Wett Tipps Heute für Borussia Dortmund -
VfL Wolfsburg

1. Bundesliga | 27. Spieltag
Samstag | 30.03.2019 | 15:30 Uhr
Signal-Iduna-Park in Dortmund (Deutschland)
Interwetten logo
Quote
1,50
Tipp Redaktion: Heimsieg 1
Jetzt wetten!
William Hill logo
Quote
2,38
Tipp Bonusjäger: Over 3.5
Jetzt wetten!

BVB muss sich in Geduld üben – und dann zuschlagen

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg
Wett-Tipps » 1. Bundesliga
Getippt am: 30.03.2019
von Nils

Vorhang auf zur nächsten Runde im Fernduell zwischen dem BVB und den Münchner Bayern. Unsere Wett-Tipps heute für Borussia Dortmund gegen den VfL Wolfsburg befassen sich dabei mit der Chance der Schwarzgelben, drei weitere Zähler aufs Punktekonto zu buchen. Ein Unterfangen, dass so einfach nicht funktioniert. Schon mal gar nicht im Spazierengehen. Denn die Niedersachsen sind ein Gegner, den die Borussia besser sehr, sehr ernst nehmen sollte. Auswärts hat die Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia nämlich schon so manches Mal positiv überraschen können – nur eben nicht zuletzt bei den Bayern. Genau darüber hätten sie sich im Ruhrgebiet sicherlich extrem gefreut. Aber stattdessen setzten die Münchner mit dem 6:0 eine ganz besondere Duftmarke und taten etwas fürs Torverhältnis. Für unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage bedeutet dies also sowohl in diesem Match als auch ganz allgemein: Der BVB muss geduldig bleiben.

Dortmund aktuell mit sieben Toren im Hintertreffen

In unseren Wett-Tipps heute für Dortmunds Heimspiel gegen den VfL halten wir vor dem 27. Spieltag in der 1. Bundesliga 2018/19 also zunächst fest: Der BVB hat 60 Punkte auf dem Konto, die Bayern ebenso. In der Tordifferenz, die am Ende ja sogar den Ausschlag geben könnte, hat München die Schwarzgelben überholt. 64:30 lautet die Bilanz von Dortmund (+34), 68:27 Treffer haben die Bayern zustande gebracht (+41). Siebe Tore trennen die Borussia momentan also vom ersten Platz. Unsere Wett-Tipps von Profis analysieren zudem: Zu Hause ist der BVB die einzige Mannschaft der Bundesliga, die noch kein Match verloren hat. Hier spricht in den Wett-Tipps heute für diese Partie am 27. Spieltag sicher eine Menge für die Hausherren. Aber die Analyse sagt außerdem: Wolfsburg ist eine der gefährlichsten Teams in der Fremde. Um ehrlich zu sein: Wir fiebern dem Anpfiff am Samstag (30. März) um 15.30 Uhr im Signal Iduna Park schon regelrecht entgegen.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Heimsieg 1
Interwetten
Quote:
1,50
Einsatz:
7/10
Jetzt Wette abschließen!
2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Over 3.5
William Hill
Quote:
2,38
Einsatz:
3/10
Jetzt Wette abschließen!

Die besten Wett-Tipps heute für Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg

Falls auch ihr noch beim Fußball in Dortmund mit passenden eigenen Sportwetten online mitfiebern wollt, empfehlen wir euch natürlich unsere Wett-Tipps heute für den BVB gegen Wolfsburg. Unsere Redaktion hat das Match haarklein auseinandergenommen und versorgt euch mit allen Infos und Statistiken.

Formkurven & Trends


Wie gut ist Borussia Dortmund in Form?

Mit dem Aus in der Champions League gegen Tottenham Hotspur trotz einer bärenstarken ersten Hälfte sowie zuvor dem 1:2 in der 1. Bundesliga beim FC Augsburg hatte Borussia Dortmund den Tiefpunkt erreicht. Doch die Mannschaft kämpfte sich selbst aus dem Schlamassel und verhinderte so zumindest, dass der neue Tabellenführer FC Bayern München nicht gleich auf und davon zog. Mit Siegen gegen den VfB Stuttgart (3:1) und bei Hertha BSC (3:2) meldete sich der BVB noch vor der Länderspielpause sportlich zurück. Insbesondere nach dem Match in der Hauptstadt muss man sagen: Wer solche Spiele so glücklich doch noch gewinnt, der kann auch Deutscher Meister werden. Die Heimbilanz der Schwarzgelben ist grandios. In der Liga hat der BVB als einziger Verein zu Hause noch gar nicht verloren. In allen 13 Matches im Signal Iduna Park traf Dortmund zudem stets mindestens doppelt. In den letzten vier Matches waren es sogar mindestens drei Tore, und schon neun Mal glückten außerdem drei Dortmunder Treffer oder mehr vor den Augen der eigenen Fans.

Wie gut ist VfL Wolfsburg in Form?

Nach einer kleinen sportlichen Durststrecke, als zu Hause gegen Werder Bremen nicht gewonnen wurde (1:1) und sich die Wölfe zudem eine 0:6-Klatsche beim FC Bayern München abholten, ging es mit einem 5:2-Heimsieg gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf zuletzt wieder bergauf. Ganz so schlecht liest sich die Bilanz auf Strecke aber dann doch nicht, weil drei der vergangenen fünf Ligaspiele eben auch gewonnen wurden. Und von den vergangenen acht Gastspielen in der Bundesliga verlor der VfL auch nur deren zwei. Neben des 0:6 in München gab es noch ein 1:2 auf Schalke zu verdauen. Dem stehen allerdings auch Siege etwa bei den heimstarken Teams von Borussia Mönchengladbach (3:0) oder Hertha BSC (1:0) gegenüber. Insgesamt sind die Wölfe damit sogar die viertbeste Auswärtsmannschaft der 1. Bundesliga.

Verletzungen & Sperren

Borussia Dortmund

  • Sicher ist, dass Christian Pulisic den Dortmundern Samstag nicht helfen kann und verletzt ausfallen wird.
  • Dafür kehrt Mario Götze nicht nur in den Kader, sondern aller Voraussicht nach auch in die Startformation zurück.
  • Zu erwarten ist ohnehin Rotation: Für Delaney könnte auch Alcacer ran, für Guerreiro ebenso Bruun Larsen.

VfL Wolfsburg

  • Josip Brekalo ist noch angeschlagen, musste deswegen auch im Training kürzer treten. Einsatz ungewiss. Felix Klaus ist der Ersatz.
  • Dafür meldete sich Admir Mehmedi bei den Niedersachsen Mitte der Woche wieder fit und kann in Dortmund spielen.
  • Spielen Brekalo und Mehmedi, wird Bruno Labbadia wohl zum dritten Mal in Folge exakt die identische Startelf ins Rennen schicken.

Head to Head: Direkter Vergleich

Zum 44. Mal treffen sich Borussia Dortmund und der VfL Wolfsburg nun schon zu diesem Duell. Insgesamt hat der BVB mit 24 Siegen die Nase vorne, die Niedersachsen siegten erst neun Mal. Im Ruhrgebiet entführten die Wölfe bei 21 Versuchen sogar erst drei Mal den Dreier. Sieben Mal in Folge haben die Schwarzgelben nun schon gegen den VfL nicht mehr verloren. Und für die Mannschaft aus der Autostadt kommt es noch dicker. Denn der VfL Wolfsburg wartet seit nun schon vier Duellen sogar auf einen Treffer. Das 0:0 in der letzten Saison bei der Borussia muss so schon fast als Erfolg verbucht werden bei all den negativen Zahlen. Das letzte Mal gewann Wolfsburg in der Spielzeit 2014/15 zu Hause gegen Dortmund. 2:1 lautete da der Endstand.

Borussia Dortmund

-

VfL Wolfsburg

13
Siege in Dortmund
3
47
Tore in Dortmund
23
88
Tore insgesamt
52

Siege & Remis / Niederlagen

Serien & Statistiken

Die Top 5 Fakten für die besten Wettquoten heute

  • Heimstark: Borussia Dortmund hat in der Saison 2018/19 bisher noch kein einziges Heimspiel in der Bundesliga verloren
  • Torfabrik: Der BVB erzielte dabei in allen Heimspielen immer mindestens zwei Tore, in neun Partien waren es sogar drei oder mehr
  • Gerne Gast: Wolfsburg belegt in der Auswärtstabelle der 1. Bundesliga einen starken vierten Platz, verlor erst vier Mal
  • Flaute: Die Niedersachsen haben seit nun schon vier Begegnungen kein Tor mehr gegen Borussia Dortmund erzielt
  • Serie: Borussia Dortmund ist außerdem seit sieben Spielen in der Bundesliga gegen den VfL nun schon ungeschlagen

Unsere Sportwetten Tipps & Empfehlungen heute

Unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage

In der Kategorie sichere Wett-Tipps lohnt sich gewiss der Tipp auf Heimsieg 1, da Dortmund zu Hause bisher noch gar nicht verloren hat. Warum keine Absicherung? Mit der Wettquote von 1,50 haben wir beim Buchmacher Interwetten sogar eine Value Bet entdecken können, so dass das etwas höhere Risiko, welches ihr damit geht, mehr als nur gerechtfertigt ist. Alternativ ist auch die Torwette Over 2.5 anzuspielen, wenn man bedenkt, dass alleine Dortmund in allen Heimspielen mindestens zweifach getroffen hat bisher, und damit diese Wett-Tipps für heute fürs Heimspiel der Dortmunder fast schon erfüllt sind. Dann ist Bet3000 die erste Wahl als Wettanbieter. Die letzten Matches allerdings waren zwischen diesen beiden Vereinen immer eher torarm. Und der VfL Wolfsburg beteiligte sich auswärts jüngst auch nicht gerade groß am Toreschießen. Ergo: Wir empfehlen einen Sieg des BVB.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Heimsieg 1
Interwetten
Quote:
1,50
Einsatz:
7/10
Jetzt Wette abschließen!

1. Bundesliga Prognose zum Bonus freispielen

Auf eine Torwette, in diesem Fall dem Over 3.5 weichen wir allerdings bei den Risiko Wett-Tipps aus. Denn Tore im Signal Iduna Park stehen immer auf der Tagesordnung. In den letzten vier Heimspielen der Borussia ging diese Wette zudem auch immer auf. Borussia Dortmund trifft – wie schon erwähnt – immer doppelt zu Hause. Die Dortmunder haben aber auch schon neun Mal mindestens drei Treffer bejubelt und sind somit oft auf dem besten Wege, diese Torwette im Alleingang zu erfüllen. Und beteiligen sich die Niedersachsen, die zudem als sehr auswärtsstark gelten, nur etwas am Spektakel, dann stehen die Chancen gut, diesen Tipp durchs Ziel zu bringen. Als Topquote haben wir 2,38 für euren William Hill Bonus notiert.

2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Over 3.5
William Hill
Quote:
2,38
Einsatz:
3/10
Jetzt Wette abschließen!

Die nächsten Wett-Prognosen

VS
Wenn City auf Tottenham trifft, dann handelt es sich um das dritte Duell beider Teams in kurzer Folge.
Tipp: Beide Teams treffen B2S
Quote
1,80
Betway
VS
Schalke ist noch einen Platz tiefer gestürzt. Wenn jetzt auch noch Stuttgart das Siegen lernt, wird es eng für S0 ...
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,30
Tipico
VS
Die Fohlen in der Königsklasse? Das könnte wieder klappen. Denn weil Frankfurt patzte, ist Gladbach erneut im Ren ...
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,40
Bet3000

Erfolgreiche Wett-Tipp Vorhersagen

Tipp gewonnen:
Endstand: 2:0 (0:0)
VS
Langsam, aber sicher geht es auf die Zielgerade. Dortmund und Bayern trennen im Titelrennen aktuell nur sieben Tore ...
Tipp: Heimsieg 1
Quote
1,50
Interwetten
Tipp gewonnen:
Endstand: 3:1 (2:0)
VS
Bereit für Europa? Jedenfalls könnte Werder Bremen mit dem Heimsieg die Ausgangslage noch deutlich verbessern.
Tipp: Over 2.5
Quote
1,66
Bet365
Tipp gewonnen:
Endstand: 2:0 (0:0)
VS
Setzte der FC Barcelona seinen Siegeszug fort oder ist es ausgerechnet Espanyol, welches ihn beendet?
Tipp: Under 4.5
Quote
1,45
Bet3000