Wett Tipps Heute für Eintracht Frankfurt -
Borussia Dortmund

1. Bundesliga | 20. Spieltag
Samstag | 02.02.2019 | 15:30 Uhr
Commerzbank-Arena in Frankfurt am Main (Deutschland)
Quote
1,60
Tipp Redaktion: Over 2.5
Jetzt wetten!
Betvictor logo
Quote
2,45
Tipp Bonusjäger: Over 3.5
Jetzt wetten!

Hohe Hürde für Borussias Ballartisten

Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund
Wett-Tipps » 1. Bundesliga
Getippt am: 29.01.2019
von Nils

Mit Hannover 96 kannte die Borussia letztendlich keine Gnade. Also rein in die nächste Runde mit den Wett-Tipps heute für Frankfurt gegen Dortmund. Diese Ausgangslage ist sportlich in etwa mit dem Start in die Rückrunde zu vergleichen. Seinerzeit musste der BVB ja nicht nur einen Bayern-Sieg bei 1899 Hoffenheim kontern, sondern ebenso das schwere Gastspiel bei RB Leipzig gewinnen. Trotz einiger Ausfälle, der prominenteste hieß Marco Reus, schafften die Borussen damit mit einem knappen 1:0. Eintracht Frankfurt ist in unserer Analyse für die 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage ähnlich stark wie die Bullen einzustufen. Das lässt sich schon an der Tabelle ablesen, denn beide Mannschaften sind Nachbarn, die nur drei Punkte trennen. Anders ist allerdings, dass Bayern München dieses Mal zeitgleich in Leverkusen vorspielt. Zusätzlichen Druck kann der Rekordmeister also dieses Mal nicht auf den Spitzenreiter ausüben.

Bärenstarke Bilanz des BVB bisher

15 von 19 Spielen in der 1. Bundesliga 2018/19 hat Borussia Dortmund bereits gewonnen. Nur eine Partie ging bisher verloren. Klar, dass die Schwarzgelben damit eindeutiger Spitzenreiter sind und bleiben. Der Vorsprung auf den FC Bayern München beträgt vor dem Anpfiff des 20. Spieltags am Samstag (15.30 Uhr) in der Commerzbank-Arena weiterhin sechs Zähler. Der BVB kommt auf deren 48 und hat bereits 50 Tore erzielt. Das ist Bestwert in der 1. Bundesliga. In unseren Wett-Tipps heute für Frankfurts Heimspiel gegen Dortmund stellen wir weiterhin fest, dass die Eintracht starker Fünfter ist. 31 Punkte haben die Adlerträger bisher geholt. Das sind drei mehr als die Verfolger 1899 Hoffenheim, Hertha BSC und der VfL Wolfsburg. Auch in der Heimtabelle sind die Hessen guter Fünfter, haben zu Hause allerdings schon drei von neun Partien, also jedes dritte Match, verloren.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Over 2.5
Quote:
1,60
Einsatz:
7/10
2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Over 3.5
Betvictor
Quote:
2,45
Einsatz:
3/10
Jetzt Wette abschließen!

Die besten Wett-Tipps heute für Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund

Ob Borussia Dortmund auch in Frankfurt starken Fußball präsentiert, wollen wir in unserer 1. Bundesliga Prognose genauer prüfen. So könnt ihr letztendlich eigene Sportwetten online auf den Weg bringen und dabei von unseren Empfehlungen der Wett-Tipps heute für Eintracht gegen den BVB profitieren. 

Formkurven & Trends


Wie gut ist Eintracht Frankfurt in Form?

Die ersten beiden Partien in der Rückrunde hat Eintracht Frankfurt schon einmal nicht verloren. Der Start ins neue Fußballjahr ist dank des 3:1 zu Hause gegen den SC Freiburg und des 2:2 bei Werder Bremen schon mal geglückt. Zudem fällt direkt ins Auge, dass in den Spielen Hessen nun schon fünf Mal nacheinander drei oder mehr Treffer gefallen sind. Diese Tendenz bestätigt sich auch auf einem noch längeren Zeitraum: In neun der vergangenen zehn Partien in der 1. Bundesliga mit Frankfurter Beteiligung ging ein Over 2.5 immer auf. Das trifft auch auf die letzten sieben Heimspiele der Eintracht zu. Und insgesamt 18 von 19 Matches am Main endeten zuletzt immer mit zwei Toren. Es riecht also nach einer Torwette als Empfehlung für unsere Wett-Tipps heute für das Frankfurter Heimspiel gegen Dortmund.

Wie gut ist Borussia Dortmund in Form?

Beim BVB schauten alle natürlich ganz genau hin: Startet der Tabellenführer souverän in der Rückrunde durch? Oder stottert da der Motor noch? Dortmund hat den Anfang gemacht und seine ersten zwei Matches bei RB Leipzig (1:0) und gegen Hannover 96 (5:1) gewonnen. Dazu neun der vergangenen zehn Ligaspiele ebenso. Von diesen jüngsten zehn Vergleichen endeten acht mit zwei oder mehr Toren, gleich sieben mit drei Treffern mindestens. Die hohe Trefferquote, die unsere Experten in ihren Wett-Tipps von Profis schon bei Eintracht Frankfurt ausgemacht haben, bestätigt sich für die Dortmunder Spiele. Zumal der BVB offensiv die mit Abstand stärkste Mannschaft ist. Auswärts, und das ist das einzige kleine Manko, schleichen sich auch ab und an Partien mit weniger Toren ein. So wie beim 1:0 gerade eben erst in Leipzig. Bei vier der letzten zehn Gastspiele wurden so etwa nur maximal zwei Tore der beiden Teams bejubelt.

Verletzungen & Sperren

Eintracht Frankfurt

  • David Abraham verletzte sich in Bremen leicht und ist nicht bei einhundert Prozent. Einsatz gegen Dortmund ungewiss.
  • Marco Russ ist in der bevorzugten Dreierkette der Frankfurter die erste Alternative. Chandler nicht, er fällt weiter aus.
  • Ansonsten haben die Hessen keine Ausfälle. Pikant: Sebastian Rode, zuletzt beim BVB ohne Chance, hat Frankfurt ausgeliehen.

Borussia Dortmund

  • Reus, Götze, Sancho und Guerreiro: Die komplette Offensive beteiligte sich beim 5:1 gegen Hannover am Toreschießen und -vorbereiten.
  • In der Innenverteidigung lief zuletzt Julian Weigl auf; dieses Mal könnte aber Ömer Toprak wieder den Vorzug bekommen.
  • Dass offensiv zuletzt Maximillian Philipp angeschlagen passen musste, fällt bei dieser Dortmunder Qualität kaum ins Gewicht.

Head to Head: Direkter Vergleich

Borussia Dortmund hat fast genau die Hälfte aller direkten Duelle gegen Eintracht Frankfurt in der 1. Bundesliga gewonnen. Nämlich 44 von 91 Begegnungen. Vier Mal in Serie ist der BVB gegen die Hessen zudem unbesiegt, allerdings waren drei Matches Heimspiele und endeten zwei Mal 3:1, ein Mal 3:2 für Schwarzgelb. In Frankfurt spielte Dortmund in der letzten Saison 2:2. Davor setzte es für das Team von Lucien Favre drei Niederlagen. Eintracht Frankfurt gewann insgesamt 23 von 45 Heimspielen. Elf Mal nur setzte sich der BVB am Main durch. Was aber für das zuvor Analysierte zutrifft: Die letzten vier Partien endeten stets mit mindestens vier Toren, die letzten fünf mit mindestens deren drei. Und im Schnitt fielen in allen Partien dieser beiden Teams in Frankfurt auch mehr als drei Tore.

Eintracht Frankfurt

-

Borussia Dortmund

23
Siege in Frankfurt
11
81
Tore in Frankfurt
61
122
Tore insgesamt
171

Siege & Remis / Niederlagen

Serien & Statistiken

Die Top 5 Fakten für die besten Wettquoten heute

  • Ungeschlagen: Beide Mannschaften starteten gut ins neue Jahr und haben noch nicht verloren
  • Treffsicher: In Spielen der Frankfurter ist Unterhaltung garantiert: In neun von zehn Partien fielen immer mindestens drei Treffer
  • Formstark: Borussia Dortmund gewann von seinen letzten zehn Liga-Begegnungen gleich neun an der Zahl
  • Auswärts: In der Fremde stellt sich der BVB nicht minder souverän an mit zuletzt nur zwei Niederlagen in zehn Matches
  • Vorsicht: Schwarzgelb gewann die letzten vier Gastauftritte bei Eintracht Frankfurt nicht (drei Niederlagen)

Unsere Sportwetten Tipps & Empfehlungen heute

Unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage

Die Bilanz in den direkten Duellen, insbesondere natürlich mit Heimrecht Eintracht Frankfurt, lässt uns aufhorchen. Denn Borussia Dortmund hat vier Mal in Folge nun schon am Main nicht mehr gewonnen. Die Hessen sind insgesamt auch sehr gut drauf, so dass wir uns in der Kategorie sichere Wett-Tipps nicht nur eine Drei-Wege-Wette, sondern auch eine abgesicherte Wette mit Tendenz BVB besser sparen sollten. Was aber für beide Teams genauso wie für den direkten Vergleich gilt, sind die hohe Anzahl der erzielten Tore. In diesem Fall ist auch ein Over 2.5 gut anzuspielen. Bei Tipico bekommt ihr dafür eine Wettquote von 1,60 geboten. Nur falls ihr einen ganz sicheren Pick spielen wollte, geht ihr auf lediglich Over 1.5 – und erreicht ebenfalls bei Tipico 1,18 als Wettquote.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Over 2.5
Quote:
1,60
Einsatz:
7/10

1. Bundesliga Prognose zum Bonus freispielen

Es gibt keinen Grund, das Gedankenspiel unserer ersten Empfehlung bei den Wett-Tipps heute für Frankfurt gegen Dortmund nicht weiterzuspielen. Denn immerhin erreichte Eintracht Frankfurt in drei der letzten vier Begegnungen auch stets ein Over 3.5. Nicht nur zuletzt bei Werder Bremen (2:2). Bei Borussia Dortmund regiert ein grundsätzlich stabiler Tore-Durchschnitt, der etwas seltener Ausreißer nach oben nimmt. Aber möglich sind die beim offensivstärksten Team der 1. Bundesliga natürlich am ehesten. Da wir hier eh von Risiko Wett-Tipps sprechen, spielt ein Over 3.5 an. Dies ging auch in den letzten vier Duellen auf. Am besten eignet sich dieser Pick für euren Betvictor Bonus, wo die Quote dann bei starken 2,45 liegt.

2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Over 3.5
Betvictor
Quote:
2,45
Einsatz:
3/10
Jetzt Wette abschließen!

Die nächsten Wett-Prognosen

VS
Dass nennt sich dann wohl ein echtes Spitzenspiel. Nur der Sieger bleibt weiter im Rennen um die begehrte Schale.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,67
Wett-Tipps heute für Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund am 07.03.2020
VS
Im Pokal ausgeschieden. Ömer Toprak verletzt verloren. Und nun fällt bei Werder auch noch die Nummer eins aus.
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,75
Wett-Tipps heute für Hertha BSC – Werder Bremen am 07.03.2020
VS
RB will dranbleiben, Leipzig will erst einmal nach Punkten mit den Bayern gleichziehen. Gelingt das aber auch?
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,33
Betway

Erfolgreiche Wett-Tipp Vorhersagen

Tipp gewonnen:
Endstand: 1:2 (1:1)
VS
Freiburg schickt sich an, eine der stärksten Saisons in der Vereinshistorie zu spielen. Wie geht’s am Rhein aus?
Tipp: Under 3.5
Quote
1,50
Betway
Tipp gewonnen:
Endstand: 2:2 (2:1)
VS
Der BVB erwartet am sechsten Spieltag Werder Bremen – und wird sich nicht gerne an die Norddeutschen erinnern.
Tipp: Over 2.5
Quote
1,33
Bet365
Tipp gewonnen:
Endstand: 0:1 (0:1)
VS
Schlechter war bisher nur noch Paderborn. In Mainz ist die Sorge groß und muss gegen Wolfsburg die Wende her.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,45
bet-at-home