Wett Tipps Heute für Borussia Dortmund -
SV Werder Bremen

1. Bundesliga | 6. Spieltag
Samstag | 28.09.2019 | 18:30 Uhr
Signal-Iduna-Park in Dortmund (Deutschland)
Bet365 logo
Quote
1,33
Tipp Redaktion: Over 2.5
Jetzt wetten!
ComeOn logo
Quote
2,48
Tipp Bonusjäger: Over 4.0
Jetzt wetten!

Als Werder dem BVB in die Pokalsuppe spuckte

Borussia Dortmund - SV Werder Bremen
Wett-Tipps » 1. Bundesliga
Getippt am: 24.09.2019
von yesdevs

An eine Partie zwischen diesen beiden Vereinen erinnern wir uns ganz besonders gerne, wenn wir aktuell bei den Wett-Tipps heute für Borussia Dortmund gegen Werder Bremen all die Daten und Fakten für unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage zusammentragen. Nämlich ans Achtelfinale im DFB-Pokal in der vergangenen Saison. Was war das für ein spektakuläres Match, in dem es rauf und runter ging, 3:3 nach Verlängerung stand. Und in dem sich am Ende sogar die Norddeutschen im Elfmeterschießen durchsetzten. Das wird es natürlich nicht geben, aber wie groß sind in unserer Analyse bei den Wett-Tipps heute für das Topspiel am Samstag Abend die Chancen der Gäste, wieder etwas Zählbares aus dem Ruhrpott mitzunehmen? Unsere 1. Bundesliga Wett-Tipps haben sämtliche Zahlen berücksichtigt und liefern euch für die besten Tipps nützliche Informationen.

Bremen muss höllisch aufpassen, nicht durchgereicht zu werden

Beginnen wollen wir unsere 1. Bundesliga Prognose mit den Wett-Tipps von Profis aus unserer Fußball Redaktion wie immer mit der Ausgangslage vor dieser Partie. Die wird übrigens am Samstag (28. September) um 18.30 Uhr im Signal Iduna Park angepfiffen. Für Werder ist es nach dem Match gegen RB Leipzig bereits das zweite Topspiel zu späterer Stunde nacheinander. Borussia Dortmund liegt momentan auf Platz drei und führt ein Quintett von Vereinen aufgrund der besten Tordifferenz an, das jeweils auf zehn Zähler kommt. Werder Bremen hat bislang – stark ersatzgeschwächt – sechs Punkte einheimsen können. Die Mannschaft von Florian Kohfeldt steht damit vor dem sechsten Spieltag in der 1. Bundesliga 2019/20 auf dem zehnten Platz der Tabelle. Gerade Werder steht also am Scheideweg, ob es in den kommenden Wochen eher nach unten geht. Oder ob die Hanseaten doch Anschluss an die vorderen Ligaplätze halten können. In unseren Wett-Tipps heute für BVB gegen Werder haben wir deswegen mit Interesse verfolgt, was eigentlich für Grün-Weiß spricht? Denn der BVB geht als Favorit in diese Begegnung. Das dürfte keine große Überraschung sein.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Over 2.5
Bet365
Quote:
1,33
Einsatz:
7/10
Jetzt Wette abschließen!
2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Over 4.0
ComeOn
Quote:
2,48
Einsatz:
3/10
Jetzt Wette abschließen!

Die besten Wett-Tipps heute für Borussia Dortmund – Werder Bremen

Jetzt seid ihr an der Reihe! Aber keine Sorge, wir lassen euch nicht allein im Regen stehen, wenn ihr eigene Sportwetten online auf den Weg bringen wollt. Unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage liefert euch kostenlos die besten Quoten und Wetten ins Haus. So gelingen also die Wett-Tipps heute für Bremens Gastspiel in Dortmund garantiert. Und nun rein in die Bundesliga-Analyse.

Formkurven & Trends


Wie gut ist Borussia Dortmund in Form?

Groß war der Frust beim BVB, dass es am letzten Wochenende bei Eintracht Frankfurt nur zum 2:2-Unentschieden reichte und die Dortmunder kurz vor dem Ende noch den Ausgleich kassierten. Fragt nur mal bei Marco Reus nach. Der wiederum vergab unter der Woche noch beim richtig starken 0:0 gegen den FC Barcelona selbst einen Strafstoß zum möglichen 1:0-Sieg gegen die Katalanen. Aber insgesamt, das muss dann schon festgehalten werden, sind die Schwarzgelben in prächtiger Form. Die bisher einzige Niederlage beim 1. FC Union Berlin beantworteten sie mit einem 5:0 im Test bei Energie Cottbus, vor allem aber auch mit einem bärenstarken 4:0 gegen Bayer Leverkusen. Zum Auftakt feierte Borussia Dortmund am ersten Spieltag der Saison 2019/20 einen 5:1-Kantersieg gegen den FC Augsburg. Dem folgte ein 3:1 auswärts beim Aufsteiger 1. FC Köln. Das bedeutet: In allen fünf Begegnungen in der 1. Bundesliga fielen mit Dortmunder Beteiligung immer mindestens vier Tore.

Wie gut ist Werder Bremen in Form?

Eines kann man Werder Bremen nicht absprechen: Beim 0:3 gegen RB Leipzig ließen die Norddeutschen, bei denen bis zu zwölf Spieler schon fehlten, nichts unversucht. Doch der Aderlass war einfach zu groß. In Dortmund könnte sich die Lage im Kader ein wenig entspannen. Mut machen aber auch die beiden Siege zuvor beim 2:1 beim 1. FC Union Berlin, wo der BVB übrigens 1:3 verlor, und gegen den FC Augsburg (3:2). Zuvor war Werder Bremen etwas unglücklich mit 1:3 gegen Fortuna Düsseldorf und 2:3 bei 1899 Hoffenheim gestartet. Das schlechtere Team waren die Hanseaten da in beiden Spielen nicht. Zum ersten Mal beim 0:3 gegen RB fielen „nur“ drei Treffer mit Werder-Beteiligung. Und zum ersten Mal blieb der SVW auch ohne eigenes Tor, eine Ausnahme, schon in der Saison 2019/20. Insgesamt fielen in den Bremer Partien aber im Schnitt ebenfalls vier Treffer.

Verletzungen & Sperren

Borussia Dortmund

  • Borussia Dortmund bangt gegen Werder um Innenverteidiger Maus Hummels, dessen Mitwirken noch in den Sternen steht.
  • Ähnlich sieht es bei Außenverteidiger Nico Schulz aus, der ins Lauftraining eingestiegen ist, doch für den Bremen wohl zu früh kommt.
  • Im Tor darf Roman Bürki nichts passieren. Denn Ersatzkeeper Marwin Hitz sowie die Nummer drei, Oelschlägel, sind angeschlagen, Unbehaun verletzt.

SV Werder Bremen

  • Innenverteidiger und Ex-Dortmunder Ömer Toprak hat das Training wieder aufgenommen und gehört wohl zum Bremer Kader – mindestens.
  • Vielleicht reicht es auch für Langkamp und Veljkovic. Philipp Bargfrede ist fast fit, aber noch nicht bereit für die Startelf.
  • Die könnte Milot Rashica winken, auf den aus Sicherheitsgründen gegen RB Leipzig noch bewusst verzichtet worden war.

Head to Head: Direkter Vergleich

Die Pokalschlacht der vergangenen Saison, die Werder nach einem 3:3 in der Verlängerung dann im Elfmeterschießen gewann, haben wir bereits erwähnt. Das Meisterschaftsspiel 2018/19 endete in Dortmund unterdessen 2:1 für den BVB, während Bremen zu Hause aus einem 0:2 noch ein 2:2 machte und Pech hatte, keinen Strafstoß zum möglichen 3:2 zugesprochen bekommen zu haben. 2017/18 hatte der SVW dafür aber 2:1 im Pott gewonnen. In den drei Spielzeiten zuvor hatte der BVB wiederum in drei absolut torrreichen Partien knapp die Nase vorn (zwei Mal 3:2, ein Mal 4:3). In 51 Heimspielen setzte sich die Borussia bereits 32 Mal durch. Neun Spiele endeten Unentschieden, zehn gewann Bremen. Die Bilanz in der Hansestadt ist fast exakt umgekehrt. In mittlerweile 102 direkten Duellen fielen schon 331 Treffer, also deutlich mehr als drei im Schnitt, was bemerkenswert ist bei der Vielzahl der Aufeinandertreffen.

Borussia Dortmund

-

SV Werder Bremen

32
Siege in Dortmund
10
92
Tore in Dortmund
61
163
Tore insgesamt
168

Siege & Remis / Niederlagen

Serien & Statistiken

Die Top 5 Fakten für die besten Wettquoten heute

  • Heimstark: Borussia Dortmund gewann beide Heimspiele mit vier Toren Differenz und schoss dabei 9:1 Treffer
  • Torflut: In allen fünf Bundesliga-Begegnungen der Borussia fielen immer mindestens vier Treffer – beeindruckend und unterhaltsam zugleich
  • Personalnot: Bremen bliebt gegen RB Leipzig mit zahlreichen Ausfällen chancenlos und erstmals beim 0:3 auch ohne eigenes Tor
  • Torquote: Auch in den Partien mit Bremer Beteiligung geht es torreich zu; es fielen im Schnitt exakt bislang vier Treffer
  • Bilanz: Der BVB entschied von 51 Duellen im Westfalenstadion schon 32 zu seinen Gunsten bei 92:61 Toren

Unsere Sportwetten Tipps & Empfehlungen heute

Unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage

Um ganz ehrlich zu sein: Werder Bremen ist so eine Mannschaft, der irgendwie alles zuzutrauen ist. Dass die Norddeutschen etwa mit Fahnen und Trompeten untergehen. Aber ebenso, dass ihnen ausgerechnet in Dortmund eine Überraschung gelingt. Es wäre ja nicht die erste – zumindest in der jüngeren Vergangenheit. Deswegen machen wir uns für sichere Wett-Tipps besser einen Trend zunutze, der sich wie folgt liest: In allen zehn Matches dieser beiden Vereine fielen bisher immer drei Tore mindestens. Deswegen empfehlen wir an dieser Stelle auch ein Over 2.5. Die Quote ist mit 1,33 beim Top-Wettanbieter bet365 zwar nicht die allerhöchste. Dafür sollte dieser Pick relativ sicher sein.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Over 2.5
Bet365
Quote:
1,33
Einsatz:
7/10
Jetzt Wette abschließen!

1. Bundesliga Prognose zum Bonus freispielen

Stricken wir diese Strategie noch weiter. Alle fünf Begegnungen von Borussia Dortmund in der Saison 2019/20 endeten Over 3.5. Bei Werder Bremen war das zwar nicht der Fall, doch dafür fielen im Schnitt in den fünf Partien der Grün-Weißen ebenfalls exakt vier Treffer. Und dann kommen noch 24 Tore dazu, die in den letzten fünf Aufeinandertreffen beider Clubs in Dortmund zu bejubeln waren. Also klar mehr als vier im Durchschnitt. Fast sogar fünf. Bei den Risiko Wett-Tipps gehen wir auf ein asiatisches Over 4.0. Heißt: Fallen exakt vier Tore, bekommt ihr euren Einsatz erstattet. Sind es fünf oder mehr Treffer, lohnt sich das für euren ComeOn Bonus bei einer Quote von 2,38 ganz besonders.

2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Over 4.0
ComeOn
Quote:
2,48
Einsatz:
3/10
Jetzt Wette abschließen!

Die nächsten Wett-Prognosen

VS
Der FC Schalke 04 will da hin, wo die Frankfurter Eintracht aktuell spielt: in die Europa League. Mindestens.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,48
LV BET
VS
Das haben sich die Fohlen vom Niederrhein ganz anders vorgestellt. Nach dem Aus in Europa: Wie geht es nun weiter?
Tipp: Under 3.5
Quote
1,45
Bet3000
VS
Im DFB-Pokal und in der Champions League wird überwintert. Doch schaffen die Bullen noch Platz eins in der Liga?
Tipp: Auswärtssieg 2
Quote
1,45
bet-at-home

Erfolgreiche Wett-Tipp Vorhersagen

Tipp gewonnen:
Endstand: 1:2 (1:1)
VS
Freiburg schickt sich an, eine der stärksten Saisons in der Vereinshistorie zu spielen. Wie geht’s am Rhein aus?
Tipp: Under 3.5
Quote
1,50
Betway
Tipp gewonnen:
Endstand: 2:2 (2:1)
VS
Der BVB erwartet am sechsten Spieltag Werder Bremen – und wird sich nicht gerne an die Norddeutschen erinnern.
Tipp: Over 2.5
Quote
1,33
Bet365
Tipp gewonnen:
Endstand: 0:1 (0:1)
VS
Schlechter war bisher nur noch Paderborn. In Mainz ist die Sorge groß und muss gegen Wolfsburg die Wende her.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,45
bet-at-home