Wett Tipps Heute für Hertha BSC -
VfB Stuttgart

1. Bundesliga | 32. Spieltag
Samstag | 04.05.2019 | 15:30 Uhr
Berliner Olympiastadion in Berlin (Deutschland)
LV BET logo
Quote
1,48
Tipp Redaktion: Under 3.5
Jetzt wetten!
Bet3000 logo
Quote
2,20
Tipp Bonusjäger: Under 2.5
Jetzt wetten!

Die Schwaben siegen und hoffen wieder

Hertha BSC - VfB Stuttgart
Wett-Tipps » 1. Bundesliga
Getippt am: 01.05.2019
von Nils

Die Schwaben haben das Siegen nicht verlernt! Die Hoffnung lebt also wieder im Ländle. Und wir lassen uns von dieser Euphorie einfach einmal anstecken mit den Wett-Tipps heute für die Partie zwischen Hertha BSC und dem VfB Stuttgart. Denn dass neue Besen im Fußball meist gut kehren, hat sich einmal mehr bestätigt. Offenbar ist es dem Stuttgarter Interimscoach Nico Willig – Nomen est Omen – gelungen, der Elf Wille einzuhauchen. Der VfB warf wirklich beeindruckend alles in die Partie gegen die Fohlen aus Mönchengladbach, was auch dringend nötig war. Denn zum einen hätte Verfolger Nürnberg um ein Haar auch den FC Bayern München geschlagen. Zum anderen gewann der FC Schalke 04 das Revier-Derby bei Borussia Dortmund. Genau gegen die Königsblauen spielt Stuttgart noch, im Finale am 34. Spieltag. Ob das dann tatsächlich ein Endspiel wird? Wie die Chancen jedenfalls in Berlin stehen, soll unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage mit einer exakten Analyse der Wett-Tipps von Profis aus unserer Redaktion beantworteten. Aber lest selbst.

VfB will und in der Hauptstadt nachlegen

Fest steht jedenfalls schon einmal mit Blick auf die Ausgangslage und bei den Wett-Tipps heute für Herthas Heimspiel, dass es für die Berliner Hausherren um nichts mehr geht. Maximal eben um drei Punkte an diesem 32. Spieltag, um die eigenen Fans etwas versöhnlicher zu stimmen. Denn die Alte Dame rangiert nur noch auf Platz elf der Tabelle, sammelte bisher 37 Punkte. Das Thema Europapokal, von dem vielleicht einige Anhänger geträumt haben mögen, ist seit Wochen von der Agenda gestrichen. Interessanter und spannender bei dieser 1. Bundesliga Prognose ist allerdings der Blick weiter nach unten. Der VfB Stuttgart ist aktuell Drittletzter und müsste – wenn es denn dabei bleibt – in die Relegation. Ganz gebannt ist die Gefahr eines direkten Abseits auch noch nicht. Fünf Punkte hinter den Schwaben lauert noch der 1. FC Nürnberg, der gegen die Bayern ein bärenstarkes Spiel abgeliefert hat. Und vor dem VfB stehen die Schalker mit sechs Zählern Vorsprung. Am letzten Spieltag kommt es zum direkten Aufeinandertreffen. Kommt Stuttgart da noch ran? Am Samstag (4. Mai) ab 15.30 Uhr beginnen die 90 Minuten der Wahrheit.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Under 3.5
LV BET
Quote:
1,48
Einsatz:
7/10
Jetzt Wette abschließen!
2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Under 2.5
Bet3000
Quote:
2,20
Einsatz:
5/10
Jetzt Wette abschließen!

Die besten Wett-Tipps heute für Hertha BSC – VfB Stuttgart

Jetzt seid ihr an der Reihe. Überzeugen euch unsere Wett-Tipps heute für das so wichtige Auswärtsspiel des VfB im Olympiastadion? Dann seid ihr nur einen Klick davon entfernt, die besten Tipps und Quoten zu nutzen, um direkt eure eigenen Sportwetten online zu platzieren. Auf geht’s!

Formkurven & Trends


Wie gut ist Hertha BSC in Form?

Wenn wir es in unseren Wett-Tipps heute für das Heimspiel der Hertha positiv formulieren wollen, dann so: Die Alte Dame hat ihre letzten beiden Bundesliga-Partien nicht verloren. Denn sowohl das Heimspiel gegen Hannover 96 wie auch das Auswärtsmatch am vergangenen Wochenende bei Eintracht Frankfurt endeten torlos 0:0. Richtig ist allerdings auch, dass die Hauptstädter ihre jüngsten acht Spiele in der 1. Bundesliga allesamt nicht siegreich bestritten haben. Seit drei Begegnungen wartet Hertha BSC nun schon darauf, endlich mal wieder einen eigenen Treffer bejubeln zu dürfen. In den letzten fünf Matches erzielte Berlin nur ein Tor. Zu Hause im Olympiastadion läuft es auch nicht mehr rund. Seit dem 2:1 gegen den 1. FSV Mainz 05 gewann Hertha BSC kein Spiel mehr. Knappe Niederlagen gegen Borussia Dortmund (2:3) und Fortuna Düsseldorf (1:2) folgten ein 0:0 gegen den Tabellenletzten aus Hannover.

Wie gut ist VfB Stuttgart in Form?

Nach sechs Spielen (zwei Remis, vier Niederlagen) ohne einen Dreier reichte es für den VfB Stuttgart beim 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach endlich einmal wieder zum Sieg. Es war der erst sechste der laufenden Saison 2018/19 für die Schwaben, die zudem noch sechs Unentschieden schafften, aber bereits 19 Niederlagen verkraften mussten. In der Fremde liest sich die Bilanz noch schlechter. In 15 Gastspielen reichte es für den VfB lediglich zu einem Sieg und zu zwei Unentschieden. Mit 40 Gegentoren hat Stuttgart gemeinsam mit Hannover die meisten kassiert auswärts, mit neun eigenen Treffern gemeinsam mit Nürnberg die wenigsten geschossen. In den letzten neun Partien in fremden Stadien holte der VfB Stuttgart zudem nur einen Punkt (1:1 bei Werder Bremen) und erzielte dabei auch nur drei Tore. Die letzten beiden Gastspiele in Frankfurt (0:3) und vor allem in Augsburg (0:6) waren glasklare Angelegenheiten.

Verletzungen & Sperren

Hertha BSC

  • Rechtsverteidiger Lukas Klünter sah im Gastspiel bei Eintracht Frankfurt Gelb-Rot, fällt damit gesperrt aus.
  • Für Niklas Stark und Palko Dardai ist die Saison verletzungsbedingt bereits beendet, auch Arne Maier ist weiter verletzt.
  • Im Sturmzentrum bekamen jüngst Ibisevic und Kalou den Vorzug; ob Davie Selke auch nochmals ran darf, ist weiterhin offen.

VfB Stuttgart

  • Steven Zuber wird im Abstiegskampf keine Alternative mehr werden, er riss sich das Innenband im Knie an.
  • Erik Thommy und Timo Baumgartl sollen in der Regionalliga bei der zweiten Mannschaft des VfB Spielpraxis sammeln.
  • Christian Gentner ist noch angeschlagen und hofft, rechtzeitig für die Partie in der Hauptstadt fit zu werden.

Head to Head: Direkter Vergleich

Die Bilanz in den direkten Duellen beider Bundesligavereine gestaltet sich nahezu ausgeglichen. Hertha BSC holte in insgesamt 65 Aufeinandertreffen 25 Siege, der VfB Stuttgart jubelte 24 Mal. 16 Duelle endeten ohne einen Gewinner unentschieden. Doch der Schein trügt und für alle VfB-Fans gibt es keine frohe Kunde: Beide Mannschaften dominieren nämlich in ihren Heimspielen und bekommen umgekehrt als Gast wenig hin. So schafften die Schwaben in ihren 32 Auftritten in der Hauptstadt auch lediglich fünf Erfolge und dazu noch sieben Unentschieden, während Hertha BSC im Olympiastadion 20 Siege einfuhr. Das Hinspiel gewann der VfB 2:1. Dafür holte Hertha in den letzten drei Heimspielen gegen Stuttgart drei Siege. In den vergangenen sechs Duellen fielen außerdem maximal drei Tore. Der letzte Auswärtserfolg der Schwaben datiert aus der Saison 2013/14 (1:0).

Hertha BSC

-

VfB Stuttgart

20
Siege in Berlin
5
52
Tore in Berlin
22
76
Tore insgesamt
85

Siege & Remis / Niederlagen

Serien & Statistiken

Die Top 5 Fakten für die besten Wettquoten heute

  • Pleiten: Hertha BSC kriegt nicht mehr die Kurve: In den letzten acht Bundesliga-Spielen gab es keinen einzigen Sieg zu feiern
  • Flaute 1: Vor allem treffen die Hauptstädter nicht mehr: in den letzten drei Spielen gar nicht, in den vergangenen fünf nur ein Mal
  • Auswärts: Der VfB gewann auswärts erst ein Mal, schoss nur neun Tore, kassierte in der Fremde aber 40 Gegentreffer
  • Flaute 2: In den jüngsten neun Gastspielen reichte es für Stuttgart gerade einmal zu einem mickrigen Punkt und zu drei Treffern
  • Vergleich: Berlin gewann bereits 20 von 32 Duellen im Olympiastadion und besiegte den VfB zuletzt auch drei Mal in Folge

Unsere Sportwetten Tipps & Empfehlungen heute

Unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage

Die direkten Duelle hat Hertha BSC – zumindest im heimischen Olympiastadion – schon einmal für sich entschieden. Doch reicht die Form, um für sichere Wett-Tipps zumindest auf die Doppelte Chance 1X zu gehen? Wir finden nicht, sondern halten einen solchen Pick für eine gefährliche Sache. Das Momentum liegt klar beim VfB, der mit neuem Coach Willig wieder Willen zeigte. Den Schwaben ist definitiv eine Überraschung in der Hauptstadt zuzutrauen, zumal bei der Alte Dame sichtlich die Luft raus ist. Aber: Hertha trifft das Tor nicht mehr, Stuttgart auch nicht oder nur selten. Also geht die Tendenz klar in Richtung Unter-Torwette. Für ein Under 3.5 bekommt ihr beim Wettanbieter LVbet ein starke Wettquote in Höhe von 1,48, in der nur geringes Risiko steckt. Denn warum ausgerechnet jetzt beide Vereine das Toreschießen wieder entdecken sollten, erschließt sich uns nicht.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Under 3.5
LV BET
Quote:
1,48
Einsatz:
7/10
Jetzt Wette abschließen!

1. Bundesliga Prognose zum Bonus freispielen

Um diesen Trend weiter fortzuführen: Hertha BSC wartet seit drei Partien überhaupt auf einen Treffer. Die Berliner erzielten in den vergangenen fünf Matches auch nur ein einziges Tor. Zuletzt spielte die Elf von Pal Dardai sogar zwei Mal 0:0. Den Stuttgartern glückten in der Fremde überhaupt erst neun Tore und nur drei in den vergangenen neun Gastspielen. Dass Stuttgart auch schon 40 Gegentore kassiert hat, gehört hier bei den Risiko Wett-Tipps dazu. Da wird dank des neuen Übungsleiters gegengewirkt werden, wie es schon beim 1:0 gegen Gladbach zu beobachten war. Deswegen empfehlen wir für euren Bet3000 Bonus das Under 2.5 mit einer Quote von 2,20. Das Tolle daran: Solltet ihr bei diesem Wettanbieter noch nicht angemeldet sein, wartet hier ein exzellenter Buchmacher mit starkem Bonusangebot.

2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Under 2.5
Bet3000
Quote:
2,20
Einsatz:
5/10
Jetzt Wette abschließen!

Die nächsten Wett-Prognosen

VS
Dass nennt sich dann wohl ein echtes Spitzenspiel. Nur der Sieger bleibt weiter im Rennen um die begehrte Schale.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,67
1xbet
VS
Im Pokal ausgeschieden. Ömer Toprak verletzt verloren. Und nun fällt bei Werder auch noch die Nummer eins aus.
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,75
Mybet
VS
RB will dranbleiben, Leipzig will erst einmal nach Punkten mit den Bayern gleichziehen. Gelingt das aber auch?
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,33
Betway

Erfolgreiche Wett-Tipp Vorhersagen

Tipp gewonnen:
Endstand: 1:2 (1:1)
VS
Freiburg schickt sich an, eine der stärksten Saisons in der Vereinshistorie zu spielen. Wie geht’s am Rhein aus?
Tipp: Under 3.5
Quote
1,50
Betway
Tipp gewonnen:
Endstand: 2:2 (2:1)
VS
Der BVB erwartet am sechsten Spieltag Werder Bremen – und wird sich nicht gerne an die Norddeutschen erinnern.
Tipp: Over 2.5
Quote
1,33
Bet365
Tipp gewonnen:
Endstand: 0:1 (0:1)
VS
Schlechter war bisher nur noch Paderborn. In Mainz ist die Sorge groß und muss gegen Wolfsburg die Wende her.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,45
bet-at-home