Wett Tipps Heute für VfL Wolfsburg -
Hertha BSC

1. Bundesliga | 19. Spieltag
Samstag | 25.01.2020 | 15:30 Uhr
Volkswagen-Arena in Wolfsburg (Deutschland)
bet-at-home logo
Quote
1,35
Tipp Redaktion: Under 3.5
Jetzt wetten!
Betway logo
Quote
2,00
Tipp Bonusjäger: Doppelte Chance X2
Jetzt wetten!

Wolfsburg und Berlin starten mit einer Pleite in die Rückrunde

VfL Wolfsburg - Hertha BSC
Wett-Tipps » 1. Bundesliga
Getippt am: 20.01.2020
von Nils

Dass ein Unentschieden und erst recht ein Heimsieg gegen den FC Bayern München für die Alte Dame nicht anderes als Bonuspunkte bedeutet hätte, war ihnen in der Hauptstadt schon bewusst. Etwas mehr hatten sich vermutlich die Wölfe am Rhein ausgerechnet. Aber vor den Wett-Tipps heute für den VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC halten wir zum Auftakt unserer Analyse mit Wett-Tipps von Profis dann doch fest: Beide Mannschaften starteten mit einer Niederlage in der Rückrunde 2019/20. Daher gilt es in unserer 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage nun primär darum, welchem Verein wir eher die Wende zum Besseren zutrauen. Dem VfL, dessen Leistungen schon in der Hinrunde immer wieder schwankten? Oder doch Hertha BSC mit Trainer Jürgen Klinsmann? Immerhin stellen wir in unserer 1. Bundesliga Prognose für diese Paarung gleich durchaus fest, dass es für die Berliner langsam, aber sicher aufwärts geht. Auch trotz der deutlichen Schlappe gegen die Bayern.

Die Ausgangslage für Hertha BSC bleibt brenzlig

Los geht es allerdings zunächst bei den Wett-Tipps heute für das sogenannte ICE-Derby mit der Ausgangslage vor dem 19. Spieltag. Wobei die Paarung zwischen Wolfsburg und Hertha BSC zur besten Bundesliga-Zeit um 15.30 Uhr am Samstag Nachmittag (25. Januar) in der Volkswagen Arena angepfiffen wird. Der VfL pendelt sich mehr und mehr im Mittelfeld der Liga ein, ist aktuell mit 24 Punkten dann auch Neunter. Die Bilanz der Niedersachsen gestaltet sich komplett ausgeglichen. Denn jeweils sechs der 18 Partien endeten mit einem Sieg, mit einem Unentschieden und eben sechs Mal verlor Wolfsburg in dieser Saison auch schon. Hertha BSC rutschte wieder einen Rang ab und platziert sich auf der 14 mit 19 Punkten. Das bedeutet: Zwei Zähler beträgt der Vorsprung noch auf einen Relegationsplatz. Es bleibt also brenzlig an der Spree. Aber mit einem Dreier und entsprechenden Ergebnissen der Konkurrenz könnte Berlin andersherum auch einen Sprung rauf bis auf Platz elf machen. Wie gut die Chancen auf den Auswärtssieg stehen, besprechen unsere Experten in ihren 1. Bundesliga Wett-Tipps, die nun sehr detailliert analysiert werden.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Under 3.5
bet-at-home
Quote:
1,35
Einsatz:
7/10
Jetzt Wette abschließen!
2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Doppelte Chance X2
Betway
Quote:
2,00
Einsatz:
5/10
Jetzt Wette abschließen!

Die besten Wett-Tipps heute für VfL Wolfsburg – Hertha BSC

Falls ihr eure eigenen Sportwetten online in gute Hände geben wollt, dann seid ihr hier an der richtigen Adresse. Unsere Experten schnüren abermals eine attraktives Paket mit den besten Empfehlungen für eure Wett-Tipps. Ganz egal, ob ihr eher eine sichere oder eine risikoreichere Variante bevorzugt. Da ist für jeden Tipster etwas dabei.

Formkurven & Trends


Wie gut ist VfL Wolfsburg in Form?

Wir haben es in unseren einleitenden Ausführungen ja bereits anklingen lassen: Konstanz ist nicht die Stärke der Niedersachsen. Oder zumindest nicht mehr. Denn das erste Saisondrittel verlief noch recht erfolgreich für den VfL, der wettbewerbsübergreifend ganz lange ohne Niederlage blieb. Zuletzt war es aber immer eher so, dass in der 1. Bundesliga im Doppelpack verloren wurde, ehe es dann wieder ein Erfolgserlebnis zu verbuchen gab. 0:2 verloren die Wolfsburger also vor der Winterpause beim FC Bayern, nachdem sie sich zu Hause vom FC Schalke 04 1:1 getrennt hatten. Davor feierten die Wölfe beim 2:1 gegen Gladbach den letzten Sieg. Und beim SC Freiburg (0:1) sowie zu Hause gegen Werder Bremen (2:3) mussten zuvor wiederum Niederlagen geschluckt werden. Nach wie vor fällt beim VfL Wolfsburg auf, dass die Niedersachsen mit erst 19 Toren hinter Düsseldorf (18) die schwächste Offensive stellen. Da ist Platz neun vermutlich schon das Maximum, das rauszuholen ist mit solche einer Ausbeute. Aber 21 Gegentore wiederum bedeuten die zweitbeste Abwehr. Nur Gladbach (20) ist in dieser Statistik besser.

Wie gut ist Hertha BSC in Form?

Nach vier Partien in Serie ohne eine Niederlage verstand es Hertha BSC nicht, diesen Lauf hinüber aus der Winterpause in die Rückrunde zu retten. Nun darf gegen Bayern München durchaus verloren werden. Also muss das 0:4 ins rechte Licht gerückt werden. Zumal es bis zur exakt 60. Minute auch noch 0:0 gestanden hatte und Hertha am Ende etwas zu deutlich besiegt wurde. Fakt ist aber ebenso, dass der Fokus beim Team aus der Hauptstadt zuletzt deutlich auf die Defensivarbeit gelegt wurde. In den vergangenen vier Matches nämlich erzielte Hertha nur zwei Tore, sodass sieben Punkte fast schon eine perfekte Ausbeute bedeuten. 0:0 endete das Heimspiel gegen Gladbach. Davor gewann Hertha BSC zwei Mal mit 1:0 – in Leverkusen wie auch zu Hause gegen den SC Freiburg. 2:2 lautete der Endstand bei Eintracht Frankfurt.

Verletzungen & Sperren

VfL Wolfsburg

  • Schon beim Rückrundenauftakt zählt Yunus Malli nicht mehr zum VfL-Kader, weil er zur Union nach Berlin verliehen wurde.
  • Daniel Ginszek feierte am Rhein beim 1. FC Köln sein Comeback, doch bei hundert Prozent steht er noch lange nicht.
  • Ignacio Camacho ist der einzige Akteur beim VfL Wolfsburg, der für das Match gegen Hertha verletzungsbedingt fehlen wird.

Hertha BSC

  • Definitiv verzichten muss Klinsmann auf seinen Abwehrspieler Dedryck Boyata, der gegen Bayern die fünfte Gelbe Karte sah.
  • Niklas Stark musste zuletzt krankheitsbedingt pausieren, so dass ein Einsatz in Niedersachsen noch nicht feststeht.
  • Ebenfalls ist bei den Hauptstädtern noch Karim Rekik angeschlagen. Hier muss abgewartet werden, was unter der Woche passiert.

Head to Head: Direkter Vergleich

Wirklich spannend gestalten sich die direkten Aufeinandertreffen bei den Wett-Tipps heute für Wolfsburg gegen Berlin. Denn der VfL hat keines der vergangenen fünf Duelle mehr gegen Hertha BSC verloren und spielte dabei auch drei Mal zu null. Zwei Mal gab es jüngst sogar einen Sieg zu verbuchen. Doch das 3:0 im Hinspiel wie auch der 1:0-Erfolg in der letzten Saison glückte den Niedersachsen jeweils in der Hauptstadt. So wie auch beim 0:0 in der Spielzeit 2017/18. Im eigenen Rund lauteten die letzten beiden Resultate 2:2 und 3:3. Zählen wir den letzten Berliner Sieg (3:2) mit, wartet Wolfsburg somit zu Hause schon seit drei Begegnungen auf einen dreifachen Punktgewinn gegen die Hauptstädter. Die Gesamtbilanz in der 1. Bundesliga fällt mit 14 Wolfsburger und 16 Berliner Siegen bei elf unentschieden nach 41 Partien sehr ausgeglichen aus. Gleiches gilt bei der Tordifferenz (56:57), womit der Schnitt klar unter drei Treffern pro Begegnung liegt. In Wolfsburg stehen 9:6 Siege bei insgesamt fünf Remis.

VfL Wolfsburg

-

Hertha BSC

9
Siege in Wolfsburg
6
35
Tore in Wolfsburg
31
56
Tore insgesamt
57

Siege & Remis / Niederlagen

Serien & Statistiken

Die Top 5 Fakten für die besten Wettquoten heute

  • Abwärts: Wolfsburg gewann seit drei Partien gar nicht und ebenso nur zwei der vergangenen elf Ligaspiele
  • Torbilanz: Mit erst 19 Treffern stellt der VfL die zweitschlechteste Offensive, mit 21 Gegentore aber die zweitbeste Abwehr
  • Pleite: Nach immerhin vier Matches ohne eine Niederlage erwischte es Hertha BSC am letzten Wochenende wieder
  • Trefferquote: In den letzten vier Partien erzielte Berlin nur zwei Tore, kassierte in drei Spielen aber auch gar keines
  • Duelle: Wolfsburg verlor die letzten fünf direkten Aufeinandertreffen nicht, hat aber auch drei Mal in Serie nicht mehr zu Hause gewonnen

Unsere Sportwetten Tipps & Empfehlungen heute

Unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage

Sichere Wett-Tipps für die Paarung VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC gelingen vor allem über Torwetten. Die machen am meisten Sinn, insbesondere, weil die Formkurve der Niedersachsen doch sehr stark schwankt und weil die direkten Duelle jüngst kuriose Formen annahmen. Fakt ist aber, dass der VfL ganz wenig Gegentore kassiert, selbst kaum trifft. Und genau dies konnten wir ebenso bei den jüngsten Spielen von Hertha BSC beobachten, wenn wir mal das 0:4 gegen den FC Bayern München ausklammern. Insofern liefert uns ein Under 3.5 beim Buchmacher Bet-at-Home mit einer Quote von 1,35 eine richtig gute Wette, die es sich unbedingt lohnt, angespielt zu werden. Zumal eine vermeintlich ordentliche Alternative, die Doppelte Chance 1X, bei der Quote noch klar darunter liegt.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Under 3.5
bet-at-home
Quote:
1,35
Einsatz:
7/10
Jetzt Wette abschließen!

1. Bundesliga Prognose zum Bonus freispielen

Mit Jürgen Klinsmann kam ein Stück weit auch das Selbstvertrauen zurück. Hertha BSC arbeitet diszipliniert, lässt in der Abwehr wenig zu. Das galt übrigens auch eine Stunde lang für das Heimspiel gegen den FC Bayern. Erst als München das 1:0 erzielte und die Hauptstädter etwas öffneten, ging diese Partie doch noch sehr deutlich verloren. In den drei Matches zuvor hingegen kassierte Hertha BSC gar keinen Gegentreffer mehr. Und weil der VfL Wolfsburg sich extrem schwer tut, selbst Tore zu erzielen, halten wir bei den Risiko Wett-Tipps die Doppelte Chance X2 für empfehlenswert. Eine Punktlandung erreicht ihr damit für euren Betway Bonus. Denn die Wettquote liegt hier bei exakt 2,00. Da Hertha auswärts in Wolfsburg seit drei Partien ungeschlagen ist, haben wir ein weiteres Argument, um diese risikoreichere Wette auch bedingungslos mit gemäßigtem Einsatz empfehlen zu können.

2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Doppelte Chance X2
Betway
Quote:
2,00
Einsatz:
5/10
Jetzt Wette abschließen!

Die nächsten Wett-Prognosen

VS
Dass nennt sich dann wohl ein echtes Spitzenspiel. Nur der Sieger bleibt weiter im Rennen um die begehrte Schale.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,67
1xbet
VS
Im Pokal ausgeschieden. Ömer Toprak verletzt verloren. Und nun fällt bei Werder auch noch die Nummer eins aus.
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,75
Mybet
VS
RB will dranbleiben, Leipzig will erst einmal nach Punkten mit den Bayern gleichziehen. Gelingt das aber auch?
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,33
Betway

Erfolgreiche Wett-Tipp Vorhersagen

Tipp gewonnen:
Endstand: 1:2 (1:1)
VS
Freiburg schickt sich an, eine der stärksten Saisons in der Vereinshistorie zu spielen. Wie geht’s am Rhein aus?
Tipp: Under 3.5
Quote
1,50
Betway
Tipp gewonnen:
Endstand: 2:2 (2:1)
VS
Der BVB erwartet am sechsten Spieltag Werder Bremen – und wird sich nicht gerne an die Norddeutschen erinnern.
Tipp: Over 2.5
Quote
1,33
Bet365
Tipp gewonnen:
Endstand: 0:1 (0:1)
VS
Schlechter war bisher nur noch Paderborn. In Mainz ist die Sorge groß und muss gegen Wolfsburg die Wende her.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,45
bet-at-home