Wett Tipps Heute für SV Werder Bremen -
Hertha BSC

1. Bundesliga | 8. Spieltag
Samstag | 19.10.2019 | 15:30 Uhr
Weser-Stadion in Bremen (Deutschland)
Betsafe logo
Quote
1,54
Tipp Redaktion: Over 2.5
Jetzt wetten!
LV BET logo
Quote
2,13
Tipp Bonusjäger: Heimsieg 1
Jetzt wetten!

Werder Bremens Lazarett lichtet sich

SV Werder Bremen - Hertha BSC
Wett-Tipps » 1. Bundesliga
Getippt am: 17.10.2019
von Nils

Der eine oder andere Ausfall eines wichtigen Spielers ist in unserer 1. Bundesliga Prognose meist nur nebensächlich und weniger relevant. Bei der Personalnot im hohen Norden, wo den Grün-Weißen zwischenzeitlich bis zu zwölf Stammspieler fehlten, war das etwas anders. Deswegen stellen wir in den Wett-Tipps heute für Werder Bremen gegen Hertha BSC zunächst fest: Bei den Hanseaten lichtet sich das Lazarett zunehmend. Und zwar derart, dass die 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage kaum noch davon beeinflusst wird. Darüber hinaus haben auch die Berliner mit dem einen oder anderen verletzten oder angeschlagenen Akteur zu kämpfen. Also können wir direkt einsteigen in die Wett-Tipps heute für Werder gegen Hertha und in eine Partie, die mal wieder für reichlich Spektakel sorgen könnte. Warum? Das letzt ihr nun in der umfangreichen Analyse mit Wett-Tipps von Profis. Denn unsere Experten haben natürlich auch dieses Match detailliert untersucht, um den besten 1. Bundesliga Wett-Tipps samt Topquoten auf die Schliche zu kommen.

Grün-Weiß kann Hertha BSC mit Heimsieg überflügeln

Platz elf ist auf den ersten Blick weniger das, was sie sich an der Weser von der Saison 2019/20 versprechen. Und damit direkt rein in die Wett-Tipps heute für Werder gegen Hertha BSC. Denn natürlich ist das, was die Norddeutschen gegen zum Teil starke Gegner erreichte, angesichts der Personalnot aller Ehren wert gewesen. Und das sind auch die bisher acht erzielten Zähler. Wenngleich allen klar ist, dass da nun mehr kommen muss. Werder Bremen sollte siegen, um sich möglichst bald in der Tabelle vorzuarbeiten. Der Gegner aus Berlin könnte mit einem Heimsieg bereits überrundet werden. Denn die Alte Dame ist Zehnter und hat zehn Punkte gesammelt. Allerdings erst, nachdem eine erste größere Krise bewältigt werden musste. Angepfiffen wir die Begegnung im Mittelfeld der 1. Bundesliga im Rahmen des achten Spieltags am Samstag (19. Oktober) um 15.30 Uhr im Bremer Wohninvest Weserstadion.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Over 2.5
Betsafe
Quote:
1,54
Einsatz:
7/10
Jetzt Wette abschließen!
2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Heimsieg 1
LV BET
Quote:
2,13
Einsatz:
4/10
Jetzt Wette abschließen!

Die besten Wett-Tipps heute für Werder Bremen – Hertha BSC

Entweder seid ihr jetzt an der Reihe – oder ihr überlasst unseren Experten mit den Wett-Tipps heute für Bremen gegen Berlin das Feld. Wir liefern alle Infos und die besten Wetten frei Haus – garantiert kostenlos. So könnt ihr wiederum euch Zeit sparen, um direkt mit nur einem Klick eigene Sportwetten online zu setzen. Leichter können wir es euch nun wirklich nicht machen.

Formkurven & Trends


Wie gut ist Werder Bremen in Form?

Dass Werder Bremen die letzten drei Spiele in der 1. Bundesliga nicht mehr gewinnen konnte, ist natürlich ein Fakt, der nicht von der Hand zu weisen ist. Doch die Grün-Weißen haben nach dem deutlichen 0:3 zu Hause gegen RB Leipzig ihre letzten beiden Matches gegen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund auch nicht verloren. In beiden Fällen mussten die Norddeutschen auswärts ran, und beide Male endeten diese Partien 2:2. Nicht zu vergessen: Schon beim 3:2 gegen den FC Augsburg und ganz besonders beim 2:1 beim Aufsteiger 1. FC Union Berlin lieferten die Bremer mehr als nur solide Vorstellungen ab, da ihnen fast schon auf dramatische Art und Weise das Personal ausging und teilweise eine komplett potenzielle Startelf – abgesehen von Keeper Jiri Pavlenka – fehlte. Noch etwas ist auffällig: In allen acht Bremer Pflichtspielen der Saison 2019/20 fielen stets mindestens drei Treffer. Sechs Mal waren es sogar vier oder mehr Tore, die bejubelt werden durften.

Wie gut ist Hertha BSC in Form?

Nach einem überraschenden 2:2 zum Saisonauftakt 2019/20 beim Rekordmeister FC Bayern München ging es anschließend ständig bergab für die Hauptstädter, bis sogar die Abstiegsplätze erreicht waren. Danach aber zog sich Hertha BSC auch selbst wieder aus dem Schlamassel heraus. Denn nach 0:3-Niederlagen gegen Wolfsburg und auf Schalke sowie einem 1:2 in Mainz folgten drei Siege in Serie. Erst platzte der Knoten im Heimspiel gegen den SC Paderborn (2:1), dann setzten sich der Berliner beim zweiten Aufsteiger 1. FC Köln sehr, sehr deutlich mit 4:0 durch. Und schließlich wurde auch die zweite Truppe vom Rhein, Fortuna Düsseldorf, mit 3:1 besiegt. Das bedeutet: Nicht nur bei Werder, auch bei den Berlinern fielen im Schnitt immer drei Tore in allen acht Pflichtspielen (Pokal inbegriffen) sowie vier Mal noch vier oder mehr Treffer. Hertha BSC blieb nur ein Mal ohne einen Gegentreffer, erzielte ebenfalls zwei Mal kein eigenes Tor.

Verletzungen & Sperren

SV Werder Bremen

  • Innenverteidiger Sebastian Langkamp hat mittlerweile auch wieder Spielpraxis gesammelt, kann wohl Samstag im Kader stehen.
  • Derweil musste Claudio Pizarro zuletzt kürzer treten, trainiert momentan auch noch nur individuell; ein Ausfall droht.
  • Yuya Osako steht wieder im Teamtraining. Läuft alles nach Plan, könnte der Japaner schon ein Alternative für Hertha BSC sein.

Hertha BSC

  • Bei den Berlinern macht sich nach der Rückkehr ins Mannschaftstraining ein Trio Hoffnung: Dilrosun, Per Skjelbred und Keeper Kraft.
  • Pechvogel Niklas Stark ist für Bremen nach einem Infekt und einer Risswunde am Schienbein noch nicht ganz sicher.
  • Arne Maier wird ganz sicher gegen Werder ausfallen, Salomon Kalou ebenfalls sehr sicher wieder an Bord sein.

Head to Head: Direkter Vergleich

Bei den Wett-Tipps heute für Werder Bremen und Hertha BSC solltet ihr jetzt ganz genau lesen und euch festschnallen. Denn hier spielen die Hanseaten gegen einen ihrer unbestrittenen Lieblingsgegner. Die Grün-Weißen haben seit elf Heimspielen an der Weser nicht mehr gegen den Club aus der Hauptstadt verloren. Darüber hinaus ist Werder ebenso seit elf Partien insgesamt gegen die Alte Dame ohne eine Niederlage. Die Heimbilanz imponiert: Werder Bremen verlor erst vier der 36 Matches in der 1. Bundesliga gegen Hertha BSC. 26 Siege und sechs Unentschieden sammelten die Norddeutschen unterdessen schon im eigenen Stadion. In 72 Partien im Oberhaus des deutschen Fußballs sind es zudem exakt 36 Siege, womit Bremen die Hälfte aller Spiele gewonnen hat. Und nur 19 Begegnungen wurden verloren. Mit 211 Toren in 72 Partien fielen zudem ziemlich genau drei Treffer im Schnitt in den jeweiligen 90 Minuten. Im Weserstadion waren es 122 in 36 Matches, also etwas mehr als in der Hauptstadt.

SV Werder Bremen

-

Hertha BSC

26
Siege in Bremen
4
87
Tore in Bremen
35
127
Tore insgesamt
84

Siege & Remis / Niederlagen

Serien & Statistiken

Die Top 5 Fakten für die besten Wettquoten heute

  • Form: Bremen hat zwar die letzten drei Matches nicht gewonnen, aber auch die letzten beiden Partien (jeweils auswärts) nicht verloren
  • Garantie: In allen acht Bremer Pflichtspielen fielen mindestens stets drei Treffer, sechs Mal sogar mindestens deren vier
  • Siege: Drei Mal in Folge hat Hertha BSC nach zuvor drei Niederlagen nun schon gewonnen, es fielen stets drei Tore in sieben Partien
  • Serie 1: Werder Bremen hat mittlerweile seit elf Begegnung lang nicht mehr im heimischen Weserstadion eine Partie verloren
  • Serie 2: Und genauso gut gestaltet sich die Serie der Norddeutschen insgesamt: seit elf Partien ist Werder gegen Hertha unbesiegt

Unsere Sportwetten Tipps & Empfehlungen heute

Unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage

Werder hat die letzten beiden Partien unentschieden gespielt, während Hertha BSC sogar auf drei Siege in Serie kommt. Insofern bleibt es für sichere Wett-Tipps gefährlich, auf Werder Bremen zu setzen. Und die Doppelte Chance 1X bietet wenig Quote. Denn natürlich ist es auch den Buchmachern nicht entgangen, welche beiden Serien die Norddeutschen gegen den Club aus der Hauptstadt aktuell noch immer am laufen haben. Insofern müssen wir uns die aktuellen Ergebnisse beider Vereine anschauen und stellen fest: In allen 14 Partien mit Bremer oder Berliner Beteiligung fielen 2019/20 immer auch drei Tore mindestens. Deswegen raten wir euch in dieser Kategorie zu einem Over 2.5. Mit diesem Pick wäre genau das abgedeckt, auch wenn die Partie gegebenenfalls tatsächlich mit einem Berliner Sieger in der Hansestadt endet, bei dem eben mindestens drei Tore fallen. Betsafe bietet mit 1,54 die beste Wettquote für diese Torwette Over 2.5.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Over 2.5
Betsafe
Quote:
1,54
Einsatz:
7/10
Jetzt Wette abschließen!

1. Bundesliga Prognose zum Bonus freispielen

Werder Bremen hat die letzten elf Spiele alle nicht mehr verloren gegen Hertha BSC. Und genau das gilt zudem für die letzten elf Heimspiele im Weserstadion. Hinzu kommt, dass die Norddeutschen zu Hause erst vier Mal verloren und sechs Mal unentschieden gespielt haben. Aber 26 der 36 Heimpartien an der Weser endeten mit einem Erfolg für die Grün-Weißen. Da wir mit einem Heimsieg 1 bereits die Schallmauer von 2,00 durchbrechen, soll dieser Pick auch für unsere Risiko Wett-Tipps herhalten. Am besten spielt ihr damit bei einer Quote von 2,13 euren LVbet Bonus weiter frei. Oder aber ihr meldet euch dort neu an und profitiert dann von einem tollen Angebot in Form des Neukundenbonus. Denn bei all den Statistiken sowie einem Kader von Werder Bremen, der langsam, aber sicher wieder vollzählig ist, bietet sich eine Heimsieg-Wette geradezu an.

2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Heimsieg 1
LV BET
Quote:
2,13
Einsatz:
4/10
Jetzt Wette abschließen!

Die nächsten Wett-Prognosen

VS
Dass nennt sich dann wohl ein echtes Spitzenspiel. Nur der Sieger bleibt weiter im Rennen um die begehrte Schale.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,67
1xbet
VS
Im Pokal ausgeschieden. Ömer Toprak verletzt verloren. Und nun fällt bei Werder auch noch die Nummer eins aus.
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,75
Mybet
VS
RB will dranbleiben, Leipzig will erst einmal nach Punkten mit den Bayern gleichziehen. Gelingt das aber auch?
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,33
Betway

Erfolgreiche Wett-Tipp Vorhersagen

Tipp gewonnen:
Endstand: 1:2 (1:1)
VS
Freiburg schickt sich an, eine der stärksten Saisons in der Vereinshistorie zu spielen. Wie geht’s am Rhein aus?
Tipp: Under 3.5
Quote
1,50
Betway
Tipp gewonnen:
Endstand: 2:2 (2:1)
VS
Der BVB erwartet am sechsten Spieltag Werder Bremen – und wird sich nicht gerne an die Norddeutschen erinnern.
Tipp: Over 2.5
Quote
1,33
Bet365
Tipp gewonnen:
Endstand: 0:1 (0:1)
VS
Schlechter war bisher nur noch Paderborn. In Mainz ist die Sorge groß und muss gegen Wolfsburg die Wende her.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,45
bet-at-home