Wett Tipps Heute für VfB Stuttgart -
Mönchengladbach

1. Bundesliga | 31. Spieltag
Samstag | 27.04.2019 | 18:30 Uhr
Mercedes-Benz Arena in Stuttgart (Deutschland)
Bet3000 logo
Quote
1,35
Tipp Redaktion: Doppelte Chance X2
Jetzt wetten!
Betsafe logo
Quote
2,25
Tipp Bonusjäger: Under 2.5
Jetzt wetten!

Neuer Wille dank Willig?

VfB Stuttgart - Mönchengladbach
Wett-Tipps » 1. Bundesliga
Getippt am: 26.04.2019
von Nils

Das war das Aus für Markus Weinzierl. Nach der Klatsche in Augsburg geht es für den Trainer der Schwaben nicht mehr weiter. Was kann der Wechsel an der Seitenlinie jetzt für die Wett-Tipps heute für die Partie zwischen dem VfB Stuttgart und Borussia Mönchengladbach bedeuten? Schafft es der A-Jugend-Coach Nico Willig tatsächlich, dem abstiegsgefährdeten Bundesligisten neues Leben einzuhauchen? Wir haben uns in der Analyse mit Wett-Tipps von Profis aus unserer Fußball-Redaktion auf der Suche nach Argumenten gemacht, die im Kampf um den Klassenerhalt vielleicht doch noch für die Schwaben sprechen. Aber natürlich ebenso nach einer passenden 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage für Borussia Mönchengladbach. Denn auch die Fohlen müssen aufpassen, wenngleich ganz anders: Von der Teilnahme an der Champions League bis hin zum Verpassen eines Startplatzes für den internationalen Wettbewerb ist für die Elf vom Niederrhein alles drin. Schauen wir also, wie die Wett-Tipps heute für Stuttgart gegen Gladbach letztendlich ausfallen.

Beide Teams brauchen diesen Dreier dringend

Nicht etwa das Derby im Pott, nein diese Partie ist das Topspiel des 31. Spieltag in der 1. Bundesliga, das am Samstagabend (27. April) um 18.30 Uhr in der Mercedes-Benz-Arena angepfiffen wird. Und das hat durchaus seine Berechtigung. Denn bevor wir mit unseren Wett-Tipps heute für Stuttgart gegen Borussia Mönchengladbach ins Detail gehen, verrät uns die Ausgangslage folgende Dinge: Für den VfB als Drittletzter ist es vielleicht die letzte Chance, sich noch einmal an den FC Schalke 04 heranzutasten. Sechs Punkte liegen die Schwaben hinter den Königsblauen, die schon am Nachmittag in Dortmund gefordert sind. Und nicht vergessen werden sollte: Am letzten Spieltag spielen die Schwaben noch auf Schalke vor. Aber es droht auch Gefahr von unten, denn der 1. FC Nürnberg liegt auch nur einen Sieg von den Stuttgartern entfernt. Derweil hat der Fünfte Gladbach drei Punkte Vorsprung auf Rang sieben, aber auch nur zwei Zähler Rückstand auf Platz vier, wo Frankfurt aktuell steht. Für die Fohlen wäre ein Sieg also ebenfalls wichtig.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Doppelte Chance X2
Bet3000
Quote:
1,35
Einsatz:
7/10
Jetzt Wette abschließen!
2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Under 2.5
Betsafe
Quote:
2,25
Einsatz:
4/10
Jetzt Wette abschließen!

Die besten Wett-Tipps heute für VfB Stuttgart – Mönchengladbach

Wie gut kehrt der neue Besen beim VfB? Falls ihr zwar noch eigene Sportwetten online setzen wollt, aber unentschlossen seid, wie diese aussehen sollen, haben wir da was für euch: Mit unseren Wett-Tipps heute für Stuttgart gegen Gladbach liefern unsere Experten mit ihrer 1. Bundesliga Prognose die besten Wetten und Quoten für euch frei Haus auf den Rechner.

Formkurven & Trends


Wie gut ist VfB Stuttgart in Form?

Gehen in Stuttgart schon die Lichter aus? Das letzte Match lässt es vermuten, denn da kam ein desaströser VfB mit 0:6 im Schwaben-Derby beim FC Augsburg unter die Räder. Gleichzeitig bedeutete es das sechste Spiel in Serie, in dem die Stuttgarter nun schon auf einen Dreier warten. Nur einer gelang ihnen in den vergangenen 15 Begegnungen – mit 5:1 gegen Hannover 96. Außerdem war dieser Sieg auch die einzige der letzten zehn Partien, in dem dem VfB mehr als ein eigener Treffer gelang. In den letzten beiden Matches gingen die Schwaben ebenfalls leer aus. In der heimischen Mercedes-Benz-Arena schaffte Stuttgart in 15 Partien nur vier Siege sowie vier weitere Unentschieden. 18 erzielte Treffer zu Hause lehren die Gegner auch nicht gerade fürchten.

Wie gut ist Mönchengladbach in Form?

Wieder einmal musste Borussia Mönchengladbach, das zu Hause so bärenstark in die Saison 2018/19 gestartet war, eine Heimniederlage verkraften. Denn am Osterwochenende unterlagen die Fohlen den Bullen. 1:2 hieß es im Borussia-Park nach 90 Minuten gegen RB Leipzig. Auswärts kommt Gladbach immerhin mit sechs Siegen und vier Unentschieden bei fünf Pleiten auf eine leicht positive Bilanz, was hoffen lässt. Auffällig ist, dass in den 15 Gastspielen der Borussia gerade einmal 39 Tore gefallen sind, also weit weniger als drei Treffer pro Partie. Das ist der niedrigste Wert der 1. Bundesliga. Die Form der Fohlen ist derweil sehr schwankend. Denn in den letzten sechs Matches gab es jeweils zwei Siege, Unentschieden und auch Niederlagen zu verbuchen. Vier Mal fielen dabei auch nur maximal zwei Treffer.

Verletzungen & Sperren

VfB Stuttgart

  • Markus Weinzierl wurde in Stuttgart entlassen. Nun soll A-Jugendtrainer Nico Willig den Karren aus dem Dreck ziehen.
  • Derweil hat Innenverteidiger Holger Badstuber wieder am Training teilgenommen und könnte am Wochenende fit sein.
  • Für Christian Gentner reichte die Zeit für das Augsburg-Spiel nicht, doch gegen Gladbach könnte es wieder klappen.

Mönchengladbach

  • Zu einem Kurzeinsatz und damit zum Comeback reichte es gegen Leipzig für Offensivspieler Ibrahim Traore.
  • Derweil verhinderte eine schwere Prellung den Einsatz von Nico Elvedi gegen die Bullen; sein Einsatz steht weiter auf der Kippe.
  • Definitiv verzichten müssen die Fohlen auch am Samstag auf ihren Kapitän: Lars Stindl ist weiterhin verletzt.

Head to Head: Direkter Vergleich

Der VfB Stuttgart entschied im eigenen Stadion bisher etwas mehr als die Hälfte aller Partien zu seinen Gunsten. In 47 Duellen im Ländle ging der VfB 24 Mal als Sieger vom Feld. Borussia Mönchengladbach erkämpfte sich derweil 13 Auswärtserfolge und noch zehn Unentschieden. Ähnlich dominant liest sich die Torbilanz von 98:50. Das alles ist aber nur die halbe Wahrheit. Denn zwar gewannen die Schwaben ihr letztes Heimspiel gegen Gladbach auch mit 1:0 – doch das war der einzige Dreier in den vergangenen neun Begegnungen. Im Hinspiel setzte sich Gladbach mit 3:0 durch. Auswärts holten die Fohlen vor dem 0:1 in Stuttgart drei Siege in Serie und arbeiteten somit an einer deutlich besseren Bilanz gegen den einstigen Angstgegner.

VfB Stuttgart

-

Mönchengladbach

24
Siege in Stuttgart
13
98
Tore in Stuttgart
50
154
Tore insgesamt
126

Siege & Remis / Niederlagen

Serien & Statistiken

Die Top 5 Fakten für die besten Wettquoten heute

  • Mega-Krise: Das 5:1 zu Hause gegen Hannover war für den VfB Stuttgart der einzige Dreier in den letzten 15 Ligaspielen
  • Tor-Flaute: In den letzten zehn Begegnungen gelang den Schwaben nur bei diesem 5:1 mehr als ein eigener Treffer
  • Flaute 2: Bei Gladbacher Gastspielen fallen in der Bundesliga die wenigsten Tore, momentan nur 39 in 15 Partien
  • Wechselhaft: Die Form der Fohlen ist schwer einzuschätzen, zuletzt gab es zwei Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen im Wechsel
  • Duelle: Die Gladbacher verloren nur eine der letzten neun direkten Aufeinandertreffen gegen den VfB Stuttgart

Unsere Sportwetten Tipps & Empfehlungen heute

Unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage

Eine Sache macht selbst vermeintlich sichere Wett-Tipps in dieser Paarung riskant: der Trainerwechsel in Stuttgart. Ansonsten allerdings spricht fast gar nichts für den VfB. Wie sollte es auch bei nur einem Dreier in 15 Begegnungen. Selbst die klar bessere Bilanz gegen Borussia Mönchengladbach entpuppt sich da als Nebelkerze, weil die Fohlen zuletzt in den Duellen gegen die Schwaben einiges aufgeholt haben. Folglich können wir in diesem Match nur die Doppelte Chance X2 empfehlen, für die ihr beim Sportwetten-Anbieter Bet3000 mit 1,35 die beste Quote geboten bekommt. Alternativ bietet sich außerdem ebenfalls bei Bet3000 ein Under 3.5 als Torwette an.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Doppelte Chance X2
Bet3000
Quote:
1,35
Einsatz:
7/10
Jetzt Wette abschließen!

1. Bundesliga Prognose zum Bonus freispielen

Wir haben es bereits analysiert: Wenn Borussia Mönchengladbach auswärts antritt, fallen die wenigsten Treffer in der 1. Bundesliga. In 15 Begegnungen waren es gerade einmal 39. Hinzu kommt, dass der VfB Stuttgart selbst in seinen 15 Heimpartien erst 18 Mal jubeln durfte. Insofern gibt es nun zwei Möglichkeiten bei den Risiko Wett-Tipps, da Gladbach auch seit neun Partien in Folge nur ein Mal gegen die Schwaben verlor. Entweder ihr geht auf den Auswärtssieg 2, oder aber ihr setzt auf eine Zwei-Weg-Wette, mit der ihr trotz Risikos noch etwas abgesichert seid. Für das Under 2.5 jedenfalls werdet ihr beim Betsafe Bonus mit der Wettquote von 2,25 sehr fürstlich belohnt. Und sofern ihr dort noch nicht registriert seid, könnt ihr das mit einem tollen Neukundenbonus auch noch gleich mit erledigen.

2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Under 2.5
Betsafe
Quote:
2,25
Einsatz:
4/10
Jetzt Wette abschließen!

Die nächsten Wett-Prognosen

VS
Dass nennt sich dann wohl ein echtes Spitzenspiel. Nur der Sieger bleibt weiter im Rennen um die begehrte Schale.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,67
1xbet
VS
Im Pokal ausgeschieden. Ömer Toprak verletzt verloren. Und nun fällt bei Werder auch noch die Nummer eins aus.
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,75
Mybet
VS
RB will dranbleiben, Leipzig will erst einmal nach Punkten mit den Bayern gleichziehen. Gelingt das aber auch?
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,33
Betway

Erfolgreiche Wett-Tipp Vorhersagen

Tipp gewonnen:
Endstand: 1:2 (1:1)
VS
Freiburg schickt sich an, eine der stärksten Saisons in der Vereinshistorie zu spielen. Wie geht’s am Rhein aus?
Tipp: Under 3.5
Quote
1,50
Betway
Tipp gewonnen:
Endstand: 2:2 (2:1)
VS
Der BVB erwartet am sechsten Spieltag Werder Bremen – und wird sich nicht gerne an die Norddeutschen erinnern.
Tipp: Over 2.5
Quote
1,33
Bet365
Tipp gewonnen:
Endstand: 0:1 (0:1)
VS
Schlechter war bisher nur noch Paderborn. In Mainz ist die Sorge groß und muss gegen Wolfsburg die Wende her.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,45
bet-at-home