Wett Tipps Heute für SV Wehen Wiesbaden -
FC Ingolstadt 04

Relegation 2. Bundesliga | 1. Spieltag
Freitag | 24.05.2019 | 18:15 Uhr
Brita-Arena in Wiesbaden (Deutschland)
Energy logo
Quote
1,25
Tipp Redaktion: Under 3.5
Jetzt wetten!
ComeOn logo
Quote
2,26
Tipp Bonusjäger: Heimsieg 1 DNB
Jetzt wetten!

Spannung pur – auch im deutschen Fußball-Unterhaus

SV Wehen Wiesbaden - FC Ingolstadt 04
Wett-Tipps » Relegation 2. Bundesliga
Getippt am: 22.05.2019
von Nils

Dass im Unterhaus im deutschen Fußball weniger Spannung als in der 1. Bundesliga herrscht, halten wir für ein Gerücht. Und schon gar nicht dann, wenn es in die Relegation geht. So wie jetzt. Also liefern wir auch Wett-Tipps heute für die Partie zwischen SV Wehen Wiesbaden und den FC Ingolstadt. Der Dritte der dritten Liga also empfängt im Hinspiel den Drittletzten der 2. Bundesliga. Ein paar Tage später kommt es in Ingolstadt dann zum Rückspiel. Da stellt sich natürlich bei der 2. Bundesliga Relegation Wett-Tipp Vorhersage die spannende Frage, wie gut die Chancen für den SV Wehen Wiesbaden stehen, in der Saison 2019/20 wieder zweitklassig zu spielen. Der VfL Osnabrück und der Karlsruher SC haben als direkte Aufsteiger die dritte Liga ja bereits verlassen. Die Wett-Tipps von Profis aus unserer Fußball-Redaktion schauen nun ganz genau hin, wie groß die Chancen für den SVWW stehen, diesem Duo in Liga zwei zu folgen.

Nur ein Punkt fehlt zum direkten Aufstieg

Beginnen wollen wir unsere Wett-Tipps heute aber mit der Ausgangslage und einen Blick auf die Abschlusstabellen, die uns erste statistische Erkenntnisse für die 2. Bundesliga Relegation Prognose liefern. Der SV Wehen Wiesbaden schloss die reguläre Saison wie schon erwähnt als Dritter ab mit 70 Punkten und damit auch mit einem weniger als als der Zweite KSC. Den Halleschen FC mit 66 Punkten hingegen konnten die Wehen-Wiesbadener hingegen erfolgreich abschütteln. Zum Start unserer Analyse sehen wir bei den Gäste, dass Ingolstadt den direkten Abstieg mit 35 Punkten vor dem Vorletzten 1. FC Magdeburg (31) erfolgreich abgewehrt hat. Den SV Sandhausen (38) am sicheren Ufer konnte der FCI allerdings nicht mehr einholen. Nun bleibt lediglich die Hintertür Relegation, um den Klassenerhalt noch zu sichern. Teil eins zu dieser Mission beginnt mit dem Hinspiel, das am Freitag (24. Mai) um 18.15 Uhr in der Brita-Arena in Wiesbaden angepfiffen wird. Das Rückspiel steigt am Dienstag (28. Mai) ebenfalls ab 18.15 Uhr in Ingolstadt.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Under 3.5
Energy
Quote:
1,25
Einsatz:
8/10
Jetzt Wette abschließen!
2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Heimsieg 1 DNB
ComeOn
Quote:
2,26
Einsatz:
4/10
Jetzt Wette abschließen!

Die besten Wett-Tipps heute für SV Wehen Wiesbaden – FC Ingolstadt

Falls ihr eigene Sportwetten online nicht nur platzieren, sondern veredeln wollt, so solltet ihr jetzt unbedingt weiterlesen. Unsere Wett-Tipps heute für die Relegation zwischen 2. Bundesliga und 3. Liga geben euch wertvolle Tipps, Statistiken und Quoten an die Hand.

Formkurven & Trends


Wie gut ist SV Wehen Wiesbaden in Form?

Was zunächst mit Blick auf die Tabelle der 3. Liga auffällt: Wehen Wiesbaden hat nur vier von 38 Spielen der Saison 2018/19 unentschieden gespielt. So selten remis endete bei keinem der anderen 19 Mannschaften die Partien. Zu Hause kommt der Verein am Rande des Taunus auf elf Siege und zwei Unentschieden, hat aber auch sechs Begegnungen im eigenen Stadion verloren. Dass sich der SV Wehen Wiesbaden Platz drei auf jeden Fall verdient hat, zeigt die Formkurve. In den letzten elf Matches feierte der Dritte aus Liga drei nämlich sage und schreibe neun Siege. Im letzten Heimspiel wurde sogar der Meister VfL Osnabrück mit 1:0 besiegt. Niederlagen setzte es nur zwei Mal auswärts bei Carl Zeiss Jena (1:3) und beim FSV Zwickau (1:2). Zu Hause indes stehen fünf Siege in Serie – und zwar alle ohne ein Einzuges Gegentor. Darunter auch ein 2:0 gegen den Karlsruher SC. Der Zweitligist aus Ingolstadt sollte also gewarnt sein. Die Brita-Arena entpuppte sich jüngst als echte Festung.

Wie gut ist FC Ingolstadt in Form?

Die Chance auf den direkten Klassenerhalt war durchaus da. Doch während der SV Sandhausen sich am letzten Spieltag bei Jahn Regensburg ein 2:2 erkämpfte, verloren die Ingolstädter beim 1. FC Heidenheim ihre letztes Match der regulären Spielzeit mit 2:4. Nur kurz, als man nach 0:2 noch zum 2:2 ausglich, durfte der FCI hoffen. Die Niederlage zum Abschluss ist bemerkenswert, denn Ingolstadt hatte zuvor eine starke Aufholjagd geboten, gewann die vier Partien zuvor gegen Darmstadt 98 und beim Hamburger SV jeweils mit 3:0, besiegte auch Dynamo Dresden (1:0) und gewann in Bielefeld (3:1). Insgesamt war der Zweitligist so vor dem 2:4 in Heidenheim sechs Begegnungen unbesiegt, erzielte neun Mal in Folge immer mindestens ein Tor, traf in den letzten sieben Spielen vier Mal sogar dreifach. Und der FCI ließ in den letzten vier Partien drei Mal auch keinen Gegentreffer zu. In unseren Wett-Tipps heute für die Relegation stellen wir somit fest: Ingolstadt befindet sich trotz des drittletzten Platzes in starker Verfassung. Auswärts hat der FCI vier Partien gewonnen und fünf Mal remis gespielt.

Head to Head: Direkter Vergleich

In der 2. Bundesliga trafen sich beide Teams in der Saison 2008/09. Diese zwei Matches waren nicht gerade sportliche Leckerbissen, denn sowohl das Hin- wie auch das Rückspiel endeten torlos trostlos 0:0. Gemeinsam stiegen die zwei Vereine dann in die 3. Liga ab, so dass es dort zu zwei weiteren Duellen kam. Die wiederum waren mehr als torreich. Und es gab nur einen Sieger: Der FC Ingolstadt 04 setzte sich erst im eigenen Stadion mit 5:1 durch, um dann am 37. Spieltag kurz vor Saisonende dieses 5:1 auch auswärts in Wehen Wiesbaden zu wiederholen. Insofern wartet SV Wehen Wiesbaden in Liga zwei und drei noch auf einen Sieg gegen die Ingolstädter, die 2017 auch ein Testspiel mit 2:1 zu ihren Gunsten entschieden.

Serien & Statistiken

Die Top 5 Fakten für die besten Wettquoten heute

  • Festung: Wehen Wiesbaden gewann seine letzten fünf Heimspiele alle, ohne auch nur ein einiges Gegentor zu kassieren
  • Remis: Kein anderer Club spielte so selten unentschieden wie das Team aus Wiesbaden, nämlich nur vier Mal
  • Serie: Vor dem 2:4 in Heidenheim bliebt der FC Ingolstadt in sechs Begegnungen in Folge in der 2. Bundesliga ungeschlagen
  • Balance: In vier der letzten sieben Spiele erzielte der FCI drei Tore oder mehr, kassierte in drei der letzten vier Matches kein Gegentor
  • Duelle: In Liga zwei hieß es zwei Mal 0:0, in Liga drei setzte sich der FC Ingolstadt dann zwei Mal mit 5:1 durch

Unsere Sportwetten Tipps & Empfehlungen heute

Unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage

Sichere Wett-Tipps für das Hinspiel der 2. Bundesliga Relegation auszumachen, ist gar nicht mal so einfach. Denn abgesehen vom 2:4 beim 1. FC Heidenheim überzeugte der Fast-Absteiger FC Ingolstadt sechs Mal in Folge in der 2. Liga, blieb dabei immer ungeschlagen, kassierte in den drei Matches vor dem Heidenheim-Match sogar kein Gegentor, traf aber selbst sehr reichlich. Der SV Wehen Wiesbaden feierte neun Siege in den letzten elf Partien, zu Hause gab es zuletzt fünf Dreier in Serie. Ebenfalls ohne Gegentore – in allen fünf Begegnungen wohlgemerkt. Da natürlich viel, wenn nicht alles auf dem Spiel steht, werden in dem Hinspiel der 2. Bundesliga Relegation eher die Abwehrreihen dominieren. Wir tendieren zu einem Under 3.5 und einer Partei mit maximal drei Treffern. Der Buchmacher Energybet hält hierfür eine Quote von 1,25 bereit.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Under 3.5
Energy
Quote:
1,25
Einsatz:
8/10
Jetzt Wette abschließen!

1. Bundesliga Prognose zum Bonus freispielen

Dass der Zweitligist aus Ingolstadt von den Wettanbietern selbst im Auswärtsspiel als Favorit ins Rennen geschickt wird, könnt ihr für besonders starke Quoten nutzen. Schlussendlich stehen da schließlich zuletzt fünf Siege ohne Gegentreffer in der Brita-Arena, wo der SV Wehen Wiesbaden zuletzt mehr als dominiert hat. Da es sich um Risiko Wett-Tipps handelt, spielt die insgesamt gute Form der Ingolstädter natürlich keine Nebenrolle, macht aber eben auch die Wettquote sehr attraktiv. Eine Doppelt Chance 1X halten wir ohnehin für überflüssig, da Wehen Wiesbaden in 38 Saisonspielen nur vier Mal unentschieden spielte. Sollte das doch passieren, seid ihr mit einem Heimsieg 1 mit der Option Draw No Bet sogar etwas abgesichert, weil ihr dann beim Remis den Einsatz erstattet bekommt. Beim Sieg des Dritten der 3. Liga winkt euch unterdessen die Quote von 2,26. Mit der könnt ihr perfekt einen ComeOn Bonus aktivieren. Oder aber natürlich weiter freispielen, falls ihr beim Bookie schon registriert seid.

2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Heimsieg 1 DNB
ComeOn
Quote:
2,26
Einsatz:
4/10
Jetzt Wette abschließen!

Die nächsten Wett-Prognosen

VS
Österreich unter Druck: Die EM-Quali schien so einfach wie selten zuvor, doch Team Austria droht zu scheitern.
Tipp: Over 1.5
Quote
1,44
Betvictor
VS
Ein echter Fußball-Klassiker: Im zweiten Halbfinale um die Nations League trifft Oranje auf die Three Lions.
Tipp: Over 1.5
Quote
1,32
Betsafe
VS
Ein neuer Wettbewerb und die erste Vorentscheidung: Portugal kämpft gegen die Schweiz im Nations League Halbfinale ...
Tipp: Under 3.5
Quote
1,30
LV BET

Erfolgreiche Wett-Tipp Vorhersagen

Tipp gewonnen:
Endstand: 0:3 (0:1)
VS
Schaffen die Bayern das Double? Oder schnappen ihnen die Bullen den DFB-Pokal in Berlin vor der Nase weg?
Tipp: Under 3.5
Quote
1,56
LV BET
Tipp gewonnen:
Endstand: 1: (0:)
VS
Folgt der SV Wehen-Wiesbaden dem KSC und VfL Osnabrück in die zweite Liga? Teil eins der Relegation kann starten.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,25
Energy
Tipp gewonnen:
Endstand: 2:2 (1:1)
VS
Es geht um alles! Um den Klassenerhalt oder aber den Aufstieg. Das Hinspiel der Relegation ist angerichtet.
Tipp: Heimsieg 1 DNB
Quote
1,33
Bet3000