Wett Tipps Heute für Israel -
Österreich

EM-Qualifikation | 2. Spieltag
Sonntag | 24.03.2019 | 18:00 Uhr
Sammy-Ofer-Stadion in Haifa (Israel)
Tipico logo
Quote
1,37
Tipp Redaktion: Doppelte Chance X2
Jetzt wetten!
Interwetten logo
Quote
2,40
Tipp Bonusjäger: Auswärtssieg 2
Jetzt wetten!

Wie immer: Austria auf Kriegsfuß mit der Quali

Israel - Österreich
Wett-Tipps » EM-Qualifikation
Getippt am: 24.03.2019
von Nils

Mit der Qualifikation für große Turniere steht Österreich offenbar weiter auf Kriegsfuß. Was der Fehlstart gegen Polen für die Wett-Tipps heute für das Gastspiel in Israel bedeutet? Das wollen unsere Experten mit der Analyse und einer gezielten EM-Qualifikation Prognose beantworten. Denn das erste Heimspiel ging direkt für Team Austria verloren. 0:1 mussten sich unsere Nachbar der Nationalmannschaft der Polen letztendlich im Ernst-Happen-Stadion geschlagen geben, weil der polnische Joker stach. Krzysztof Piatek war erst wenige Minuten zuvor eingewechselt worden, als er das alles entscheidende Tor erzielte und damit ganz Österreich schockte. Also steigt der Druck direkt fürs Team von Nationaltrainer Franco Foda. In Israel darf sich die österreichische Auswahl jetzt keinen weiteren Patzer leisten. Platz zwei und damit die direkte Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 muss das Ziel sein – und bleiben.

Israel und die große Chance auf eine exzellente Ausgangslage

Noch ist das Kind also nicht in den Brunnen gefallen für Österreich. Am zweiten Spieltag der EM-Qualifikation ist Team Austria allerdings jetzt wirklich gefordert. Im Sammy Ofer Stadion in Haifa wird am frühen Sonntagabend (24. März) die Partie zwischen Israel und Österreich angepfiffen. Unsere Wett-Tipps von Profis aus unserer Sportredaktion haben dabei natürlich auch registriert, dass dies eine ganz unbequeme Aufgabe für die Österreicher werden könnte. Denn Israel erkämpfte sich am ersten Spieltag in der Gruppe G ein beachtliches 1:1-Unentschieden gegen ein zumindest leicht favorisiertes Slowenien. Eran Zahavi beantwortete dabei das 0:1, das Andreas Spohar direkt nach der Pause erzielt hatte, umgehend mit dem Ausgleich. Dabei blieb es dann auch. Unsere EM-Qualifikation Wett-Tipp Vorhersage will es nun ganz genau wissen: Kann Israel auch Österreich ärgern? Die Chance jedenfalls ist groß, sich mit einem Sieg sogar eine exzellente Ausgangslage für kommende Partien in der EM-Quali zu verschaffen.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Doppelte Chance X2
Tipico
Quote:
1,37
Einsatz:
7/10
Jetzt Wette abschließen!
2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Auswärtssieg 2
Interwetten
Quote:
2,40
Einsatz:
3/10
Jetzt Wette abschließen!

Die besten Wett-Tipps heute für Israel – Österreich

Ihr braucht noch passende Wett-Tipps heute für Israels Heimspiel gegen die Österreicher? Ihr wollt erfolgreich die eigenen Sportwetten online setzen und gewinnen? Dann nutzt ganz einfach unsere EM-Qualifikation Wett-Tipp Vorhersage mit Wett-Tipps von Profis. Und ihr seid nur einen Klick von eurem Tippschein entfernt.

Formkurven & Trends


Wie gut ist Israel in Form?

Zum Auftakt der Gruppe G schaffte Israel gegen die slowenische Nationalmannschaft ein respektables 1:1-Unentschieden. In der UEFA Nations League startete Israel in der Liga C – und landete auf dem zweiten Platz mit einer ausgeglichenen Bilanz von zwei Siegen und zwei Niederlagen. Das Team aus Albanien ließen die Israelis hinter sich, gegen Schottland hatte man das Nachsehen. Aber beide Heimspiele wurden zu Gunsten der Hausherren entschieden. Im Match gegen Schottland drehte man einen 0:1-Rückstand zur Pause noch und siegte 2:1. Albanien wurde unterdessen mit 2:0 souverän in die Schranken gewiesen. Auch die beiden Heimspiele davor waren knappe Angelegenheiten, wenngleich diese gegen Rumänien (1:2) und Spanien (0:1) schlussendlich verloren wurden.

Wie gut ist Österreich in Form?

Wie wir im Rahmen unserer Wett-Tipps heute für die EM-Quali schon erwähnt haben: Österreich startete denkbar schlecht in die Gruppe G. Das Heimspiel gegen Polen verloren die Alpen-Kicker mit 0:1. Damit hat Österreich auch nur eine von vier Partien gewonnen. In der Nations League ging Team Austria in der Liga B an den Start, musste Bosnien-Herzegowina als Gruppensieger den Vortritt lassen, wurde aber vor den punktlosen Nordiren sicherer Zweiter und bleibt damit der Liga B erhalten. Die beiden Auswärtsspiele von Österreich verliefen höchst unterschiedlich. In Belfast feierten unsere Nachbarn einen 2:1-Sieg. In Bosnien verloren sie unterdessen 0:1.

Verletzungen & Sperren

Israel

  • Ausgerechnet Österreichs einstiger Mittelfeldstar Andreas Herzog heißt der Nationaltrainer von Israel.
  • Eran Zahavi, der seine Brötchen in China verdient, erzielte den bisher einzigen, aber eben auch ersten Quali-Treffer.
  • Munas Dabbur, sonst in Diensten von Salzburg, durfte gegen Slowenien über 90 Minuten lang ran.

Österreich

  • Der Ausfall von David Alaba trifft die Österreicher natürlich schwer, selbst eine Umstellung der Taktik ist deswegen denkbar.
  • Alessandro Schöpf ist nicht mit dabei und kann aufgrund einer Knieverletzung erst im Juni in die Quali eingreifen.
  • Michael Gregoritsch und Philipp Lienhart mussten ihre Teilnahme am Länderspiel ebenfalls kurzfristig absagen.

Head to Head: Direkter Vergleich

Ein Duell zwischen Israel und Österreich gab es zuvor schon neun Mal. Und in dieser Kategorie unserer Wett-Tipps heute für den zweiten Spieltag in der EM-Qualifikation hat Team Austria ganz klar die Nase vorne. Denn die Österreicher gewannen vier Länderspiele gegen Israel, holten noch vier Unentschieden. Somit ging bisher nur ein direktes Duell verloren. Das letzte Mal trafen beide Nationen in der WM-Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2002 aufeinander. Österreich gewann damals sein Heimspiel 2:1, während sich beide Mannschaften in Israel 1:1 unentschieden trennten. 1998/99 im Rahmen der EM-Qualifikation glückte Israel übrigens auch der einzige Sieg, und der fiel mit 5:0 zudem besonders hoch aus. Wenn das mal kein gutes Omen ist.

Israel

-

Österreich

1
Siege in Israel
2
9
Tore in Israel
7
13
Tore insgesamt
15

Siege & Remis / Niederlagen

Serien & Statistiken

Die Top 5 Fakten für die besten Wettquoten heute

  • Heimstark: Israel ist mit eigenem Heimvorteil ein unbequemer Gegner, holte gegen Slowenien ein 1:1
  • Siege: In der Nations League gewann Israel sogar beide Heimspiele gegen Schottland und Albanien
  • Druck: Die österreichische Nationalmannschaft spürt nach dem 0:1 zum Auftakt gegen Polen bereits mächtig Druck
  • Mini-Krise: Die Österreicher befinden sich auch nicht in Bestform, haben nur eines der letzten vier Länderspiele gewonnen
  • Vergleich: Israel spielte schon neun Mal gegen Austria, gewann aber nur lediglich eine einzige Partie

Unsere Sportwetten Tipps & Empfehlungen heute

Unsere EM-Qualifikation Wett-Tipp Vorhersage

Klar, Israel ist dank des Heimvorteils in der Lage, Österreich zu ärgern. Das hat man ja auch schon in den vergangenen Heimspielen bewiesen. Selbst Spanien tat sich dort schwer, gewann nur 1:0. Hinzu kommt, dass die Österreicher aktuell dann doch ein wenig schwächeln. Aber rein vom Personal bleibt die Mannschaft von Franco Foda schon Favorit, zumal der direkte Vergleich klar für Österreich spricht. Allerdings endeten drei von sechs Matches in Israel auch schon remis, weswegen wir uns für sichere Wett-Tipps besser absichern. Ideal ist hier die Doppelte Chance. Beim Wettanbieter Tipico bekommt ihr für die DCX2 mit 1,37 noch eine sehr lukrative Wettquote angeboten. Fans von sicheren Wetten sollten hier zuschlagen.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Doppelte Chance X2
Tipico
Quote:
1,37
Einsatz:
7/10
Jetzt Wette abschließen!

EM-Qualifikation Prognose zum Bonus freispielen

Wir haben bereits herausgefiltert, dass Österreich zwar so seine Probleme hat. Doch auf der anderen Seite spricht die Bilanz gegen Israel auch Bände. Wenn sich hier also eine Mannschaft durchsetzt, dann doch eher die leicht favorisierten Alpenkicker. Und mit einer solchen klassischen Drei-Weg-Wette knackt ihr bei einem Tipp auf den Auswärtssieg 2 bereits unsere Quoten-Marke von 2,00. Denn euren Interwetten Bonus könnt ihr besonders gut weiter freispielen oder als Neukunde noch heute direkt einlösen. Die Quote für einen österreichischen Erfolg liegt nämlich bei 2,40. Mit einem nicht ganz zu hohen Einsatz hält sich das Risiko zudem noch in Grenzen.

2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Auswärtssieg 2
Interwetten
Quote:
2,40
Einsatz:
3/10
Jetzt Wette abschließen!

Die nächsten Wett-Prognosen

VS
Dass nennt sich dann wohl ein echtes Spitzenspiel. Nur der Sieger bleibt weiter im Rennen um die begehrte Schale.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,67
1xbet
VS
Im Pokal ausgeschieden. Ömer Toprak verletzt verloren. Und nun fällt bei Werder auch noch die Nummer eins aus.
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,75
Mybet
VS
RB will dranbleiben, Leipzig will erst einmal nach Punkten mit den Bayern gleichziehen. Gelingt das aber auch?
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,33
Betway

Erfolgreiche Wett-Tipp Vorhersagen

Tipp gewonnen:
Endstand: 1:2 (1:1)
VS
Freiburg schickt sich an, eine der stärksten Saisons in der Vereinshistorie zu spielen. Wie geht’s am Rhein aus?
Tipp: Under 3.5
Quote
1,50
Betway
Tipp gewonnen:
Endstand: 2:2 (2:1)
VS
Der BVB erwartet am sechsten Spieltag Werder Bremen – und wird sich nicht gerne an die Norddeutschen erinnern.
Tipp: Over 2.5
Quote
1,33
Bet365
Tipp gewonnen:
Endstand: 0:1 (0:1)
VS
Schlechter war bisher nur noch Paderborn. In Mainz ist die Sorge groß und muss gegen Wolfsburg die Wende her.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,45
bet-at-home