Wett Tipps Heute für SV Werder Bremen -
Borussia Dortmund

1. Bundesliga | 23. Spieltag
Samstag | 22.02.2020 | 15:30 Uhr
Weser-Stadion in Bremen (Deutschland)
Betano logo
Quote
1,33
Tipp Redaktion: Over 2.5
Jetzt wetten!
Unibet logo
Quote
3,05
Tipp Bonusjäger: Doppelte Chance 1X
Jetzt wetten!

Werder und die Pokal-Erinnerungen an Borussia Dortmund

SV Werder Bremen - Borussia Dortmund
Wett-Tipps » 1. Bundesliga
Getippt am: 21.02.2020
von yesdevs

Die Erinnerung an das spektakuläre Achtelfinale im DFB-Pokal ist noch frisch an der Weser. Wie könnte es anders sein, war es doch bis dato das einzige Erfolgserlebnis. Ob die Grün-Weißen ihren Pokal-Triumph auch in der 1. Bundesliga wiederholen können, das verraten wir euch in diesem Artikel mit unseren Wett-Tipps heute für Werder Bremen gegen Borussia Dortmund. Also für eine Paarung, die es so vor Kurzem im Weserstadion schon gab, als Werder zur Überraschung aller unter Flutlicht den BVB mit 3:2 ausschaltete. Übrigens noch nicht einmal unverdient. Allerdings wissen unsere Wett-Tipps von Profis aus der Fußball Redaktion natürlich auch davon zu berichten, dass die Borussia sich zuletzt in der Champions League gegen Paris Saint Germain wieder von der besseren Seite präsentierte. Da kann es dann schnell zu dem Ergebnis führen, dass die Westfalen in unseren Wett-Tipps heute für Dortmund gegen Bremen absoluter Favorit sind. Was überhaupt noch für zuletzt desolate Norddeutsche spricht, dem wollen wir ebenso in der 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage auf die Schliche kommen. Also rein ins Vergnügen!

Stolpert Bayern, freut sich der BVB – und Bremen ist Letzter

Und zwar zunächst mit der Ausgangslage und Tabellenkonstellation vor dem 23. Spieltag in der 1. Bundesliga 2019/20. Das ist die erste wichtige Grundlage für unsere Wett-Tipps heute für Werder gegen den BVB. Schnell erkennen wir: Die Not an der Weser wird immer größer. Bremen ist Vorletzter mit 17 Punkten. So viele hat auch Fortuna Düsseldorf auf Rang 16. Viel dramatischer allerdings ist: Der 1. FSV Mainz 05 auf dem ersten Nichtabstiegsplatz kommt bereits auf 22 Punkte. Will Werder also den Abstieg verhindern und auch der Relegation aus dem Weg gehen, müssen die Hanseaten aktuell sechs Punkte aufholen, die die Mainzer auch ein deutlich besseres Torverhältnis haben. Bei BVB sieht es ähnlich aus. Allerdings in Sachen Meisterschaft, weil Bayern München aktuell vier Punkte vor den Schwarzgelben liegt und vermutlich, nein, sehr wahrscheinlich, am Freitag Abend gegen den SC Paderborn einen Dreier vorlegt. Tun die Münchner dies nicht, freut sich Dortmund – und wäre Werder Bremen dann sogar Tabellenschlusslicht. Borussia Dortmund jedenfalls kommt auf 42 Punkte und will sich den Fünften Leverkusen vom Leib halten mit 40 Zählern auf dem Konto. Schließlich ist das Minimalziel für die Westfalen, nächste Saison wieder in der Champions League zu spielen.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Over 2.5
Betano
Quote:
1,33
Einsatz:
7/10
Jetzt Wette abschließen!
2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Doppelte Chance 1X
Unibet
Quote:
3,05
Einsatz:
3/10
Jetzt Wette abschließen!

Die besten Wett-Tipps heute für Werder Bremen – Borussia Dortmund

Bevor der Anpfiff am Samstag (23. Februar) um 15.30 Uhr im Bremer Weserstadion ertönt, habt ihr die Gelegenheit, selbst Sportwetten online auf diese Begegnung zu setzen. Damit dies noch besser gelingt, könnt ihr wie immer unsere 1. Bundesliga Wett-Tipps dazu nutzen. Wie bei allen anderen Spielen auch, kommen diese Wett-Tipps frei Haus und kostenlos zu euch. Ihr müsst nur noch den Links folgen – wir bringen euch direkt zu den besten Quoten und Anbietern.

Formkurven & Trends


Wie gut ist Werder Bremen in Form?

In den letzten 18 Ligaspielen glückten Werder Bremen nur zwei Siege. In den vergangenen neun Partien war es nur ein einziger Dreier. Das sieht also alles andere als gut aus für die Grün-Weißen. Die verloren zudem ihre letzten vier Partien in der 1. Bundesliga ebenso allesamt. Zum Jahresauftakt glückte den Norddeutschen immerhin ein 1:0-Erfolg bei Fortuna Düsseldorf. Zusammen mit der 1:2-Niederlage beim FC Augsburg bejubelte Werder aber in diesen fünf Partien nur zwei magere Treffer. Und beide waren ein Eigentor des Gegners! Insofern war es schon eine faustdicke Überraschung, dass sich der SVW ausgerechnet im Achtelfinale des DFB-Pokals mit 3:2 gegen Borussia Dortmund durchsetzte und dabei gleich drei Mal ins gegnerische Netz traf. Noch dazu gegen einen BVB, der damals mit drei Siegen im Gepäck anreiste, bei denen erst immer fünf Tore erzielt hatte. Werder selbst kassierte in den letzten vier Begegnungen immer zwei oder drei Gegentreffer – und eben auch im Pokalspiel gegen die Westfalen. Mit 51 Gegentreffern insgesamt nach 22 Spieltagen stellen die Norddeutschen das Scheunentor der Liga. Und in der Heimtabelle ist Werder – unglaublich, aber wahr – Schlusslicht. Erst ein einziges Mal wurde im Weserstadion in der 1. Bundesliga 2019/20 gewonnen!

Wie gut ist Borussia Dortmund in Form?

Auswärts zeigt Borussia Dortmund immer wieder die eine oder andere Schwäche. In der entsprechenden Tabelle sind die Schwarzgelben deswegen mit einer ausgeglichenen Bilanz von je vier Siegen und Niederlagen mit dazu noch drei Unentschieden auch nur Neunter. Zu Hause hat der BVB indes als einziges Team der Bundesliga noch gar nicht verloren. Nach einem überzeugenden 4:0 gegen Eintracht Frankfurt legte die Borussia unter der Woche nach und besiegte auch Paris Saint Germain mit 2:1 in der Champions League. Somit wurden die Niederlagen in der Liga bei Bayer Leverkusen (3:4) und im Pokal in Bremen (2:3) ein Stück weit wieder gutgemacht. Exzellent waren die Westfalen ins neue Kalenderjahr gestartet. Sie siegten beim FC Augsburg 5:3, gewannen dann gegen den 1. FC Köln mit 5:1 und legten einen 5:0-Heimsieg gegen Union Berlin nach. Das bedeutet: In sechs der sieben Pflichtspielen fielen mit Beteiligung der Dortmunder immer fünf oder noch mehr Treffer. Mit 63 erzielten Toren in der 1. Bundesliga ist der BVB aktuell offensiv das beste Team.

Verletzungen & Sperren

SV Werder Bremen

  • Leonardo Bittencourt und Joshua Sargent mussten unter der Woche etwas kürzer treten, aber sie trainieren wieder mit.
  • Das Defensiv-Trio Niklas Moisander, Theodor Gebre Selassie und auch Ludwig Augustinsson sollen gegen den BVB spielen können.
  • Wichtig, denn: Kevin Vogt fällt verletzt noch aus, ebenfalls kann auch Fin Bartels gegen die Dortmunder verletzt nicht mitwirken.

Borussia Dortmund

  • Eigentlich war mit ihm noch nicht zu rechnen: Aber wenn alles optimal läuft, könnte Julian Brandt schon gegen Werder wieder dabei sein.
  • Thomas Delaney verpasst auch die Partie gegen seinen Ex-Club, doch der Einstieg ins Mannschaftstraining steht kurz bevor.
  • Borussia Dortmund spielte am Dienstag noch in der Champions League; abwarten also, ob und wie Lucien Favre rotieren lässt.

Head to Head: Direkter Vergleich

Zumindest eine Statistik in den Wett-Tipps heute für Werder Bremen gegen Borussia Dortmund sollte den Grün-Weißen Mut machen: In den letzten fünf Partien in der 1. Bundesliga verlor Bremen gegen Dortmund nur ein Mal. Dazu setzten sich die Norddeutschen in dieser Zeitspanne auch noch zwei Mal im DFB-Pokal durch und erreichten jeweils das Viertelfinale. Das Hinspiel 2019/20 wie auch das letzte Heimspiel 2018/19 in der 1. Bundesliga endete jeweils 2:2. Allerdings haben die Hanseaten zumindest in der Liga auch schon vier Mal in Folge nicht gewonnen. 2:2 und 1:1 lautete die jüngsten Resultate. Davor gewann der BVB im Weserstadion mit 2:1 und 3:1. 2014/15 setzten sich die Norddeutschen letztmals mit 2:1 gegen die Westfalen erfolgreich durch. Insgesamt betrachtet liest sich die Bundesliga-Bilanz aber weiterhin gut für Werder. Bremen holte in 51 Duellen an der Weser schon 31 Siege und dazu noch neun Remis. Der BVB gewann dort erst neun Mal.

SV Werder Bremen

-

Borussia Dortmund

31
Siege in Bremen
11
107
Tore in Bremen
71
170
Tore insgesamt
165

Siege & Remis / Niederlagen

Serien & Statistiken

Die Top 5 Fakten für die besten Wettquoten heute

  • Letzter: So heimschwach war Werder noch nie, denn es gelang im Weserstadion bisher nur ein einziger Bundesliga-Sieg 2019/20
  • Flaute: In 2020 trafen die Norddeutschen in der Liga in fünf Partien erst zwei Mal; beide Treffer waren aber Eigentore des Gegners
  • Flut: In sechs der bislang sieben bestrittenen Partien fielen wettbewerbsübergreifend beim BVB fünf oder noch mehr Tore
  • Auswärts: Die Ligabilanz in der Fremde ist mit je vier Siegen und Niederlagen sowie mit drei Remis nur ausgeglichen (23:22 Tore)
  • Duelle: Borussia Dortmund holte in den letzten fünf Ligaspielen gegen Bremen nur einen Sieg und verlor auch zwei Pokalspiele

Unsere Sportwetten Tipps & Empfehlungen heute

Unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage

Wann immer Borussia Dortmund als offensivfreudigste Mannschaft der 1. Bundesliga antritt, sind Tore auf der Tagesordnung. Auch wenn Werder Bremen zuletzt wenig am Spektakel beigetragen hat, so garantiert zumindest der BVB einige Jubel. Deswegen finden wir für sichere Wett-Tipps einer Über Torwette auch perfekt bei dieser Paarung. Zumal der letzte Vergleich im DFB-Pokal ja gezeigt hat, dass man die Norddeutschen nicht ganz abschreiben sollte. Für ein Over 2.5 zahlt uns der Wettanbieter Betano eine richtig gute Quote von 1,33. Diese soll hier auch unsere Empfehlung sein. Denn alle sieben Pflichtspiele des BVB endeten 2020 bisher mit drei Treffern mindestens. Und ebenso neun von zehn Auswärtsspielen der Westfalen in der 1. Bundesliga. Die einzige Ausnahme war ein 0:0 auf Schalke. Aber Derbys folgen bekanntlich ja häufig ganz eigenen Gesetzen.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Over 2.5
Betano
Quote:
1,33
Einsatz:
7/10
Jetzt Wette abschließen!

1. Bundesliga Prognose zum Bonus freispielen

Im letzten Abschnitt der Wett-Tipps heute für Werder gegen den BVB besprechen wir die möglichen Risiko Wett-Tipps. Und dafür lehnen wir uns mal ganz weit aus dem Fenster. Fakt ist, dass Werder Bremen in den letzten fünf Bundesliga-Spielen gegen Dortmund nur ein Mal verloren hat. Dazu kommen noch zwei Pokalspiele – ebenfalls ohne Niederlage. Drei der letzten fünf Heimspiele gegen den BVB wurden in der 1. Bundesliga außerdem nicht verloren. Und auf der anderen Seite hat Dortmund selbst sieben von elf Auswärtspartien 2019/20 in der 1. Bundesliga nicht gewonnen. Die Borussia war zudem unter der Woche in der Champions League im Einsatz und voll gefordert gegen PSG. Dazu fällt Marco Reus sicher und Julian Brandt sehr wahrscheinlich aus. Somit könnte die Doppelte Chance 1X durchaus aufgehen. Perfekt für euren Unibet Bonus. Denn der skandinavische Wettanbieter hält dafür immer noch eine sagenhafte Quote von 3,05 bereit. Alles, was passieren muss: Bremen darf nicht verlieren.

2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Doppelte Chance 1X
Unibet
Quote:
3,05
Einsatz:
3/10
Jetzt Wette abschließen!

Die nächsten Wett-Prognosen

VS
Dass nennt sich dann wohl ein echtes Spitzenspiel. Nur der Sieger bleibt weiter im Rennen um die begehrte Schale.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,67
1xbet
VS
Im Pokal ausgeschieden. Ömer Toprak verletzt verloren. Und nun fällt bei Werder auch noch die Nummer eins aus.
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,75
Mybet
VS
RB will dranbleiben, Leipzig will erst einmal nach Punkten mit den Bayern gleichziehen. Gelingt das aber auch?
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,33
Betway

Erfolgreiche Wett-Tipp Vorhersagen

Tipp gewonnen:
Endstand: 1:2 (1:1)
VS
Freiburg schickt sich an, eine der stärksten Saisons in der Vereinshistorie zu spielen. Wie geht’s am Rhein aus?
Tipp: Under 3.5
Quote
1,50
Betway
Tipp gewonnen:
Endstand: 2:2 (2:1)
VS
Der BVB erwartet am sechsten Spieltag Werder Bremen – und wird sich nicht gerne an die Norddeutschen erinnern.
Tipp: Over 2.5
Quote
1,33
Bet365
Tipp gewonnen:
Endstand: 0:1 (0:1)
VS
Schlechter war bisher nur noch Paderborn. In Mainz ist die Sorge groß und muss gegen Wolfsburg die Wende her.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,45
bet-at-home