Wett Tipps Heute für SC Freiburg -
Borussia Dortmund

1. Bundesliga | 7. Spieltag
Samstag | 05.10.2019 | 15:30 Uhr
Schwarzwald-Stadion in Freiburg im Breisgau (Deutschland)
Interwetten logo
Quote
1,26
Tipp Redaktion: Auswärtssieg 2 DNB
Jetzt wetten!
Interwetten logo
Quote
2,65
Tipp Bonusjäger: 2 Handicap 1:0
Jetzt wetten!

Breisgau-Brasilianer eilen der Borussia voraus

SC Freiburg - Borussia Dortmund
Wett-Tipps » 1. Bundesliga
Getippt am: 04.10.2019
von Nils

Es geht also doch. Auch bei Slavia Prag erzielte der BVB zwei eigene Tore. Anders als in Frankfurt und gegen Bremen kassierte er dieses Mal aber keines und scheint gut gerüstet für die nächste Aufgabe in der Liga. Wir auch, denn weiter geht es mit den Wett-Tipps heute für den SC Freiburg gegen Borussia Dortmund. Und da erwartet uns in der Analyse für die 1. Bundesliga Prognose mit Wett-Tipps von Profis aus der Fußball Redaktion dann auch gleich ein echtes Topspiel. Der Sportclub aus Freiburg ist nämlich Dritter und wusste bislang wirklich vollauf zu überzeugen. Wenn man so will, ist das nun eine Art Meisterstück für die Breisgauer. Wie gut die Chancen stehen, erneut zu überraschen, klären wir in unseren Wett-Tipps heute für Freiburg gegen den BVB ebenso wie die Form der Schwarzgelben. Denn irgendwie scheint die Borussia ja auf der Stelle zu treten.

Freiburg im Glück: Klassenerhalt schon in der Winterpause?

Alle 1. Bundesliga Wett-Tipps starten bei uns mit einem Blick auf die Ausgangslage. Damit erhalten wir erste Basisinfos für eine schlussendlich gelungene 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage. Freiburg ist eines von fünf Teams mit 13 Punkten, also mit nur einem Zähler weniger als der Spitzenreiter FC Bayern München gesammelt hat. Wenn das so weitergeht, kann das Team aus dem Schwarzwald schon zur Winterpause den Klassenerhalt feiern. Borussia Dortmund hat elf Punkte eingeheimst und hinkt als aktuell Achter etwas hinter den Erwartungen zurück. Noch allerdings ist die Saison 2019/20 jung. Noch kann das repariert werden, sind die Bayern nicht enteilt. Mit den Wett-Tipps heute für Dortmunds Gastspiel im Schwarzwald-Stadion schauen wir ganz genau hin, wo es der BVB besser machen muss und wie die Chancen des Vizemeisters stehen. Angepfiffen wird das Match am Samstag (5. Oktober) um 15.30 Uhr. Interessant, denn parallel spielen Leipzig und Leverkusen, zwei weitere Teams mit 13 Punkten. Der BVB könnte also nicht nur Freiburg, sondern unter Umständen einen weiteren Kontrahenten überrunden.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Auswärtssieg 2 DNB
Interwetten
Quote:
1,26
Einsatz:
7/10
Jetzt Wette abschließen!
2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: 2 Handicap 1:0
Interwetten
Quote:
2,65
Einsatz:
2/10
Jetzt Wette abschließen!

Die besten Wett-Tipps heute für SC Freiburg – Borussia Dortmund

Falls ihr jetzt also noch nach guten Wett-Tipps heute für das Überraschungsteam Freiburg oder die Borussia sucht, wendet euch vertrauensvoll an unsere Analyse. Wir tragen hier fein säuberlich die wichtigsten Statistiken und Fakten zusammen. So gelingen euch dann eigene Sportwetten online garantiert.

Formkurven & Trends


Wie gut ist SC Freiburg in Form?

Der Sportclub aus Freiburg hat seine letzten drei Partien allesamt nicht verloren und überhaupt erst ein Match als Verlierer beendet. Das war im Heimspiel gegen den 1. FC Köln, als die Mannschaft von Christian Streich kurz vor Toresschluss noch den Treffer zum 1:2 hinnehmen musste. Im Heimspiel danach reichte es gegen den FC Augsburg nur zum 1:1-Unentschieden, weil gleich zwei Mal in der Schlussphase der Pfosten im Weg war. Somit bleibt zu Hause im Schwarzwald-Stadion nur der Auftaktsieg mit 3:0 gegen den 1. FSV Mainz 05, sprich: Die Freiburger sind auswärts weitaus stärker. Das bewiesen sie am letzten Wochenende mit einem 2:1 bei Fortuna Düsseldorf. Vor allem allerdings überzeugten die Breisgauer mit einem 3:0 bei 1899 Hoffenheim und einem 3:1 beim Aufsteiger SC Paderborn. Drei Mal glückte ihnen damit schon in dieser Saison drei eigene Treffer.

Wie gut ist Borussia Dortmund in Form?

Bei Borussia Dortmund sollte nun nicht alles Schwarz gemalt werden. Denn der BVB hat seine letzten fünf Pflichtspiele inklusive des 0:0 gegen den FC Barcelona und des 2:0 bei Slavia Prag unter der Woche immerhin nicht verloren. Was die Schwarzgelben natürlich ärgert, sind die vielen Unentschieden. Selbst gegen Barca hätte das Spiel, unter anderem mit einem verschossenen Elfmeter, natürlich gewonnen werden müssen. In der 1. Bundesliga verschenkte die Borussia zuletzt zwei mal einen 2:1-Vorsprung. Erst bei Eintracht Frankfurt. Dann am vergangenen Wochenende gegen Werder Bremen. Beide Partien endeten 2:2, das allerdings nicht gerade unverdient für die Gegner. Das bedeutet allerdings ebenso: In allen sechs Ligaspielen der Dortmund fielen bislang stets mindestens vier Treffer. Denn davor besiegte der BVB Bayer Leverkusen mit 4:0. Beim 1. FC Union Berlin kassierte Dortmund mit 1:3 die bisher einzige Saisonniederlage wettbewerbsübergreifend.

Verletzungen & Sperren

SC Freiburg

  • Marco Terrazzino trainiert mittlerweile wieder mit der Mannschaft. Wie lange es jetzt noch dauert, muss abgewartet werden.
  • Mike Frantz fiel gegen Düsseldorf aus und ist weiter fraglich. Führ ihn stünde im Mittelfeld dann wieder Amir Abrashi bereit.
  • Lucas Höler bekam zuletzt drei Mal die Gelegenheit, in der Startelf zu beginnen, doch Luca Waldschmidt ist ebenfalls mehr als nur Joker-Option.

Borussia Dortmund

  • Innenverteidiger Mats Hummels ist nicht nur mit nach Prag gereist, sondern hat bei Slavia volle 90 Minuten durchgespielt und wieder fit.
  • Dafür kam Stoßstürmer Paco Alcacer aufgrund von Problemen an der Achillessehne nicht in der Champions League zum Einsatz.
  • Ebenfalls angeschlagen ist Marcel Schmelzer. Er stand gegen Slavia Prag auch erst gar nicht im Kader, droht im Breisgau auszufallen.

Head to Head: Direkter Vergleich

Beim Blick auf die direkte Bilanz wird dem Sportclub vermutlich schwindelig. Und für unsere Wett-Tipps heute für Freiburg gegen Dortmund kristallisiert sich in dieser Kategorie eine klare Tendenz heraus. Denn die Breisgauer haben insgesamt in der 1. Bundesliga schon 38 Mal gegen den BVB gespielt, allerdings erst drei Mal gewonnen. Zwei Mal zu Hause, ein Mal auswärts. In 19 Heimspielen kommen noch sieben Unentschieden dazu, auswärts noch deren drei. Zehn Mal verlor das Team aus dem Schwarzwald hingegen schon zu Hause und 15 Mal im Ruhrgebiet. Mehr noch: In den letzten sechs Heimspielen gelang den Freiburgern noch nicht einmal ein eigenes Tor. Der letzte Dreier im eigenen Stadion liegt neun Partien zurück und ist in der Saison 2009/10 notiert (3:1).

SC Freiburg

-

Borussia Dortmund

2
Siege in Freiburg
10
21
Tore in Freiburg
39
36
Tore insgesamt
84

Siege & Remis / Niederlagen

Serien & Statistiken

Die Top 5 Fakten für die besten Wettquoten heute

  • Form 1: Der SC Freiburg hat erst ein Mal verloren, scheint allerdings auswärts mit drei Siegen etwas stärker unterwegs zu sein
  • Tore: In drei der sechs Spiele erzielte das Team aus dem Schwarzwald immerhin schon drei eigene Treffer
  • Form 2: Borussia Dortmund hat seine letzten beiden Spiele wie auch die letzten beiden Gastspiele nicht gewinnen können
  • Flut: In allen sechs Ligaspielen mit Dortmunder Beteiligung fielen stets vier Treffer oder sogar noch mehr
  • Siege: Der SC Freiburg holte gegen die Borussia in immerhin 38 Ligaspielen lediglich erst drei Siege, zwei davon zu Hause

Unsere Sportwetten Tipps & Empfehlungen heute

Unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage

Natürlich ist der SC Freiburg richtig gut gestartet. Doch nicht zu übersehen ist außerdem, dass die Breisgauer vor allem in fremden Stadien überzeugen. Zu Hause passten die Ergebnisse nicht immer. Borussia Dortmund strauchelte zuletzt zwei Mal in Form eines Unentschiedens, verlor aber eben auch die letzten fünf Pflichtspiele nicht. Insofern bleibt der BVB in dieser Partie dann doch Favorit, auch wenn der Blick auf die Tabelle momentan etwas anderes vermuten lässt. Der direkte Vergleich spricht ohnehin für sich. Um sichere Wett-Tipps anzuspielen, solltet ihr zumindest das Unentschieden mit einkalkulieren. Für einen Auswärtssieg 2 mit Draw No Bet bekommt ihr eine Wettquote von 1,26 angeboten. Interwetten ist dann als Wettanbieter eure erste Wahl. Bei einem Remis bekommt ihr euren Einsatz erstattet.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Auswärtssieg 2 DNB
Interwetten
Quote:
1,26
Einsatz:
7/10
Jetzt Wette abschließen!

1. Bundesliga Prognose zum Bonus freispielen

Erst drei Siege in 38 Begegnungen in der 1. Bundesliga. Seit sechs Matches ohne einen eigenen Treffer. Und von den letzten acht Gastspielen in Freiburg gewann Borussia Dortmund immerhin deren fünf nicht nur einfach, sondern auch gleich mit mindestens einem Tor Differenz. Weil ein gewöhnlicher Auswärtssieg nicht für Risiko Wett-Tipps durchgeht, da die Quote viel zu gering ausfällt, weichen wir also etwas risikoreicher auf einen Handicap-Erfolg aus. Mit einem Auswärtssieg 2 bei einem Handicap 1:0 solltet ihr die starke Quote von 2,65 unbedingt für euren Interwetten Bonus nutzen. Der Bookie hebt sich hier ganz klar von der Konkurrenz ab; es handelt sich sogar um eine Value Bet, also eine besonders wertige Wette. Zugreifen!

2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: 2 Handicap 1:0
Interwetten
Quote:
2,65
Einsatz:
2/10
Jetzt Wette abschließen!

Die nächsten Wett-Prognosen

VS
Dass nennt sich dann wohl ein echtes Spitzenspiel. Nur der Sieger bleibt weiter im Rennen um die begehrte Schale.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,67
Wett-Tipps heute für Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund am 07.03.2020
VS
Im Pokal ausgeschieden. Ömer Toprak verletzt verloren. Und nun fällt bei Werder auch noch die Nummer eins aus.
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,75
Wett-Tipps heute für Hertha BSC – Werder Bremen am 07.03.2020
VS
RB will dranbleiben, Leipzig will erst einmal nach Punkten mit den Bayern gleichziehen. Gelingt das aber auch?
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,33
Betway

Erfolgreiche Wett-Tipp Vorhersagen

Tipp gewonnen:
Endstand: 1:2 (1:1)
VS
Freiburg schickt sich an, eine der stärksten Saisons in der Vereinshistorie zu spielen. Wie geht’s am Rhein aus?
Tipp: Under 3.5
Quote
1,50
Betway
Tipp gewonnen:
Endstand: 2:2 (2:1)
VS
Der BVB erwartet am sechsten Spieltag Werder Bremen – und wird sich nicht gerne an die Norddeutschen erinnern.
Tipp: Over 2.5
Quote
1,33
Tipp gewonnen:
Endstand: 0:1 (0:1)
VS
Schlechter war bisher nur noch Paderborn. In Mainz ist die Sorge groß und muss gegen Wolfsburg die Wende her.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,45
bet-at-home