Wett Tipps Heute für VfL Wolfsburg -
SV Werder Bremen

1. Bundesliga | 24. Spieltag
Sonntag | 03.03.2019 | 18:00 Uhr
Volkswagen-Arena in Wolfsburg (Deutschland)
bet-at-home logo
Quote
1,23
Tipp Redaktion: Over 1.5
Jetzt wetten!
Betsson logo
Quote
2,44
Tipp Bonusjäger: Auswärtssieg 2 DNB
Jetzt wetten!

Werder Bremen und das erste Europapokal-Endspiel

VfL Wolfsburg - SV Werder Bremen
Wett-Tipps » 1. Bundesliga
Getippt am: 27.02.2019
von Nils

Der VfB mauerte, Stuttgart rührte Beton an. Und Werder fand einfach keine Wege und Mittel, eine Lücke zu finden. Also musste sich Bremen auch am letzten Wochenende mal wieder mit einem 1:1-Unentschieden zufrieden geben. Dieses Resultat hat auch gewisse Konsequenzen für unsere Wett-Tipps heute für dieses kleine Nordderby zwischen dem VfL Wolfsburg und den Hanseaten. Denn Bremens Kapitän Max Kruse hat schon ein Stück weit recht, wenn er von einem ersten „Endspiel“ spricht. Schließlich will Werder Bremen im nächsten Jahr am liebsten mal wieder europäisch spielen. Doch mit derart vielen Remis treten sie an der Weser eher auf der Stelle, anstatt entscheidend nach vorne zu kommen. Beim VfL Wolfsburg jedenfalls kann sich der SVW einiges abschauen. Denn die Wölfe legten eine kleine Serie hin und träumen nun selbst von Europa. Besiegen sie auch Werder, hätten sie einen Konkurrenten erst einmal abgehängt. Kruses Endspiel-These hat ihre Berechtigung.

Wölfe bärenstark – auswärts, weniger in den Heimspielen

Also verspricht dieses letzte Match am 24. Spieltag am Sonntagabend (3. März) ab 18 Uhr in der Volkswagen-Arena nicht nur, aber auch bei den Wett-Tipps heute für Wolfsburg gegen Werder jede Menge Spannung. Bremen kann „all in“ – und meist wird es dann für die Fans spektakulär. Welche Wetten sich besonders eigenen, das verraten euch an dieser Stelle die Wett-Tipps von Profis und deren exakte Analyse. Am Anfang dieser 1. Bundesliga Prognose steht die Tabellen-Situation. Wolfsburg hat sich nach 23 Partien auf den fünften Rang vorgearbeitet, kommt auf 38 Punkte. Werder ist Neunter, liegt somit sechs Zähler im Hintertreffen. Aber ein Sieg – und die Wölfe würden wieder in Reichweite liegen. Die 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage verrät uns außerdem, dass Wolfsburg zwar extrem auswärtsstark ist (Platz zwei!), aber zu Hause mit einer ausgeglichenen Bilanz nur auf Rang 13 der Heimtabelle liegt. Bremen dürfte also seine Chance wittern.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Over 1.5
bet-at-home
Quote:
1,23
Einsatz:
8/10
Jetzt Wette abschließen!
2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Auswärtssieg 2 DNB
Betsson
Quote:
2,44
Einsatz:
4/10
Jetzt Wette abschließen!

Die besten Wett-Tipps heute für VfL Wolfsburg – Werder Bremen

Unsere Wett-Tipps heute für Wolfsburgs Heimspiel gegen den SV Werder liefern euch wieder exakte Infos und Hintergründe, mit denen ihr dann selbst eigene Sportwetten online wagen könnt. Das klappt sogar mit einem einzigen Button-Klick und macht euch die Sache besonders einfach. Also wetten, mitfiebern und abräumen!

Formkurven & Trends


Wie gut ist VfL Wolfsburg in Form?

Nach einem kleinen Zwischentief im Januar und Niederlagen auf Schalke (1:2) und gegen Bayer Leverkusen (0:3) hat sich der VfL Wolfsburg wieder gefangen. Die Mannschaft von Bruno Labbadia hat im gesamten Februar keine der insgesamt vier Matches verloren und zehn Punkte gesammelt. Zuletzt trumpften die Wölfe mit 3:0 am Niederrhein auf und besiegten Borussia Mönchengladbach. Davor gab es ebenfalls ein glattes 3:0 zu Hause gegen den 1. FSV Mainz 05. Und weil die Niedersachsen 3:3 in Freiburg spielten, haben sie in ihren letzten drei Matches also immer dreifach getroffen. Dazu gesellt sich noch ein 1:0 in Berlin bei der Hertha, was bedeutet: In drei von vier Begegnungen blieb Wolfsburg zudem ohne einen Gegentreffer. Die Balance zwischen Abwehr und Offensive scheint also absolut zu passen.

Wie gut ist Werder Bremen in Form?

Werder Bremen hat im Jahr 2019 noch gar kein Match in der 1. Bundesliga verloren. Und trotzdem sammelten die Grün-Weißen auch nur zehn Punkte, weil eben vier Partien davon nur unentschieden endeten. So wie in den letzten zwei Partien gegen den VfB Stuttgart und bei Hertha BSC. In beiden Spielen lautete der Endstand 1:1. Wie auch schon beim 1. FC Nürnberg. Gegen Eintracht Frankfurt kam Werder zu Hause nicht über ein 2:2 hinaus. Und so bleiben nur noch Siege zum Rückrundenauftakt in Hannover (1:0) sowie zwischendurch beim 4:0 gegen den FC Augsburg. Eine weitere Serie hält: Die Mannschaft von Florian Kohfeldt hat in der Saison 2018/19 in jedem Ligaspiel mindestens auch immer ein eigens Tor erzielt. Und nur ein einziges Mal fiel lediglich ein Treffer.

Verletzungen & Sperren

VfL Wolfsburg

  • Ein klein wenig Unruhe gibt es nur, weil VfL-Trainer Bruno Labbadia offenbar auf Schalke zu einem Thema geworden ist.
  • Stoßstürmer Wout Weghorst stand gegen Gladbach im Kader und stürmte auch von Beginn an. Alles wieder okay.
  • Gute Chancen, dieses Mal zu starten, hat Admir Mehmedi. Für ihn müsste dann Brekalo oder auch Renato Steffen weichen.

SV Werder Bremen

  • Davy Klaassen wurde zuletzt im Training noch geschont. Sein Einsatz in Wolfsburg scheint noch nicht restlos gesichert.
  • Martin Harnik hat schon am Teamtraining teilgenommen. Die Genesung gelingt schneller. Doch der VfL kommt wohl zu früh.
  • Im defensiven Mittelfeld könnte hingegen die Zeit für Philipp Bargfrede laufen. Dann muss Nuri Sahin aus der Startformation weichen.

Head to Head: Direkter Vergleich

Werder Bremen freut sich gewiss schon aufs Duell mit den Niedersachsen. Denn gegen den VfL Wolfsburg haben die Hanseaten nun bereits seit sechs Begegnungen keine Niederlage mehr einstecken müssen. An der Weser gewannen sie das Hinspiel 2:0, setzten sich in der letzten Saison zudem mit 3:1 durch. In Wolfsburg lauteten die letzten beiden Resultate 1:1 und 2:1 aus Sicht der Bremer. Dazu kommen dann noch Siege im Weserstadion, die 2:1 und 3:2 endeten. Das letzte Mal die Nase vorne hatte der VfL in der Saison 2015/16, als er im eigenen Stadion die Bremer mit 6:0 abfertigten. Insgesamt lautet die Bilanz in der Autostadt nach Siegen 8:7. Dazu gesellen sich noch sechs Unentschieden in 21 Partien bei einem Torverhältnis von 39:33. Der Tordurchschnitt liegt also sehr deutlich über drei Treffer pro Match zwischen diesen beiden Mannschaften.

VfL Wolfsburg

-

SV Werder Bremen

8
Siege in Wolfsburg
7
39
Tore in Wolfsburg
33
75
Tore insgesamt
77

Siege & Remis / Niederlagen

Serien & Statistiken

Die Top 5 Fakten für die besten Wettquoten heute

  • Feburar: In allen vier Partien in diesem Monat blieb der VfL Wolfsburg ohne Niederlage und sammelte insgesamt zehn Punkte
  • Balance: In drei dieser vier Partien erzielten die Wölfe jeweils gleich drei Toren und kassierten auch drei Mal kein Gegentor
  • Ungeschlagen: Werder Bremen musste sich im Kalenderjahr 2019 noch über keine Niederlage ärgern
  • Remiskönige: Die Grün-Weißen leisteten sich allerdings auch schon vier Unentschieden alleine in den letzten sechs Partien
  • Torgarant: In allen 23 Matches erzielte Werder Bremen stets einen eigenen Treffer, 22 Mal trat ein Over 1.5 dabei ein

Unsere Sportwetten Tipps & Empfehlungen heute

Unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage

Sichere Wett-Tipps anhand von gewissen Serien und Statistiken zu ermitteln, sind bei dieser Paarung weniger ein Problem. Denn Werder Bremen hat in seinen 23 Saisonspielen bislang immer getroffen. Der VfL Wolfsburg ging in den vergangenen 13 Duellen auch nur ein einziges Mal leer aus. 15 Mal in Folge endeten die direkten Duelle ebenso mit mindestens zwei Tore, ganz gleich wie sich diese dann verteilten. Insofern erscheint uns die Torwette Over 1.5 eine sichere Sache zu sein. Eine immens hohe Quote dürft ihr dann natürlich nicht mehr erwarten, aber hier ist vor allem eines entscheidend: Den Tipp sicher durchs Ziel zu bringen. Die beste Wettquote hat aktuell der Anbieter bet-at-home mit 1,23 im Programm. Viel verkehrt könnt ihr damit jedenfalls nicht machen.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Over 1.5
bet-at-home
Quote:
1,23
Einsatz:
8/10
Jetzt Wette abschließen!

1. Bundesliga Prognose zum Bonus freispielen

Der VfL Wolfsburg hat die letzten vier Matches allesamt nicht verloren. Werder Bremen hat im Kalenderjahr 2019 überhaupt noch keine Niederlage hinnehmen müssen. Aber: Die Wolfsburger verdanken ihre gute Platzierung vor allem ihrer exzellenten Auswärtsbilanz. Zu Hause läuft es längst nicht so rund. Und die vergangenen sechs Partien gegen Werder gewannen die Niedersachsen ebenfalls allesamt nicht mehr. Die Zeit ist reif, um euren Betsson Bonus freizuspielen oder als Neukunde dort mit einer Anmeldung von einem tollen Angebot zu profitieren. Denn für einen Auswärtssieg 2 bekommt ihr eine Quote von 2,40 geboten. Nicht so gut? Richtig, was daran liegt, dass wir hier ein Draw No Bet eingebaut haben. Sollte die Partie also unentschieden enden, wie zuletzt häufig bei den Bremern, bekommt ihr euren Einsatz wieder erstattet. Und Potenzial, hier etwas mitzunehmen, hat Werder allemal.

2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Auswärtssieg 2 DNB
Betsson
Quote:
2,44
Einsatz:
4/10
Jetzt Wette abschließen!

Die nächsten Wett-Prognosen

VS
Dass nennt sich dann wohl ein echtes Spitzenspiel. Nur der Sieger bleibt weiter im Rennen um die begehrte Schale.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,67
1xbet
VS
Im Pokal ausgeschieden. Ömer Toprak verletzt verloren. Und nun fällt bei Werder auch noch die Nummer eins aus.
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,75
Mybet
VS
RB will dranbleiben, Leipzig will erst einmal nach Punkten mit den Bayern gleichziehen. Gelingt das aber auch?
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,33
Betway

Erfolgreiche Wett-Tipp Vorhersagen

Tipp gewonnen:
Endstand: 1:2 (1:1)
VS
Freiburg schickt sich an, eine der stärksten Saisons in der Vereinshistorie zu spielen. Wie geht’s am Rhein aus?
Tipp: Under 3.5
Quote
1,50
Betway
Tipp gewonnen:
Endstand: 2:2 (2:1)
VS
Der BVB erwartet am sechsten Spieltag Werder Bremen – und wird sich nicht gerne an die Norddeutschen erinnern.
Tipp: Over 2.5
Quote
1,33
Bet365
Tipp gewonnen:
Endstand: 0:1 (0:1)
VS
Schlechter war bisher nur noch Paderborn. In Mainz ist die Sorge groß und muss gegen Wolfsburg die Wende her.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,45
bet-at-home