Spiele immer mindestens auch zwei eigene Treffer gelangen. Zudem gewann Hoffenheim die letzten vier Partien alle, die letzten vier Heimspiele auch. In dieser Partie lohnt sich bei den Risiko Wett-Tipps also durchaus eine Handicap-Wette, für die sehr viele Argumente sprechen. Die beste Quote haben wir dabei für euren Interwetten Bonus mit 2,20 für den Heimsieg 1 mit Handicap 0:1 gefunden. Falls ihr dort noch nicht angemeldet seid: kein Problem. Schnell nachholen und dazu von einem tollen Bonusangebot profitieren.

2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: 1 Handicap 0:1
Interwetten
Quote:
2,20
Einsatz:
4/10
Jetzt Wette abschließen!

Die nächsten Wett-Prognosen

VS
Dass nennt sich dann wohl ein echtes Spitzenspiel. Nur der Sieger bleibt weiter im Rennen um die begehrte Schale.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,67
1xbet
VS
Im Pokal ausgeschieden. Ömer Toprak verletzt verloren. Und nun fällt bei Werder auch noch die Nummer eins aus.
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,75
Mybet
VS
RB will dranbleiben, Leipzig will erst einmal nach Punkten mit den Bayern gleichziehen. Gelingt das aber auch?
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,33
Betway

Erfolgreiche Wett-Tipp Vorhersagen

Tipp gewonnen:
Endstand: 1:2 (1:1)
VS
Freiburg schickt sich an, eine der stärksten Saisons in der Vereinshistorie zu spielen. Wie geht’s am Rhein aus?
Tipp: Under 3.5
Quote
1,50
Betway
Tipp gewonnen:
Endstand: 2:2 (2:1)
VS
Der BVB erwartet am sechsten Spieltag Werder Bremen – und wird sich nicht gerne an die Norddeutschen erinnern.
Tipp: Over 2.5
Quote
1,33
Bet365
Tipp gewonnen:
Endstand: 0:1 (0:1)
VS
Schlechter war bisher nur noch Paderborn. In Mainz ist die Sorge groß und muss gegen Wolfsburg die Wende her.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,45
bet-at-home