Wett Tipps Heute für VfB Stuttgart -
Hannover 96

1. Bundesliga | 24. Spieltag
Sonntag | 03.03.2019 | 15:30 Uhr
Mercedes-Benz Arena in Stuttgart (Deutschland)
Quote
1,25
Tipp Redaktion: Doppelte Chance 1X
Jetzt wetten!
Bethard logo
Quote
2,14
Tipp Bonusjäger: Under 2.5
Jetzt wetten!

Nichts für schwache Nerven im Ländle

VfB Stuttgart - Hannover 96
Wett-Tipps » 1. Bundesliga
Getippt am: 27.02.2019
von Nils

Am Sonntag brauchen sie in Stuttgart alles – nur kein schwaches Nervenkostüm. Denn es geht ums nackte Überleben. Wenn der Drittletzte den Vorletzten erwartet, dann bedeutet dies natürlich auch eine Herausforderung für die Wett-Tipps heute für den VfB Stuttgart im Abstiegskampf gegen Hannover 96. Aber die Wett-Tipps von Profis und echten Experten aus unserer Sportredaktion haben sich selbstverständlich an eine möglichst exakte Analyse gemacht, um das Beste aus dieser 1. Bundesliga Prognose herauszuholen. Demnach dürften die Hausherren dann auch leicht favorisiert ins Rennen gehen, sah sie zuletzt durchaus gute Ansätze zeigten und zumindest in Bremen sogar mit einem Punkt belohnt wurden. Derweil ist in der niedersächsischen Landeshauptstadt der Effekt des Trainerwechsels eher ergebnislos verpufft. Auch unter Thomas Doll gelang den Hannoveranern noch keine Trendwende. Im Gegenteil: Die Ergebnisse passen noch nicht einmal ansatzweise.

VfB Stuttgart will sich Hannover 96 vom Leib halten

Unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage nimmt sich also zunächst einmal die Konstellation vor diesem 24. Spieltag vor. Die Partie findet am Sonntag (3. März) um 15.30 Uhr in der Mercedes-Benz-Arena statt. Gastgeber VfB Stuttgart liegt zwei Punkte hinter dem rettenden Ufer und dem FC Augsburg, hat aber wiederum zwei Punkte Vorsprung auf die Niedersachsen. Augsburg kommt demzufolge auf 18, Stuttgart auf 16, Hannover auf 14 sowie der 1. FC Nürnberg als Ligaschlusslicht auf nur 13 Zähler. Es deutet alles darauf hin, dass genau dieses Quartett den Abstiegskampf unter sich ausmachen wird. Mit einem Dreier, das ist sonnenklar, würde der VfB die 96er dann schon mal fünf Punkte auf Distanz halten, die Nürnberger je nach Ausgang deren Partie sogar auch sechs. Und wenn es ganz günstig läuft, kann der VfB sogar mit Augsburg die Plätze tauschen. Nämlich dann, wenn der FCA gegen Borussia Dortmund bereits am Freitagabend verliert.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Doppelte Chance 1X
Quote:
1,25
Einsatz:
8/10
2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Under 2.5
Bethard
Quote:
2,14
Einsatz:
5/10
Jetzt Wette abschließen!

Die besten Wett-Tipps heute für VfB Stuttgart – Hannover 96

Gute Nerven braucht es im Abstiegskampf. Das ist im Fußball nichts Neues. Eine exakte Analyse braucht es aber auch für diese Wett-Tipps heute für den Kampf um den Klassenerhalt. Wir liefern euch letztere – wie immer komplett kostenlos und top recherchiert. So ist es ein Leichtes, direkt eure eigenen Sportwetten online zu platzieren.

Formkurven & Trends


Wie gut ist VfB Stuttgart in Form?

Werfen wir bei den Wett-Tipps heute für die Stuttgarter zunächst den Blick auf die negativen Aspekte. Denn der VfB wartet seit acht Partien nun schon auf einen Dreier. Das 1:1 bei Werder Bremen am vergangenen Wochenende gibt aber aus zweierlei Sicht Anlass zur Hoffnung: Während dieser Negativserie nämlich blieben die Schwaben zum ersten Mal ohne zwei oder mehr Gegentore. Und endlich saß überhaupt mal wieder ein Punkt in fremden Stadien drin. Der letzte, in diesem Fall sogar ein dreifacher Punktgewinn, glückte Stuttgart beim 2:0 in Nürnberg im November letzten Jahres. Auch der Aufritt im letzten Heimspiel macht etwas Mut, denn beim 1:3 gegen RB Leipzig zeigten die Schwaben durchaus eine brauchbare Leistung, auf die sich aufbauen lässt. In elf Begegnungen hat der VfB zu Hause immerhin noch drei Mal gewonnen und zwei Mal unentschieden gespielt. Aber natürlich sind erst elf erzielte Tore definitiv zu wenig.

Wie gut ist Hannover 96 in Form?

Es geht aber absolut noch schlechter. Denn die Niedersachsen haben in dieser Saison 2018/19 auswärts noch überhaupt nicht gewinnen können. Vier magere Punkte holte 96 erst in Form von eben vier Unentschieden. Auch sie erzielten nur elf Tore auswärts wie der VfB in seinen Heimspielen. Dass Hannover 96 ein Kellerduell gegen den 1. FC Nürnberg immerhin mit 2:0 zu seinen Gunsten entschied, ist in der momentanen Situation nur ein schwacher Trost. Denn die drei anderen der vergangenen vier Begegnungen endeten jeweils 0:3 aus Sicht der Roten. Zuletzt verloren sie derart deutlich gegen Eintracht Frankfurt, davor mit exakt diesem Resultat bei 1899 Hoffenheim. Und 0:3 hieß es auch im Heimspiel gegen RB Leipzig. Das Gastspiel beim Tabellenführer Borussia Dortmund ging sogar nach ordentlichem Start 1:5 in die Hose.

Verletzungen & Sperren

VfB Stuttgart

  • Trainer Markus Weinzierl hat keinen Grund, nicht an seiner Startformation aus den letzten beiden Spielen festzuhalten.
  • Daniel Didavi zählte jüngst nicht zur ersten Elf, musste aufgrund einer Erkrankung aber ohnehin kürzer treten.
  • Weiterhin aufgrund einer Sperre wird zudem Nicolas Gonzales fehlen. Weitere Ausfälle sind nicht zu beklagen.

Hannover 96

  • Walace zählt nicht nur wieder zum Aufgebot der Niedersachsen, sondern wird direkt ins Zentrum im Mittelfeld rücken.
  • Dies wird dann wohl auch die einzige Änderung bleiben, die der noch erfolglose Neu-Coach Thomas Doll vornehmen wird.
  • In der Defensive reicht es für den angeschlagenen Oliver Sorg wohl noch nicht, Edgar Prob fällt ohnehin etwas länger aus.

Head to Head: Direkter Vergleich

Dass in den Wett-Tipps heute für Stuttgarts Heimspiel gegen Hannover etwas mehr für die Hausherren spricht, bestätigt sich auch beim Blick auf die direkten Duelle. Denn 20 von 28 Partien am Neckar entschied der VfB mit einer Tordifferenz von 62:31 zu seinen Gunsten. Nur sechs Mal hieß der Sieger hingegen Hannover 96. Interessanterweise endeten lediglich zwei Partien erst unentschieden. Im Hinspiel konnten sich die Niedersachsen noch durchsetzen und vom Heimvorteil profitieren. Da gewann 96 mit 3:1. Das letzte Match beim VfB endete 1:1. Davor holte Hannover in der Saison 2015/16 sogar einen der seltenen Auswärtssieg und gewann 2:1. In den letzten sechs Duellen fielen stets mindestens zwei Tore – und drei Mal lautete der Endstand 1:1.

VfB Stuttgart

-

Hannover 96

20
Siege in Stuttgart
6
62
Tore in Stuttgart
31
95
Tore insgesamt
83

Siege & Remis / Niederlagen

Serien & Statistiken

Die Top 5 Fakten für die besten Wettquoten heute

  • Hoffnung: Stuttgart holte zuletzt beim 1:1 bei Werder Bremen einen Zähler und zeigt sich etwas verbessert
  • Tristesse: Bei Hannover warten sie immer noch auf einen Auswärtssieg; 2018/19 glückte jedenfalls noch keiner
  • Tore: Sowohl der VfB Stuttgart zu Hause wie Hannover 96 auswärts erzielten in elf Partien auch nur elf Treffer
  • Gegentore: In drei der letzten vier Begegnungen mussten die Niedersachsen sogar jeweils ein 0:3 schlucken
  • Bilanz: Der VfB Stuttgart traf zu Hause schon 28 Mal auf die Niedersachsen und gewann stolze 20 dieser Partien

Unsere Sportwetten Tipps & Empfehlungen heute

Unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage

Mehr als ein 2:0 im Kellerduell gegen Nürnberg hat Hannover 96 nicht zu vermelden. Im Gegenteil: Drei weitere Partien endeten zuletzt punkt- und torlos jeweils mit 0:3. Beim VfB Stuttgart sieht die Ausbeute auch nicht besser aus, allerdings zeigten die Schwaben zuletzt durchaus ordentliche Leistungen. Hier sehen wir den VfB also alles in allem doch im Vorteil. Hinzu kommt, dass die Niedersachsen auswärts in dieser Saison noch überhaupt kein Spiel gewonnen haben. Warum also sollte ihnen dies ausgerechnet beim VfB gelingen? Zu den sicheren Wett-Tipps zählt deswegen ganz klar die Doppelte Chance 1X, für die der Wettanbieter 1Xbet die beste Quote im Programm hat. Sie liegt bei 1,25.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Doppelte Chance 1X
Quote:
1,25
Einsatz:
8/10

1. Bundesliga Prognose zum Bonus freispielen

Der VfB Stuttgart erzielte zu Hause lediglich elf Tore in elf Spielen. Für Hannover 96 gilt dies in der Fremde, weil in elf Gastspielen nur elf Treffer glückten. Und da in diesem Match wirklich sehr, sehr viel auf dem Spiel steht, erwartet wir auch viel – nur eben kein Feuerwerk. Bei den Risiko Wett-Tipps haben wir also ganz besonders die Märkte mit Torwetten Unter sondiert. Fündig geworden sind wir für euren Bethard Bonus. Denn dieser Anbieter hält für ein Under 2.5 die Wettquote von 2,14 bereit. Darüber hinaus, solltet ihr bei Bethard noch nicht registriert sein, lohnt sich eine Anmeldung aufgrund des tollen Neukundenbonus ganz besonders.

2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Under 2.5
Bethard
Quote:
2,14
Einsatz:
5/10
Jetzt Wette abschließen!

Die nächsten Wett-Prognosen

VS
Dass nennt sich dann wohl ein echtes Spitzenspiel. Nur der Sieger bleibt weiter im Rennen um die begehrte Schale.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,67
Wett-Tipps heute für Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund am 07.03.2020
VS
Im Pokal ausgeschieden. Ömer Toprak verletzt verloren. Und nun fällt bei Werder auch noch die Nummer eins aus.
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,75
Wett-Tipps heute für Hertha BSC – Werder Bremen am 07.03.2020
VS
RB will dranbleiben, Leipzig will erst einmal nach Punkten mit den Bayern gleichziehen. Gelingt das aber auch?
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,33
Betway

Erfolgreiche Wett-Tipp Vorhersagen

Tipp gewonnen:
Endstand: 1:2 (1:1)
VS
Freiburg schickt sich an, eine der stärksten Saisons in der Vereinshistorie zu spielen. Wie geht’s am Rhein aus?
Tipp: Under 3.5
Quote
1,50
Betway
Tipp gewonnen:
Endstand: 2:2 (2:1)
VS
Der BVB erwartet am sechsten Spieltag Werder Bremen – und wird sich nicht gerne an die Norddeutschen erinnern.
Tipp: Over 2.5
Quote
1,33
Tipp gewonnen:
Endstand: 0:1 (0:1)
VS
Schlechter war bisher nur noch Paderborn. In Mainz ist die Sorge groß und muss gegen Wolfsburg die Wende her.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,45
bet-at-home