Wett Tipps Heute für Fortuna Düsseldorf -
VfL Wolfsburg

1. Bundesliga | 4. Spieltag
Freitag | 13.09.2019 | 20:30 Uhr
Merkur Spielarena in Düsseldorf
Bet3000 logo
Quote
1,40
Tipp Redaktion: Doppelte Chance X2
Jetzt wetten!
Quote
2,25
Tipp Bonusjäger: Auswärtssieg 2
Jetzt wetten!

Hält die Serie? Wölfe wollen auch bei Fortuna nicht verlieren

Fortuna Düsseldorf - VfL Wolfsburg
Wett-Tipps » 1. Bundesliga
Getippt am: 12.09.2019
von Nils

Das erste Mal herrschte nach dem dritten Spieltag der 1. Bundesliga ein wenig Tristesse in Niedersachsen. Weil die Wölfe eben nicht die sicher einkalkulierten drei Punkte einfuhren. Stattdessen kamen sie gegen Aufsteiger SC Paderborn nicht über ein 1:1-Unentschieden im Heimspiel hinaus. Allerdings müssen wir für unsere Wett-Tipps heute für Fortuna Düsseldorf gegen den VfL Wolfsburg auch festhalten, dass der VfL eben trotzdem eines von vier Teams bleibt, was nach wie vor in der noch jungen Saison 2019/20 ungeschlagen ist. Das wiederum soll auch am Freitagabend nach dem Schlusspfiff so bleiben, wenn die Wölfe ihr Match bei der Fortuna absolviert haben. Derweil rätseln sie in Düsseldorf noch, wie gut oder eben schlecht der eigenen Start in die neue Spielzeit bewertet werden soll. Denn es hätten sicherlich sehr gerne mehr als die bislang nur drei ergatterten Punkte sein dürfen.

Freitag, der 13. – wem bringt dieses Datum mehr Pech?

Also dann: Rein in die 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage, rein in den vierten Spieltag 2019/20. Der wird am Freitagabend (13. September) in der Merkur Spiel Arena ab 20.30 Uhr angepfiffen. Und wir machen uns deswegen direkt an die Wett-Tipps heute für das Heimspiel von Fortuna Düsseldorf, das immerhin die sehr gut gestarteten Niedersachsen vom VfL Wolfsburg empfangen. Die stehen nach drei Runden mit sieben Punkten auf Platz drei in der Tabelle und haben bislang solide Leistungen abgerufen. Wenngleich das 1:1 gegen Paderborn etwas enttäuschend war. Für unsere 1. Bundesliga Prognose stellen wir außerdem zunächst fest, dass Fortuna erst einen Sieg und drei Punkte einfuhr. Damit sind die Rheinländer vor dem vierten Spieltag nur Zwölfter. Natürlich will das Team von Friedhelm Funkel verhindern, weiter abzurutschen. Erst recht will man nicht gleich zu Beginn direkt in die Abstiegsregion rutschen. Ob das gelingt und wem Freitag, der 13., mehr Pech bringt? Unsere Wett-Tipps heute für das Auftaktspiel der vierten Runde in der Bundesliga verraten es euch.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Doppelte Chance X2
Bet3000
Quote:
1,40
Einsatz:
7/10
Jetzt Wette abschließen!
2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Auswärtssieg 2
Quote:
2,25
Einsatz:
5/10

Die besten Wett-Tipps heute für Fortuna Düsseldorf – VfL Wolfsburg

Falls ihr noch überhaupt keine Idee habt, mit welchen Wett-Tipps heute ihr euren Schein versüßen könnt, seid ihr bei uns an der richtigen Adresse. Wir liefern eine exakte Analyse. Denn im Fußball sollten wir nichts dem Zufall überlassen. Bedient euch gerne für eigene Sportwetten online bei den Wett-Tipps von Profis aus unserer Bundesliga-Redaktion.

Formkurven & Trends


Wie gut ist Fortuna Düsseldorf in Form?

In den Wett-Tipps heute für Fortuna Düsseldorf wissen wir natürlich, dass den Rheinländer ein exzellenter Start in die Saison 2019/20 glückte. Denn bei Werder Bremen gab es auf Anhieb den ersten Dreier zu verbuchen. Im Weserstadion gewannen die Fortunen mit 3:1. Insidern ist aber auch bekannt, dass Werder zahlreiche Chancen hatte, ein Abseitstor erzielte und insgesamt eher unglücklich den Kürzeren zog. Im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen, als es schon zur Pause 0:3 stand, bekam Düsseldorf beim 1:3 dann die Grenzen aufgezeigt. Bei einer euphorisierten Eintracht aus Frankfurt verloren die Düsseldorfer zudem 1:2. Ein Test gegen Schwarz-Weiß Düsseldorf wurde locker mit 6:1 gewonnen. Bedeutet also summa summarum: In allen der fünf letzten Begegnungen traf sowohl die Fortuna mindestens ein Mal, musste aber stets auch ein Gegentor hinnehmen. In den drei Ligaspielen fielen zudem stets mindestens drei Treffer.

Wie gut ist VfL Wolfsburg in Form?

Das nennt sich dann wohl ein erster Schönheitsfleck auf der bisher makellosen weißen Weste der Wolfsburger. Denn gegen den Aufsteiger SC Paderborn kam der VfL in seinem zweiten Heimspiel nicht über ein 1:1 hinaus. Sei es drum: Verloren haben die Niedersachsen in dieser Saison noch gar nicht. Denn nach einem mühsamen Sieg im Pokal beim Halleschen FC in der Verlängerung (5:3), besiegten die Wölfe erste den 1. FC Köln mit 2:1 und ergatterten danach ebenfalls einen Dreier in der Hauptstadt. Die Partie bei Hertha BSC wurde von Wolfsburg deutlich mit 3:0 gewonnen. In einem Test unter der Woche aufgrund der Länderspielpause trennte sich der VfL im kleinen Nordderby vom Hamburger SV mit 1:1. Zählen wir alle Partie zusammen, auch jene in der Vorbereitung, so haben die Wölfe mittlerweile seit 14 Begegnungen gar nicht mehr verloren.

Verletzungen & Sperren

Fortuna Düsseldorf

  • Fest steht bereits, dass der Fortuna am Freitagabend Andre Hoffmann wie auch Nana Ampomah fehlen werden.
  • Etwas Unruhe herrscht derweil im Düsseldorfer Umfeld, da Stürmer Rouwen Hennings lautstark eine Vertragsverlängerung wünscht.
  • Robin Bormuth wird in der Viererkette erstmals in dieser Saison auflaufen, Lewis Baker könnte im Mittelfeld wieder erste Wahl sein.

VfL Wolfsburg

  • Jerome Roussillon plagte unter der Woche der Magen, Joshua Guilavogui mussten ebenfalls kürzer treten, aber: Einsatz nicht gefährdet.
  • Bei Verteidiger John Brooks wollen die Niedersachsen eher kurzfristig entscheiden, ob er gegen Fortuna auflaufen kann und soll.
  • Derweil steht Yannick Gerhardt am Rhein vor seinem ersten Match von Beginn an nach zuletzt zwei Einwechslungen.

Head to Head: Direkter Vergleich

In der vergangenen Saison 2018/19 setzte sich der VfL zwei Mal deutlich gegen die Düsseldorfer durch. Am Rhein gewann Wolfsburg mit 3:0. Und das Heimspiel gegen Fortuna entschieden die Gastgeber in der Autostadt mit 5:2 zu ihren Gunsten. In den anderen zwei Begegnungen aus der Spielzeit 2012/13 trennten sich beide Teams in Wolfsburg 1:1 und setzte sich der VfL in Düsseldorf wiederum klar mit 4:1 durch. Die Wölfe haben übrigens auch in vier Duellen der 2. Bundesliga in den 90er Jahren kein einziges Mal verloren: Zwei Siege und zwei Unentschieden stehen hier zu Buche. In allen acht Matches wurden immer mindestens zwei Tore erzielt. Vier der fünf Siege der Wolfsburger in acht direkten Aufeinandertreffen waren deutlich: Der VfL gewann mit zwei oder mehr Treffern Differenz.

Fortuna Düsseldorf

-

VfL Wolfsburg

0
Siege in Düsseldorf
2
1
Tore in Düsseldorf
7
4
Tore insgesamt
13

Siege & Remis / Niederlagen

Serien & Statistiken

Die Top 5 Fakten für die besten Wettquoten heute

  • Start: Nach einem 3:1 bei Werder Bremen folgten für Fortuna Düsseldorf Niederlagen gegen Leverkusen und in Frankfurt
  • Tore: In allen drei Begegnungen der 1. Bundesliga traf Fortuna stets selbst, kassierte aber auch immer ein Gegentor mindestens
  • Ungeschlagen: In der 1. Bundesliga sammelte der VfL zwei Siege und ein Remis und verlor noch gar nicht
  • Serie: Die Niedersachsen sind sogar wettbewerbsübergreifend inklusive aller Testspiele seit 14 Partien ohne jede Niederlage
  • Duelle: Wolfsburg verlor in acht direkten Aufeinandertreffen noch nie gegen Fortuna Düsseldorf (fünf Siege, drei Remis)

Unsere Sportwetten Tipps & Empfehlungen heute

Unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage

Für sichere Wett-Tipps bietet sich vor allem eine Option an: Die Doppelte Chance X2. Denn der VfL Wolfsburg hat seit 14 Begegnungen – Testspiele mit eingeschlossen – gar nicht mehr verloren. Die Wölfe sind zudem exzellent in die neue Saison gestartet, reisen mit viel Selbstvertrauen als Dritter der Tabelle an den Rhein. Und auch das 1:1 zu Hause gegen Paderborn wird die Niedersachsen ganz sicher nicht aus der Spur bringen. Derweil verlor Fortuna Düsseldorf die letzten beiden Ligaspiele und wird sich gegen den VfL mächtig strecken müssen. Ein Remis halten wir nicht für ausgeschlossen. In sofern bietet die DCX2 eine ideale Ausgangslage für dieses Match. Beim Wettanbieter Bet3000 bekommt ihr hierfür eine sehr gute Quote von 1,40 geboten. Damit könnt ihr angesichts der Absicherung nicht viel verkehrt machen.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Doppelte Chance X2
Bet3000
Quote:
1,40
Einsatz:
7/10
Jetzt Wette abschließen!

1. Bundesliga Prognose zum Bonus freispielen

Die Form des VfL aus Wolfsburg ist wie schon erwähnt tadellos und bemerkenswert. Der positive Lauf ebenso. Hinzu kommt aber auch: Gegen Fortuna Düsseldorf haben die Wölfe noch nie ein Pflichtspiel gewonnen und präsentierten sich dabei immer besonders hungrig. Das gilt seit acht Partien, von denen vier in der 1. Bundesliga bestritten wurden. Eine endete unentschieden. Die anderen drei gewannen die Wölfe – und zwar immer mit drei Toren Differenz. Bei den Risiko Wett-Tipps empfehlen wir deswegen ganz klar den Auswärtssieg 2. Die Quote von 2,25 eignet sich optimal für euren ComeOn Bonus. Wer angesichts der deutlichen Ergebnisse des VfL gegen Düsseldorf noch etwas mehr riskieren will: Ein Auswärtssieg mit Handicap 1:0 bringt bei LeoVegas eine Wettquote von 4,20 und hat anhand der Statistiken ganz sicher auch seine Berechtigung.

2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Auswärtssieg 2
Quote:
2,25
Einsatz:
5/10

Die nächsten Wett-Prognosen

VS
Dass nennt sich dann wohl ein echtes Spitzenspiel. Nur der Sieger bleibt weiter im Rennen um die begehrte Schale.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,67
Wett-Tipps heute für Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund am 07.03.2020
VS
Im Pokal ausgeschieden. Ömer Toprak verletzt verloren. Und nun fällt bei Werder auch noch die Nummer eins aus.
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,75
Wett-Tipps heute für Hertha BSC – Werder Bremen am 07.03.2020
VS
RB will dranbleiben, Leipzig will erst einmal nach Punkten mit den Bayern gleichziehen. Gelingt das aber auch?
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,33
Betway

Erfolgreiche Wett-Tipp Vorhersagen

Tipp gewonnen:
Endstand: 1:2 (1:1)
VS
Freiburg schickt sich an, eine der stärksten Saisons in der Vereinshistorie zu spielen. Wie geht’s am Rhein aus?
Tipp: Under 3.5
Quote
1,50
Betway
Tipp gewonnen:
Endstand: 2:2 (2:1)
VS
Der BVB erwartet am sechsten Spieltag Werder Bremen – und wird sich nicht gerne an die Norddeutschen erinnern.
Tipp: Over 2.5
Quote
1,33
Tipp gewonnen:
Endstand: 0:1 (0:1)
VS
Schlechter war bisher nur noch Paderborn. In Mainz ist die Sorge groß und muss gegen Wolfsburg die Wende her.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,45
bet-at-home