Wett Tipps Heute für RB Leipzig -
VfL Wolfsburg

1. Bundesliga | 8. Spieltag
Samstag | 19.10.2019 | 15:30 Uhr
Red Bull Arena in Leipzig (Deutschland)
Bet3000 logo
Quote
1,55
Tipp Redaktion: Under 3.5
Jetzt wetten!
Betvictor logo
Quote
2,38
Tipp Bonusjäger: Under 2.5
Jetzt wetten!

Tierisches Duell: Hungrige Wölfe zu Gast bei den Bullen

RB Leipzig - VfL Wolfsburg
Wett-Tipps » 1. Bundesliga
Getippt am: 17.10.2019
von Nils

Als die Bullen – und nicht nur die – schwächelten, da schnappten die Wölfe zu. Und bevor die Liga in die Länderspielpause ging, schnappten sich die Niedersachsen noch eben schnell Platz zwei. Genau das macht die Wett-Tipps heute für RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg besonders spannend und attraktiv gleichermaßen. Da werden unsere Experten und unsere Wett-Tipps von Profis also voll gefordert werden. Wir scheuen diese Analyse aber keineswegs. Was gibt es Schöneres, als solch ein Fußball Schmankerl entsprechend aufzubereiten, um daraus die perfekte 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage werden zu lassen? Ganz besonders gespannt sind wir auf eine Antwort: Bleibt der VfL Wolfsburg nach dieser Partie sogar weiterhin als einziges der 18 Teams ungeschlagen? Wie die Chancen darauf stehen und welche Performance RB Leipzig zuzutrauen ist, beantworten wir jetzt in unseren Wett-Tipps heute für das tierische Duell zwischen Bullen und Wölfen.

VfL Wolfsburg in Sachen Effizienz das Maß der Dinge

Mit dem Blick auf den Tabellenstand starten wir wie immer die 1. Bundesliga Wett-Tipps. RB Leipzig führte die Liga in den ersten Wochen an, ist mittlerweile aber nun nur noch Vierter. Wobei wir das sofort relativeren müssen. Denn 14 Punkte wie die Ostdeutschen haben auch nicht nur ein oder zwei, sondern gleich vier weitere Teams gesammelt. Tabellenführer ist Borussia Mönchengladbach mit 16 Zählern. Und zwischen dem aktuellen Klassenprimus und dem Quintett liegt eben vor dem achten Spieltag noch der VfL Wolfsburg mit 15 Punkten. Auffällig für unsere Wett-Tipps heute für RB gegen den VfL ist vor allem, dass die Niedersachsen für diese Ausbeute gerade einmal zehn eigene Treffer benötigten. Das sind die wenigsten der ersten elf Mannschaften. Und das liegt auch daran, dass Wolfsburg erst lediglich vier Gegentore zuließ. Inwieweit das dann auch auf den kommenden Samstag (19. Okober) ab 15.30 Uhr in der Red Bull Arena zutreffen wird? Genau der Sache gehen wir nun in der 1. Bundesliga Prognose auf den Grund.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Under 3.5
Bet3000
Quote:
1,55
Einsatz:
6/10
Jetzt Wette abschließen!
2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Under 2.5
Betvictor
Quote:
2,38
Einsatz:
3/10
Jetzt Wette abschließen!

Die besten Wett-Tipps heute für RB Leipzig – VfL Wolfsburg

Fakten, Daten, Serien und Statistiken: Alles, was zu sehr guten Wett-Tipps heute dazugehört, bekommt ihr von uns geliefert. Ihr braucht also nicht selbst bei den Sportwetten online recherchieren und viel Zeit mit einer Analyse verschwenden. Ihr könnt euch jederzeit bei uns inspirieren lassen. Und ein Klick reicht – wir führen euch direkt zu den empfohlenen Wetten und Wettanbietern.

Formkurven & Trends


Wie gut ist RB Leipzig in Form?

RB Leipzig steckt in der Krise. Oder zumindest in einer Ergebniskrise. Denn die letzten drei Pflichtspiele der Bullen wurden allesamt nicht gewonnen, zwei von ihnen gingen sogar komplett in die Hose beim 1:3 zu Hause gegen den FC Schalke 04 und beim 0:2 – ebenfalls in einem Heimspiel – in der Europa League gegen Olympique Lyon. Dazu gesellt sich dann das 1:1 auswärts bei Bayer Leverkusen direkt vor der Länderspielpause. Nur zum Vergleich: In den ersten sieben Pflichtspielen dieser Saison 2019/20 verlor RB kein einziges Mal, sondern holte stattdessen sechs Siege. Nur gegen den FC Bayern München musste sich das Team in der Messestadt mit einem 1:1 zufrieden geben. In allen zehn Pflichtpartien fielen darüber hinaus immer mindestens zwei Tore. Aber momentan ist es auch Fakt: Auswärts kommen die Bullen in der Bundesliga auf eine weitaus bessere Bilanz, sind in der Auswärtstabelle sogar Tabellenführer.

Wie gut ist VfL Wolfsburg in Form?

Wenn wir saison- und wettbewerbsübergreifend alle Partien addieren und dabei auch die Testspiele nicht aussparen, dann hat der VfL Wolfsburg das letzte Mal am 11. Mai 2019 beim VfB Stuttgart verloren (0:3). Das sind mittlerweile 21 Begegnungen, in denen die Wölfe nicht mehr zu besiegen waren. In den letzten neun Matches lautete kurioserweise der Endstand sechs Mal 1:1. So auch während der Länderspielpause im Test gegen Holstein Kiel. Im letzen Ligaspiel vor der EM-Qualifikation siegten die Niedersachsen zu Hause knapp mit 1:0 gegen den 1. FC Union Berlin. 1:0 gewannen die Wölfe ebenso beim 1. FSV Mainz 05 im letzten Bundesliga-Auswärtsspiel. In acht der vergangenen zehn Partien fielen außerdem maximal zwei Treffer, ein Mal lediglich drei, ein weiteres Mal immerhin dann vier Tore. Mit nur vier Gegentoren in sieben Begegnungen stellt der VfL die beste Abwehr der 1. Bundesliga. Die Schattenseite: Wolfsburg erzielte auch erst zehn Tore. Das ist wiederum der schlechteste Wert der Top 11 Vereine im aktuellen Bundesliga-Ranking.

Verletzungen & Sperren

RB Leipzig

  • Noch ist es nicht soweit: Zum Auftakt der Rückrunde wird Brasiliens U23-Spieler Matheus Cunha wegen der Olympia-Quali fehlen.
  • Kevin Kampl hat endlich wieder das Teamtraining aufgenommen. Auch Innenverteidiger Ibrahima Konate steht für RB wieder auf dem Platz.
  • Nicht unbeschadet überstand Konrad Laimer die EM-Quali mit Österreich; bei ihm muss noch abgewartet werden.

VfL Wolfsburg

  • In der Länderspielpause hat die etatmäßige Nummer eins der Wölfe, Koen Casteels, endlich wieder das Training aufgenommen.
  • Innenverteidiger Brooks ist nach einem Muskelfaserriss im Adduktorenbereich wieder voll belastbar und Kandidat für die Startelf.
  • Angreifer Lukas Nmecha hat seine Gehirnerschütterung vollständig auskuriert und zählt deswegen wohl wieder zum Aufgebot.

Head to Head: Direkter Vergleich

Ganz so häufig trafen sich RB Leipzig und der VfL Wolfsburg in der 1. Bundesliga noch nicht. Nach sechs direkten Duellen kommen die Ostdeutschen auf drei Siege, ein Unentschieden, und sie verloren zwei Mal gegen die Niedersachsen. Ein Mal davon zu Hause. Im letzten Heimspiel verbuchten die Bullen einen 2:0-Erfolg, nachdem der VfL das Hinspiel mit 1:0 gewonnen hatte. Dazu gesellen sich dann noch drei Partien im DFB-Pokal, von denen zwei an Leipzig, eine an die Wölfe gingen. Auffällig ist außerdem noch, dass in fünf der sechs Ligapartien sowie in zwei der drei Pokalspiele maximal zwei Tore erzielt wurden. Wenn diese beiden Teams gegeneinander spielen, sind Schützenfeste also eher die Ausnahme.

RB Leipzig

-

VfL Wolfsburg

2
Siege in Leipzig
1
6
Tore in Leipzig
2
8
Tore insgesamt
4

Siege & Remis / Niederlagen

Serien & Statistiken

Die Top 5 Fakten für die besten Wettquoten heute

  • Krise: Nach sieben Spielen ohne Niederlage (sechs Siege) wartet RB seit drei Partie nun schon auf einen Dreier (nur ein Punkt)
  • Tore: In allen bisherigen zehn Pflichtspielen fielen mit Beteiligung der Ostdeutschen stets zwei Treffer, aber selten mehr als drei
  • Mauer: Der VfL Wolfsburg hat zwar erst zehn Treffer erzielt, dafür in seinen sieben Ligaspielen aber auch erst vier kassiert
  • Serie: Alle Wettbewerbe und Testspielen inbegriffen haben die Wölfe seit mittlerweile 21 Begegnungen nicht mehr verloren
  • Flaute: In sieben von neun Pflichtspielen bisher fielen maximal zwei Treffer zwischen RB und den Wolfsburgern

Unsere Sportwetten Tipps & Empfehlungen heute

Unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage

RB Leipzig hat seine letzten drei Pflichtspiele nicht gewonnen, während der VfL Wolfsburg noch kein Match 2019/20, weder in der Bundesliga, noch in der Europa League oder im DFB-Pokal verloren hat. Eigentlich sollte damit eine Tendenz klar sein, aber: Natürlich hatten die Leipziger zuletzt auch immer etwas Pech, hatten Zeit sich zu sammeln. Und nach der Länderspielpause ist ein Stück weit fraglich, ob Wolfsburg die starke Form über diese Pause gebracht hat. Konstanz allerdings herrscht bei den Treffern: Wenn der VfL spielt, fallen wenig Tore. Und wenn beide Teams aufeinandertreffen, ebenfalls. Für sichere Wett-Tipps bietet sich selbst ein Under 3.5 mit einer Quote von 1,55 beim Anbieter Bet3000 an. Nur wer es noch vorsichtiger will, spielt ein Under 4.0. Dann zahlt Unibet noch 1,23 – und für den Fall, dass exakt vier Tore erzielt werden euren Einsatz zurück.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Under 3.5
Bet3000
Quote:
1,55
Einsatz:
6/10
Jetzt Wette abschließen!

1. Bundesliga Prognose zum Bonus freispielen

In sieben von neun direkten Duellen in der 1. Bundesliga und im DFB-Pokal wurden maximal zwei Tore bejubelt. Darüber hinaus stellt der VfL Wolfsburg mit erst vier kassierten Toren in sieben Ligapartien die mit Abstand beste Abwehr im Fußball-Oberhaus. Außerdem hat der VfL aber auch erst zehn Tore selbst erzielt. Bei RB Leipzig geht es zwar etwas torreicher zu, selten aber mit mehr als drei Treffern. Da wir hier die Risiko Wett-Tipps behandeln, bietet sich also ein Under 2.5 guten Gewissens an. Am allerbesten eignet sich diese Torwette dann für euren Betvictor Bonus. Der britische Traditionsbuchmacher zahlt euch nämlich eine Wettquote von 2,38 im Erfolgsfall aus. Das wiederum ist angesichts zahlreicher Statistiken und eines überschaubaren Risikos eine richtig starke Quote. Und ganz nebenbei: Wer noch nicht bei Betvictor Kunde ist, für den lohnt sich eine Registrierung. Dank tollen Bonusangebotes, starker Quoten und einem ohnehin absolut seriösen Wettanbieters.

2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Under 2.5
Betvictor
Quote:
2,38
Einsatz:
3/10
Jetzt Wette abschließen!

Die nächsten Wett-Prognosen

VS
Dass nennt sich dann wohl ein echtes Spitzenspiel. Nur der Sieger bleibt weiter im Rennen um die begehrte Schale.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,67
1xbet
VS
Im Pokal ausgeschieden. Ömer Toprak verletzt verloren. Und nun fällt bei Werder auch noch die Nummer eins aus.
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,75
Mybet
VS
RB will dranbleiben, Leipzig will erst einmal nach Punkten mit den Bayern gleichziehen. Gelingt das aber auch?
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,33
Betway

Erfolgreiche Wett-Tipp Vorhersagen

Tipp gewonnen:
Endstand: 1:2 (1:1)
VS
Freiburg schickt sich an, eine der stärksten Saisons in der Vereinshistorie zu spielen. Wie geht’s am Rhein aus?
Tipp: Under 3.5
Quote
1,50
Betway
Tipp gewonnen:
Endstand: 2:2 (2:1)
VS
Der BVB erwartet am sechsten Spieltag Werder Bremen – und wird sich nicht gerne an die Norddeutschen erinnern.
Tipp: Over 2.5
Quote
1,33
Bet365
Tipp gewonnen:
Endstand: 0:1 (0:1)
VS
Schlechter war bisher nur noch Paderborn. In Mainz ist die Sorge groß und muss gegen Wolfsburg die Wende her.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,45
bet-at-home