Wett Tipps Heute für Hertha BSC -
TSG 1899 Hoffenheim

1. Bundesliga | 9. Spieltag
Samstag | 26.10.2019 | 15:30 Uhr
Berliner Olympiastadion in Berlin (Deutschland)
Leo Vegas logo
Quote
1,76
Tipp Redaktion: Doppelte Chance X2
Jetzt wetten!
ComeOn logo
Quote
2,45
Tipp Bonusjäger: Auswärtssieg 2 DNB
Jetzt wetten!

Hertha und Hoffenheim gemeinsam in Lauerstellung

Hertha BSC - TSG 1899 Hoffenheim
Wett-Tipps » 1. Bundesliga
Getippt am: 24.10.2019
von Nils

Auf einmal ist die Alte Dame wieder zurück. Und urplötzlich läuft es auch im Kraichgau wieder. Was passt da also besser, zwei Teams mit Höhenflug noch etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Wie? Mit den Wett-Tipps heute für Hertha BSC gegen 1899 Hoffenheim etwa, in denen wir unsere Experten wieder zur Analyse bitten. Und mit der hier vorliegenden bekommt ihr starke Wett-Tipps von Profis an die Hand, die ihr nun nur noch selbst vergolden müsst. In der Bundesliga bleibt es nach acht Spieltagen und vor der neunten Runden so richtig spannend. Theoretisch können sogar alle neun Teams aus der ersten Tabellenhälfte Spitzenreiter werden. In den Wett-Tipps heute für Berlin gegen Hoffenheim trifft das auf die beiden Kontrahenten noch nicht zu. Trotzdem ist dieses Match immens wichtig. Weil sie gleichauf direkt hinter Platz neun liegen. Da gilt es also, den Anschluss nach oben nicht zu verpassen. Unsere 1. Bundesliga Prognose wird gleich klären, wem dies eher gelingen könnte.

Wer bleibt dran und greift die Spitzengruppe an?

Mit einem Check der Ausgangslage vor dem Anpfiff beginnt unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage. Denn die Partie startet ja bereits am Samstag (26. Oktober) um 15.30 Uhr im Olympiastadion. Hertha BSC hat mittlerweile elf Punkte nach acht Partien gesammelt, was für die Hauptstädter Platz zehn mit einer ausgeglichenen Tordifferenz von 13:13 bedeutet. Das ist auch der Grund, warum die TSG 1899 Hoffenheim momentan nur Elfter ist. Denn die Kraichgauer kommen zwar ebenfalls auf elf Zähler, haben aber eine negative Differenz mit 8:11 Treffern. Beide Mannschaften liegen vor unseren Wett-Tipps heute für diese Partie des neunten Spieltags in der 1. Bundesliga 2019/20 jeweils drei Punkte hinter dem Spitzenfeld, das bereits auf Platz neun mit Bayer Leverkusen und 14 Zählern beginnt. Spitzenreiter Mönchengladbach hat nämlich auch erst 16 Punkte. Daher gilt es für Hertha wie Hoffenheim gleichermaßen: Jetzt unbedingt dran bleiben – mit einem Sieg an diesem und einem weiteren Dreier am nächsten Wochenende könnte es am Ende ganz schnell nach oben gehen.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Doppelte Chance X2
Leo Vegas
Quote:
1,76
Einsatz:
6/10
Jetzt Wette abschließen!
2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Auswärtssieg 2 DNB
ComeOn
Quote:
2,45
Einsatz:
4/10
Jetzt Wette abschließen!

Die besten Wett-Tipps heute für Hertha BSC – TSG 1899 Hoffenheim

Was wären 1. Bundesliga Wett-Tipps ohne die Empfehlungen von unseren Experten? Nach wie vor bieten wir euch alle wirklich wichtigen Fakten, Infos und Serien mit unseren Wett-Tipps heute kostenlos an, damit ihr dann Zeit spart und direkt eigene Sportwetten online platzieren könnt. Wir nennen euch zwei Wetten: eine mit geringem Risiko, eine deutlich risikofreudigere Wette. Wählt selbst, welcher Tipp dieses Mal zu euch passt.

Formkurven & Trends


Wie gut ist Hertha BSC in Form?

Die bisherige Saison 20219/20 lässt sich für Hertha BSC definitiv in zwei Hälften einteilen. Denn: In den ersten vier Partien gewann die Alte Dame kein Spiel und holte nur ein Remis. In den letzten vier Begegnungen indes blieben die Hauptstädter komplett ungeschlagen mit drei Siegen und zuletzt dem 1:1 beim SV Werder Bremen. Davor schlug die Hertha zu Hause Aufsteiger SC Paderborn (2:1) und Fortuna Düsseldorf (3:1) sowie auswärts den 1. FC Köln sehr deutlich mit 4:0. Was sonst noch auffällt? In allen acht Spielen mit Berliner Beteiligung fielen zwei Treffer, sieben Mal waren es aber auch drei oder mehr Tore. Darüber hinaus blieben die Berliner nur beim 4:0 in Köln ohne einen Gegentreffer.

Wie gut ist TSG 1899 Hoffenheim in Form?

Bisher lief es noch nicht so richtig für das Team aus dem Kraichgau. Allerdings lassen die letzten zwei Resultate auf baldige Genesung hoffen. Denn erst feierte die TSG aus Hoffenheim einen völlig überraschenden 2:1-Erfolg beim FC Bayern München. Und dann legte 1899 auch noch einen 2:0-Sieg gegen den FC Schalke 04 nach, der in dieser Saison ja durchaus zu neuer Stärke zurückgefunden hat. Es geht also aufwärts für 1899 Hoffenheim, nachdem in den ersten sechs Matches nur ein Dreier (3:2 gegen Werder) herausgesprungen war und insgesamt auch nur fünf Punkte. Außerdem erzielte die TSG in ihren ersten sechs Begegnungen vier Mal kein einziges eigenes Tor. So lässt sich dann auch erklären, dass die Kraichgauer nach acht Spielen und acht Treffern nach wie vor zu den offensiv schwächsten Teams in der 1. Bundesliga gehören.

Verletzungen & Sperren

Hertha BSC

  • Mathew Leckie trainiert wieder, Niklas Stark und Eduard Löwen stehen kurz davor; doch für dieses Trio wird es bis Samstag eng.
  • Derweil zeichnet sich ab, dass Dodi Lukebakio endlich einmal über die Rolle des (exzellenten) Jokers hinaus kommen könnte.
  • Er könnte dann Dilrosun verdrängen, währenddessen ebenfalls möglich ist, dass Davie Selke für Ibisevic den Vorzug erhält.

TSG 1899 Hoffenheim

  • Andrej Kramaric feierte gegen den FC Schalke 04 sein Comeback und erzielte prompt seinen ersten Saisontreffer.
  • Defensiv fallen weiter Zuber und Ochs aus, während Ribeiro und Nordtveit ebenfalls noch angeschlagen sind.
  • Weiter vorne müssen Belfodil sowie Samassekou passen, Florian Grillitsch steht nach wie vor noch auf der Kippe.

Head to Head: Direkter Vergleich

Für Hertha BSC und Hoffenheim ist es das mittlerweile 19. Duell, zu dem sich beide Vereine im Oberhaus des deutschen Fußballs treffen. Die Berliner kommen dabei im Olympiastadion auf eine komplett ausgeglichene Bilanz. Denn außer drei Heimsiegen in der Hauptstadt gab es ebenso drei Unentschieden sowie auch drei Niederlagen zu verbuchen. Hoffenheim hat nach einem 3:3 in der Vorsaison, einem 1:1 sowie einem 3:1-Erfolg seit drei Matches nicht mehr bei der Alten Dame verloren. Und insgesamt sind die Sinsheimer seit sieben Partien in Serie gegen Hertha BSC unbesiegt. In Berlin kommt die TSG mit 16:11 Treffern sogar auf ein positives Torverhältnis. Mit 27 Treffern in neun Spielen sind also in der Hauptstadt bisher exakt drei Tore pro Match erzielt worden.

Hertha BSC

-

TSG 1899 Hoffenheim

3
Siege in Berlin
3
11
Tore in Berlin
16
20
Tore insgesamt
32

Siege & Remis / Niederlagen

Serien & Statistiken

Die Top 5 Fakten für die besten Wettquoten heute

  • Trendwende: Nach vier Spielen ohne einen einzigen Sieg folgten nun für Hertha BSC vier Partien ohne Niederlage (drei Erfolge)
  • Defensive: Arbeiten müssen die Herthaner definitiv noch an der Abwehrarbeit, denn sie spielten erst ein Mal zu null
  • Quote: In allen bisher acht Begegnungen mit Berliner Beteiligung fielen zwei Tore, sieben Mal waren es sogar schon drei oder mehr
  • Aufwärts: Nach sechs Spielen mit nur einem Sieg holte die TSG 1899 Hoffenheim zuletzt gleich zwei Dreier in Serie
  • Offensive: Bei den Kraichgauern hakt es dennoch noch in vorderster Front, was lediglich acht Tore in acht Spielen untermauern

Unsere Sportwetten Tipps & Empfehlungen heute

Unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage

Für beide Vereine ging es zuletzt deutlich bergauf. Auch wenn Berlins Serie schon etwas länger hält, so schätzen wir die Form von 1899 Hoffenheim trotzdem ein wenig stärker ein mit Blick auf die Klasse der Gegner, die da besiegt wurden: Bayern München (wo Hertha BSC übrigens auch ein 2:2 holte) und Schalke 04. Auch in Leverkusen holte die TSG einen Punkt. Daher bringt es durchaus etwas, sichere Wett-Tipps hier gegen die Berliner anzuspielen, wenngleich das natürlich einen Deut riskanter als sonst ist. Die Doppelte Chance X2 belohnt das aber immerhin mit einer Wettquote von 1,76 beim Wettanbieter Leo Vegas.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Doppelte Chance X2
Leo Vegas
Quote:
1,76
Einsatz:
6/10
Jetzt Wette abschließen!

1. Bundesliga Prognose zum Bonus freispielen

Wir haben bereits einige Argumente genannt, die für 1899 Hoffenheim sprechen. Ein weiterer Pluspunkt: Die Kraichgauer sind seit mittlerweile sieben Partien gegen die Alte Dame ungeschlagen. Und in der Hauptstadt nach immerhin schon neun absolvierten Partien kommt die TSG auf eine komplett ausgeglichene Bilanz mit je drei Siegen, Unentschieden und auch Niederlagen. Demzufolge sieht unsere Empfehlung für Risiko Wett-Tipps mit einer Absicherung wie folgt aus: Wir setzen auf den Auswärtssieg 2 mit Draw No Bet. Falls Hoffenheim also nicht siegt, verliert ihr zumindest die Wette nicht. Denn der Einsatz wird erstattet. Ideal anzuspielen für euren ComeOn Bonus. Denn mit 2,45 bekommt ihr dort eine richtig starke Quote geboten.

2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Auswärtssieg 2 DNB
ComeOn
Quote:
2,45
Einsatz:
4/10
Jetzt Wette abschließen!

Die nächsten Wett-Prognosen

VS
Dass nennt sich dann wohl ein echtes Spitzenspiel. Nur der Sieger bleibt weiter im Rennen um die begehrte Schale.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,67
1xbet
VS
Im Pokal ausgeschieden. Ömer Toprak verletzt verloren. Und nun fällt bei Werder auch noch die Nummer eins aus.
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,75
Mybet
VS
RB will dranbleiben, Leipzig will erst einmal nach Punkten mit den Bayern gleichziehen. Gelingt das aber auch?
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,33
Betway

Erfolgreiche Wett-Tipp Vorhersagen

Tipp gewonnen:
Endstand: 1:2 (1:1)
VS
Freiburg schickt sich an, eine der stärksten Saisons in der Vereinshistorie zu spielen. Wie geht’s am Rhein aus?
Tipp: Under 3.5
Quote
1,50
Betway
Tipp gewonnen:
Endstand: 2:2 (2:1)
VS
Der BVB erwartet am sechsten Spieltag Werder Bremen – und wird sich nicht gerne an die Norddeutschen erinnern.
Tipp: Over 2.5
Quote
1,33
Bet365
Tipp gewonnen:
Endstand: 0:1 (0:1)
VS
Schlechter war bisher nur noch Paderborn. In Mainz ist die Sorge groß und muss gegen Wolfsburg die Wende her.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,45
bet-at-home