Wett Tipps Heute für VfB Stuttgart -
VfL Wolfsburg

1. Bundesliga | 33. Spieltag
Samstag | 11.05.2019 | 15:30 Uhr
Mercedes-Benz Arena in Stuttgart (Deutschland)
Bet3000 logo
Quote
1,45
Tipp Redaktion: Doppelte Chance X2
Jetzt wetten!
Quote
2,30
Tipp Bonusjäger: Auswärtssieg 2
Jetzt wetten!

Vorsicht, VfB: Noch ist die Relegation nicht sicher

VfB Stuttgart - VfL Wolfsburg
Wett-Tipps » 1. Bundesliga
Getippt am: 07.05.2019
von Nils

Das war es dann. Der direkte Klassenerhalt ist nicht mehr möglich. Nun geht es für die Schwaben nur noch darum, nicht mehr vom 1. FC Nürnberg oder Hannover 96 überholt zu werden. Doch nicht nur unter diesem Gesichtspunkt sind die Wett-Tipps heute für den VfB Stuttgart im Duell mit dem VfL Wolfsburg interessant. Nein, unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage widmet sich natürlich auch den Niedersachsen, für die der europäische Wettbewerb in der kommenden Saison definitiv noch ein Thema ist. Der VfL hat sich hartnäckig im oberen Tabellendrittel gehalten und will nun die Früchte für diese harte Vorarbeit ernten. Dazu braucht es dann aber nun mal auch einen Sieg im Ländle. Unsere Wett-Tipps von Profis und Experten aus der Sportwetten-Redaktion schätzen für euch ab, ob damit zu rechnen ist. Oder eben, ob die 1. Bundesliga Prognose doch eher in Richtung VfB ausschlägt.

Wolfsburg liegt gut im Rennen, darf aber nicht patzen

Wie immer wollen wir in den Wett-Tipps heute für den VfB gegen den VfL zunächst einen Blick auf den aktuellen Tabellenstand werden und was er für die Analyse bedeuten könnte. Stuttgart ist Drittletzter und kann mit 24 Punkten den FC Schalke 04 (31) nicht mehr einholen. Aber: Der VfB hat fünf Punkte Vorsprung vor Nürnberg und sechs vor Hannover. Verlieren die Stuttgarter also die beiden letzten Partien und gewinnt einer der beiden Schlusslichter beide, müssen die Schwaben direkt runter – weil sie dann definitiv die schlechtere Tordifferenz haben. Vor dem 33. Spieltag am Samstag (11. Mai), an dem die Partie in der Mercedes-Benz-Arena ebenfalls um 15.30 Uhr angepfiffen wird, ist der VfL Wolfsburg unterdessen mit 52 Punkten Siebter, punktgleich mit Gladbach, auf Tuchfühlung mit Leverkusen und Frankfurt (beide 54), aber auch in der Gefahr, noch von Hoffenheim (51) überrundet zu werden. Das bedeutet, dass die Wölfe sich eigentlich keinen Ausrutscher leisten dürfen. Mal schauen, was der Fußball da also Spannendes für uns bereit hält.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Doppelte Chance X2
Bet3000
Quote:
1,45
Einsatz:
7/10
Jetzt Wette abschließen!
2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Auswärtssieg 2
Energy
Quote:
2,30
Einsatz:
3/10

Die besten Wett-Tipps heute für VfB Stuttgart – VfL Wolfsburg

Auf der Suche nach den besten Wett-Tipps heute für Stuttgarts Heimspiel gegen die Niedersachsen? Lust, noch eigene Sportwetten online zu platzieren und dann erfolgreich über die Ziellinie zu bringen? Dann einfach weiterlesen – hier kommt eine noch detailliertere Analyse garniert mit allen Fakten zum Match.

Formkurven & Trends


Wie gut ist VfB Stuttgart in Form?

War es das schon wieder mit dem Aufschwung der Schwaben dank Neu-Trainer Nico Willig? Dem 1:0-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach jedenfalls folgte eine 1:3-Niederlage bei Hertha BSC in Berlin. Einem Gegner wohlgemerkt, der selbst mehrere Spiele nicht mehr gewinnen konnte und für den es eigentlich auch um rein gar nichts mehr geht. Also hat der VfB in den letzten 20 Matches nur drei Mal gewonnen. 5:1 gegen Hannover, 1:0 gegen Gladbach und eben im Hinspiel gegen Hertha BSC mit 2:1. Die gute Nachricht: Für einen auswärts ganz schwachen VfB gibt es jetzt wieder ein Heimspiel. Zu Hause holten die Stuttgarter immerhin nicht nur das 1:0 gegen die Fohlen-Elf, sondern auch noch jeweils ein 1:1 gegen Hoffenheim und Nürnberg und verloren noch ein Mal denkbar knapp 0:1 gegen Bayer Leverkusen.

Wie gut ist VfL Wolfsburg in Form?

Die Niedersachsen befinden sich wieder im Aufwind, das 0:2 bei RB Leipzig sowie bei Borussia Dortmund schienen die Ausnahmen der Regel zu sein. Denn der VfL siegte nicht nur am vergangenen Wochenende gegen den 1. FC Nürnberg 2:0 und erledigte seine Hausaufgaben, sondern fertigte zuvor auch 1899 Hoffenheim im TSG-Stadion ab, holte hier echte Big Points. Pflichtsiege feierte Wolfsburg zudem gegen Düsseldorf (5:2) und im Niedersachsen-Derby gegen Hannover 96 (3:1). Und zwölf Mal in Folge fielen in den Spielen, in denen auch Wolfsburg mit am Ball war, immer mindestens zwei Tore. Sieben Mal waren es noch drei odermehr. Auswärts taten sich die Wölfe jüngst vermeintlich etwas schwerer, allerdings trübt die Bilanz eben die Stärke der Gegner: Bayern, Dortmund, Leipzig – das waren eben auch die Top 3 der Bundesliga-Tabelle.

Verletzungen & Sperren

VfB Stuttgart

  • Nach wie vor gesperrt fällt Santiago Ascacibar in der Defensive aus; dort ist Steven Zuber nach wie vor verletzt.
  • Da ansonsten den VfB Stuttgart keinerlei weitere Personalsorgen plagen, kann Coach Willig seine Wunschformation aufbieten.
  • Mario Gomez bleibt mit sieben Treffern der beste Stuttgarter Schütze, der angesprochene Zuber kommt auf fünf Tore.

VfL Wolfsburg

  • Für Sebastian Jung, John Anthony Brooks und ebenso Jerome Roussillon reichte die Zeit nicht; alle drei verpassten das Match gegen Nürnberg.
  • Keeper Koen Kastells fällt ebenso sicher aus wie Verteidiger Ignacio Camacho; Itter ist aktuell noch angeschlagen.
  • Im vorderen Mannschaftsbereich muss Trainer Bruno Labbadia außerdem noch auf den verletzten Marvin Stefaniak verzichten.

Head to Head: Direkter Vergleich

Man mag es kaum glauben, doch diese Paarung in der 1. Bundesliga gab es mittlerweile bereits 41 Mal. Die Bilanz ist dabei relativ ausgeglichen: 18 Siege der Niedersachsen stehen 17 Erfolge der Stuttgarter gegenüber. Erst sechs Mal trennten sich beide Clubs hingegen unentschieden. Dabei fällt weiterhin auf, dass die Vereine vor allem ihre Heimspiele dominieren. So kommt der VfB im eigenen Stadion in 20 Spielen auf schon zwölf Siege und drei Remis. Wolfsburg gewinnt somit statistisch gesehen nur jede vierte Partie im Ländle. Das Hinspiel gewann der VfL mit 2:0. In Stuttgart setzte sich zuletzt der VfB in der Saison 2017/18 mit 1:0 durch. Auch davor gewannen die Schwaben (3:1), während die Niedersachsen in der Saison 2014/15 mit 4:0 ihren letzten Dreier auswärts einfuhren.

VfB Stuttgart

-

VfL Wolfsburg

12
Siege in Stuttgart
5
33
Tore in Stuttgart
25
55
Tore insgesamt
64

Siege & Remis / Niederlagen

Serien & Statistiken

Die Top 5 Fakten für die besten Wettquoten heute

  • Siege: Dreifache Punktgewinne sind im Ländle eher eine Rarität: In den letzten 20 Partien gab es nur deren drei
  • Heimspiel: Die Ergebnisse zu Hause machen etwas Mut: Nur ein Mal in den letzten fünf Partien verloren die Stuttgarter
  • Serie: Der VfL Wolfsburg ist wieder seit drei Begegnungen in der 1. Bundesliga unbesiegt und holte sieben von neun Punkten
  • Tore: Treffer dürfen bei den Spielen der Wölfe konstant bejubelt werden, denn zwölf Mal nacheinander waren es immer mindestens zwei
  • Bilanz: Mit 18:17 Siegen liegt Wolfsburg zwar knapp vorne, doch in Stuttgart gewinnt der VfL nur jedes vierte Spiel

Unsere Sportwetten Tipps & Empfehlungen heute

Unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage

Für beide Teams steht eine Menge auf dem Spiel. Stuttgart muss etwa aufpassen, bei zwei Niederlagen an den letzten beiden Spieltagen nicht doch noch von Nürnberg oder Hannover überrundet zu werden. Der Druck beim VfB ist größer. Wolfsburg will natürlich nächste Saison international mitmischen, doch bei dem ganzen Gedränge könnte ein Sieg in zwei Spielen immer noch reichen. Zwar zeigt sich Stuttgart zu Hause relativ stabil, doch mit der Doppelten Chance X2 decken wir für sichere Wett-Tipps ja auch noch ein Unentschieden ab. Für diesen Pick hält Bet3000 mit 1,45 eine wirklich sehr gute Wettquote bereit, die auch der sehr guten Form der Wolfsburger gerecht wird.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Doppelte Chance X2
Bet3000
Quote:
1,45
Einsatz:
7/10
Jetzt Wette abschließen!

1. Bundesliga Prognose zum Bonus freispielen

Um das Szenario fortzusetzen: Was, wenn auf einmal Hannover oder Nürnberg vorne liegt? Was, wenn die VfB-Akteure davon auf dem grünen Rasen Wind bekommen und die Nerven zu flattern beginnen? Das könnte sich negativ auswirken. Der VfL Wolfsburg hat vor allem beim 4:1 bei 1899 Hoffenheim jüngst bewiesen, zu was er im Stande ist. Vor allem in der Favoritenrolle setzen sich die Wölfe regelmäßig durch. Insofern ist der Auswärtssieg 2 für Risiko Wett-Tipps die beste Variante. Hierfür haben wir für euren Energybet Bonus dann auch eine tolle Quote von 2,30 gefunden. Und solltet ihr bei diesem Wettanbieter noch nicht angemeldet sein, könnt ihr das hier direkt nachholen, um gleichzeitig von einem tollen Bonus für Neukunden zu profitieren.

2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Auswärtssieg 2
Energy
Quote:
2,30
Einsatz:
3/10

Die nächsten Wett-Prognosen

VS
Dass nennt sich dann wohl ein echtes Spitzenspiel. Nur der Sieger bleibt weiter im Rennen um die begehrte Schale.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,67
Wett-Tipps heute für Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund am 07.03.2020
VS
Im Pokal ausgeschieden. Ömer Toprak verletzt verloren. Und nun fällt bei Werder auch noch die Nummer eins aus.
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,75
Wett-Tipps heute für Hertha BSC – Werder Bremen am 07.03.2020
VS
RB will dranbleiben, Leipzig will erst einmal nach Punkten mit den Bayern gleichziehen. Gelingt das aber auch?
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,33
Betway

Erfolgreiche Wett-Tipp Vorhersagen

Tipp gewonnen:
Endstand: 1:2 (1:1)
VS
Freiburg schickt sich an, eine der stärksten Saisons in der Vereinshistorie zu spielen. Wie geht’s am Rhein aus?
Tipp: Under 3.5
Quote
1,50
Betway
Tipp gewonnen:
Endstand: 2:2 (2:1)
VS
Der BVB erwartet am sechsten Spieltag Werder Bremen – und wird sich nicht gerne an die Norddeutschen erinnern.
Tipp: Over 2.5
Quote
1,33
Bet365
Tipp gewonnen:
Endstand: 0:1 (0:1)
VS
Schlechter war bisher nur noch Paderborn. In Mainz ist die Sorge groß und muss gegen Wolfsburg die Wende her.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,45
bet-at-home