Wett Tipps Heute für FC St. Pauli -
VfL Bochum

2. Bundesliga | 33. Spieltag
Sonntag | 12.05.2019 | 15:30 Uhr
Millerntor-Stadion in Hamburg (Deutschland)
Energy logo
Quote
1,35
Tipp Redaktion: Double Chance 1X
Jetzt wetten!
Bet3000 logo
Quote
2,15
Tipp Bonusjäger: Heimsieg 1
Jetzt wetten!

Durststrecke: Kann Bochum in Hamburg noch gewinnen?

FC St. Pauli - VfL Bochum
Wett-Tipps » 2. Bundesliga
Getippt am: 07.05.2019
von Benjamin

Wäre der letzte Spieltag aus Sicht des FC St. Pauli ein bisschen anders verlaufen, hätten wir in unseren Wett-Tipps heute für die Partie nicht davon sprechen müssen, dass der Aufstieg für die Kiez-Kicker wieder einmal erledigt ist. Genau das ist aber der Fall, denn die Hamburger waren insbesondere in den letzten Wochen nicht mehr bissig und hungrig genug unterwegs. So gab es aus den vergangenen fünf Spielen nur einen einzigen Sieg, dafür aber gleich drei Niederlagen. Da muss dann auch in der Analyse gesagt werden: Das ist zu wenig für einen Aufstieg. Jetzt geht es für Pauli also vor allem darum, einen geselligen Abschluss für die Saison zu finden.

Bochum auswärts mit Problemen

Hierfür soll zunächst die Partie am Sonntag (12. Mai 2019) um 15.30 Uhr im Millerntor-Stadion in Hamburg gegen den VfL Bochum dienen. Historisch spricht hier einiges für die Hausherren, denn der VfL wartet seit nun mehr fünf Jahren auf einen Sieg auf dem Kiez. Zusätzlich dazu läuft es für die Bochumer auswärts denkbar schlecht – nur 13 Punkte wurden in der Fremde geholt. Eigentlich dürfte das doch nach einer machbaren Aufgabe für den FC St. Pauli klingen oder? Immerhin sind die Hamburger seit der Derby-Pleite gegen den HSV zuhause ungeschlagen.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Double Chance 1X
Energy
Quote:
1,35
Einsatz:
8/10
Jetzt Wette abschließen!
2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Heimsieg 1
Bet3000
Quote:
2,15
Einsatz:
2/10
Jetzt Wette abschließen!

Die besten Wett-Tipps heute für FC St. Pauli – VfL Bochum

Wer für seine Sportwetten online noch ein paar Anregungen benötigt, der findet in den Wett-Tipps von Profis auf unserer Seite die perfekte Unterstützung. Hier warten jederzeit wertvolle Wett-Tipps, die ihr im Handumdrehen für euren eigenen Schein übernehmen könnt.

Formkurven & Trends


Wie gut ist der FC St. Pauli in Form?

Beim FC St. Pauli dürfte in diesen Tagen vor allem die Enttäuschung regieren. Die Hamburger standen wieder einmal vor der großen Chance aufzusteigen und haben diese wieder einmal nicht genutzt. Die letzten Wochen waren hierfür einfach zu schlecht und der Fußball zu selten effektiv. Gerade einmal ein Sieg wurde aus den letzten fünf Partien verbuch, dazu gab es drei Niederlagen und ein Unentschieden. Die Pleiten wurden so zum Beispiel beim 1:2 gegen Holstein Kiel, beim 0:3 gegen Heidenheim oder beim 1:2 gegen Dynamo Dresden geschluckt. Besser lief es für die Hamburger beim 1:1 gegen Bielefeld und dem 4:3 zuhause gegen Jahn Regensburg. Alles in allem aber lässt sich die Saison von St. Pauli doch als enttäuschend zusammenfassen.

Wie gut ist der VfL Bochum in Form?

Der VfL Bochum hat als Tabellenelfter weder mit dem oberen Ende noch mit dem unteren Ende etwas zu tun. Auch hier lässt sich in der 2. Bundesliga Prognose also schmerzlos von einer enttäuschenden Saison sprechen, die vor allem mit den schwachen Auswärtsleistungen zusammenhängt. Die Bochumer haben gerade einmal 13 Punkte zusammengesammelt und sind damit das schwächste Team auf fremdem Platz. In den letzten Partien waren die Leistungen so auch wieder schwankend. Auswärts verloren hat der VfL beispielsweise mit 1:2 in Regensburg oder mit 2:3 gegen Aue. Zuhause gewonnen wurde dafür mit 3:2 gegen Fürth und dem 4:2 gegen den 1. FC Magdeburg. Da der VfL jetzt aber wieder auswärts auflaufen muss, hält sich die Vorfreude wohl in Grenzen.

Verletzungen & Sperren

FC St. Pauli

  • „Fußballgott“ Alex Meier wurde zuletzt nur eingewechselt und wird auch gegen Bochum auf der Bank sitzen.
  • Für Meier in der Startelf steht dafür Sami Allagui, der zuletzt allerdings ohne Tor geblieben ist.
  • Gute Chancen auf einen Startelf-Einsatz hat auch Dimitrios Diamantakos, der gegen Dresden traf.

VfL Bochum

  • Tom Weilandt netzte gegen Magdeburg doppelt und wird gegen den FC St. Pauli somit beginnen.
  • Lukas Hinterseer war gegen den FCM nicht in der besten Form, wird aber wohl wieder starten.
  • Gesetzt ist in Hamburg auch Lee Chung-yong, der auf der Zehnerposition für gefährliche Momente sorgen soll.

Head to Head: Direkter Vergleich

St. Pauli hat sich in den letzten direkten Duellen gegen Bochum in der Regel stark präsentieren können. Die Hamburger verloren keines der letzten fünf Aufeinandertreffen, setzten sich aber in vier dieser Duelle durch. Das Hinspiel in Bochum etwa wurde von den Kiez-Kickern mit 3:1 gewonnen. Insgesamt zeigt die Bilanz hier auch in Richtung Norden. St. Pauli gewann von 33 Duellen 13, der VfL bisher erst sieben Partien. 13 weitere Male trennten sich beide Mannschaften mit einem Unentschieden. Ansprechend: In den 33 Partien fielen insgesamt 97 Tore – also fast drei Tore pro Spiel.

FC St. Pauli

-

VfL Bochum

4
Siege in Hamburg
1
14
Tore in Hamburg
7
30
Tore insgesamt
22

Siege & Remis / Niederlagen

Serien & Statistiken

Die Top 5 Fakten für die besten Wettquoten heute

  • Mager: Nur ein Pauli-Sieg in den letzten fünf Spielen
  • Serie: Zuhause seit drei Spielen ungeschlagen
  • Schwach: Erst 13 Auswärtspunkte für Bochum
  • Bitter: Acht Mal in Folge kein Auswärtsdreier für den VfL
  • Munter: In vier der letzten fünf direkten Duelle trafen beide Teams

Unsere Sportwetten Tipps & Empfehlungen heute

Unsere 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage

Der Druck ist hier natürlich vor allem auf Seiten der Gastgeber vorhanden. In beiden Fällen ist die Saison zwar gelaufen, vom VfL erwartet gerade auswärts aber niemand etwas. Und St. Pauli wiederum will sich hier vor seinen Heim-Fans nach der ärgerlichen Pleite in Dresden natürlich noch einmal gut präsentieren. Alles in allem deuten hier einige Punkte darauf hin, dass die Gastgeber keine Pleite hinnehmen müssen. Zuhause lief es zuletzt immerhin auch wieder deutlich besser. Im Bereich sichere Wett-Tipps greifen wir in unseren Wett-Tipps heute für diese Partie daher auf eine Empfehlung für die Double Chance 1X zurück. Die beste Quote liefert laut unserer 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage hierfür der Buchmacher Energybet mit einer 1,35.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Double Chance 1X
Energy
Quote:
1,35
Einsatz:
8/10
Jetzt Wette abschließen!

2. Bundesliga Prognose zum Bonus freispielen

Bochum ist in der Fremde allerdings nicht nur harmlos, sondern unterirdisch schwach. Der VfL holte aus bisher 16 Gastspielen nur magere 13 Punkte und steht damit ganz am Ende der Auswärtstabelle. Ebenfalls gegen den VfL Spricht in den Wett-Tipps heute für diese Partie, dass schon seit fünf Jahren kein Sieg mehr am Millerntor gefeiert werden konnte. St. Pauli verlor wiederum keines der letzten drei Heimspiele. Aus diesem Grund erweitern wir unsere Empfehlung im Bereich Risiko Wett-Tipps durch eine Wette auf den Heimsieg 1, für den Bet3000 mit einer 2,15 die beste Wettquote liefert. Eine echte Steilvorlage für alle, die den Bet3000 Bonus freispielen wollen.

2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Heimsieg 1
Bet3000
Quote:
2,15
Einsatz:
2/10
Jetzt Wette abschließen!

Die nächsten Wett-Prognosen

VS
Dass nennt sich dann wohl ein echtes Spitzenspiel. Nur der Sieger bleibt weiter im Rennen um die begehrte Schale.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,67
1xbet
VS
Im Pokal ausgeschieden. Ömer Toprak verletzt verloren. Und nun fällt bei Werder auch noch die Nummer eins aus.
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,75
Mybet
VS
RB will dranbleiben, Leipzig will erst einmal nach Punkten mit den Bayern gleichziehen. Gelingt das aber auch?
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,33
Betway

Erfolgreiche Wett-Tipp Vorhersagen

Tipp gewonnen:
Endstand: 1:2 (1:1)
VS
Freiburg schickt sich an, eine der stärksten Saisons in der Vereinshistorie zu spielen. Wie geht’s am Rhein aus?
Tipp: Under 3.5
Quote
1,50
Betway
Tipp gewonnen:
Endstand: 2:2 (2:1)
VS
Der BVB erwartet am sechsten Spieltag Werder Bremen – und wird sich nicht gerne an die Norddeutschen erinnern.
Tipp: Over 2.5
Quote
1,33
Bet365
Tipp gewonnen:
Endstand: 0:1 (0:1)
VS
Schlechter war bisher nur noch Paderborn. In Mainz ist die Sorge groß und muss gegen Wolfsburg die Wende her.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,45
bet-at-home