Wett Tipps Heute für SV Werder Bremen -
Hertha BSC

1. Bundesliga | 5. Spieltag
Dienstag | 25.09.2018 | 18:30 Uhr
Weser-Stadion in Bremen (Deutschland)

Spitzenspiel: Holt Kohfeldt den Rekord?

SV Werder Bremen - Hertha BSC
Wett-Tipps » 1. Bundesliga
Getippt am: 24.09.2018
von Marco

Vor nicht ganz einem Jahr übernahm Florian Kohfeldt das Training der Profimannschaft bei Werder Bremen. Seit dieser Zeit gab es keine Niederlage im Weserstadion. Gut, die letzten zwei Heimspiele gegen Hannover 96 und den 1. FC Nürnberg endeten nur mit einem Remis. Die Serie steht aber. Sie beachten wir bei den Wett-Tipps heute für Werder Bremen gegen Hertha BSC. Wer hätte gedacht, dass es sich bei dieser Begegnung um ein Spitzenspiel handelt? Beide Mannschaften haben in dieser Saison noch nicht verloren. Die Berliner verbuchten bereits zehn Punkte und die Bremer immerhin acht. Sie waren zweimal auswärts erfolgreich, in den beiden Heimspielen gab es wie erwähnt leicht enttäuschende Unentschieden. Das Heimspiel ist allerdings ein Vorteil. Und die Tatsache, dass die Berliner in Bremen bereits seit vielen Jahren nicht erfolgreich waren, darf bei der Analyse nicht unterschätzt werden.

Hertha: Ein unangenehmer Gegner

Wir haben es hier mit dem ersten Spiel des 5. Spieltags zu tun. Der Anpfiff erfolgt im Weserstadion bereits um 18.30 Uhr. Hertha BSC ist traditionell ein unangenehmer Gegner. Aber eigentlich einer, der den Bremern liegt. Seit insgesamt neun Spielen gab es keinen Berliner Sieg. Werder hat doppelt so viele Spiele wie Hertha im direkten Aufeinandertreffen gewonnen. Während bei den Berlinern die Saison besser läuft, als die Erwartungen waren, haben die Bremer nur in Phasen so gespielt, wie Trainer und Team sich dies vorstellen. Doch wer selbst dann gewinnt, wenn das Spiel eigentlich nicht gut ist, der steht halt oben in der Tabelle. Jetzt ein Heimsieg, und die Zufriedenheit wird immens sein. Der ist nicht auszuschließen. Für unsere nachfolgend erläuterten Wett-Tipps von Profis haben wir aufgrund einiger bereits genannter Fakten wichtige Hinweise erhalten.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Double Chance 1X
Bet3000
Quote:
1,27
Einsatz:
8/10
Jetzt Wette abschließen!
2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Heimsieg 1
Betvictor
Quote:
2,00
Einsatz:
6/10
Jetzt Wette abschließen!

Die besten Wetten heute für Bremen gegen Berlin

Um möglichst sichere Wett-Tipps abzugeben, analysiert unsere aus Experten für Fußball bestehende Redaktion alle Fakten und gibt diese in einer ausformulierten Bundesliga Prognose weiter. Das ist wichtig, da wir die Chancen beider Vereine allumfassend einschätzen wollen.

Formkurven & Trends


Wie gut ist Werder Bremen in Form?

In der Bundesliga handelt es sich um den fünften Spieltag. Werder Bremen hat noch keines der bisherigen Spiele verloren. Zwei Unentschieden in den beiden Heimspielen und zwei Auswärtssiege, bei denen etwas Glück für den Dreier sorgte, stehen in der Statistik. Was die Form betrifft, so gibt es sicherlich noch Luft nach oben. Aber die Mannschaft ist auf einem guten Weg. Gegen Hannover 96 gab es am ersten Spieltag ein 1:1. Das 2:1 bei Eintracht Frankfurt kam erst in der allerletzten Minute durch einen direkt verwandelten Freistoß zustande. Es folgte ein 1:1 gegen den 1. FC Nürnberg. Der Treffer der Nürnberger ist in der allerletzten Minute gefallen. Im Grunde eine Art von ausgleichender Gerechtigkeit. Beim FC Augsburg führten die Bremer mit 2:0. Es kam direkt nach der Halbzeit zum Ausgleich und ein Fehler des Torhüters sorgte für das 3:2.

Wie gut ist Hertha BSC in Form?

Hertha BSC ist in der jungen Saison unbesiegt. Das ist eine Tatsache. In Sachen Form gibt es nichts zu kritisieren. Das zeigt sich auch am aktuellen Stand der Tabelle. Denn die Hertha steht sehr weit oben. Es gab drei Erfolge und ein Unentschieden. Alles begann mit einem 1:0 gegen den 1. FC Nürnberg. Das war ein Aufsteiger und das Ergebnis nicht zwingend überzeugend. Aber das 2:0 auswärts beim FC Schalke 04 sorgte für Aufsehen. In einem weiteren Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg kam es zu einem 2:2. Und am letzten Samstag wurde Borussia Mönchengladbach 4:2 besiegt. Was die Form der Berliner betrifft, wüssten wir nicht was besser werden soll. Ein spannendes Spiel in Bremen ist zu erwarten. Der korrekte Begriff lautet wohl Spitzenspiel. Aber was heißt das schon für eine Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage?

Verletzungen & Sperren

SV Werder Bremen

  • Max Kruse verließ das Spielfeld nicht ganz freiwillig vor dem Schlusspfiff, vermutlich wird er aber auf dem Platz stehen.
  • Sebastian Langkamp stand zweimal nicht nach einer kleinen Verletzung im Kader, er ist aber wieder fit.
  • Yuya Osako verpasste das Spiel in Augsburg wegen eines Magen-Darm-Infekts. So etwas muss nicht lange dauern.

Hertha BSC

  • Marko Grujic erlitt im letzten Spiel gegen Borussia Mönchengladbach einen Bänderriss im Sprunggelenk.
  • Vor einer Woche verletzte sich Jordan Torunarigha an der Achillessehne und fällt für mehrere Wochen aus.
  • Wieder auf dem Trainingsplatz ist nach einem Knochenödem im Knie Vladimir Darida.

Head to Head: Direkter Vergleich

Werder gegen Hertha – diese Begegnung gab es in der Vergangenheit 78 Mal. Werder hat doppelt so häufig gewonnen wie die Berliner. Das Verhältnis liegt bei 40:20. Hinzu kommen 18 Unentschieden. Von den Toren her führen die Bremer ebenfalls deutlich mit 140:90. Auch im heimischen Weserstadion ist die Bilanz des SV Werder eindeutig besser. Es gab 40 Begegnungen, 28 endete mit einem Bremer Erfolg. Fünfmal gab es eine Niederlage und sieben Unentschieden. Hier ist das Torverhältnis mit 94:38 verzeichnet. Die letzten beiden Spiele endeten Remis: 0:0 in Bremen und 1:1 in Berlin. Davor gewann Werder im eigenen Stadion 2:0 und auswärts mit 1:0. Davor gab es zwei Unentschieden, einen Bremer Sieg, ein Unentschieden und einen weiteren Bremer Erfolg. Wir sind rückblickend im Mai 2014. Die Berliner haben diesen Gegner das letzte Mal im eigenen Stadion geschlagen im Dezember 2013 mit 3:2. In Bremen erfolgreich waren sie zuletzt 2006 mit 3:0.

SV Werder Bremen

-

Hertha BSC

28
Siege in Bremen
5
94
Tore in Bremen
38
140
Tore insgesamt
90

Siege & Remis / Niederlagen

Serien & Statistiken

Die Top 5 Fakten für die besten Wettquoten heute

  • Bilanz: Die Bilanz spricht mit 40 zu 20 Siegen eindeutig für Werder Bremen
  • Serie: Die letzten neun Begegnungen hat Werder gegen diesen Gegner entweder Unentschieden gespielt oder gewonnen
  • 12 Jahre: Letztmals im Weserstadion war Hertha vor zwölf Jahren erfolgreich
  • Unbesiegt: Werder und Hertha haben jeweils in dieser Saison noch nicht verloren
  • Remis: Die ersten beiden Heimspiele endeten für Werder in dieser Saison Unentschieden

Unsere Sportwetten Tipps & Empfehlungen heute

Wett Tipp Prognose der Redaktion

Der erste unserer Wett-Tipps heute für Werder Bremen gegen Hertha BSC ist eigentlich ein Heimsieg zur Quote von 2,0 zum Beispiel bei BetVictor. Doch das passt auch für den zweiten der Wett-Tipps. Also wird es Double Chance 1X. Falls Werder zwar unbesiegt bleibt, aber doch wieder nur Unentschieden Zuhause spielt. In diesem Falle liegt die Wettquote bei 1,27. Bet3000 zahlt sie. Was für Werder spricht, ist wie angedeutet die Tatsache, dass unter Trainer Florian Kohfeldt seit Herbst 2017 im eigenen Stadion nicht verloren wurde. Außerdem ist die Mannschaft in dieser Saison ungeschlagen, obwohl sie noch nicht ganz die Leistungen zeigte, die erwartet worden war. Anders beim Gast, der besser spielte als von vielen Experten gedacht und ebenfalls unbesiegt ist. Das ist dann das Argument fürs Unentschieden beim ersten der Wett-Tipps heute für dieses Spiel. Es wird auf jeden Fall eine enge Begegnung.

1.
Tipp
Redaktionsempfehlung
Wett-Tipp: Double Chance 1X
Bet3000
Quote:
1,27
Einsatz:
8/10
Jetzt Wette abschließen!

Sportwetten Vorhersage für euren Bonus

Bei den Risiko Wett-Tipps entscheiden wir uns wie angedeutet zur Quote von 2,0 bei BetVictor für einen Werder-Heimsieg. Das Risiko liegt darin begründet, dass Werder in den letzten Heimspielen nicht übermäßig treffsicher war und Hertha in der Abwehr gut steht. Konkret sind wir doppelt erfolgreich mit unseren Sportwetten online, wenn Werder siegt. Das ist möglich, aber es kann auch anders kommen. Deshalb das Risiko. Die Bilanz mit 40 Erfolgen gegen über 20 spricht auf jeden Fall für den SV Werder. Und die Tatsache, dass gegen den aktuellen Gegner aus Berlin neun Mal in Folge nicht verloren wurde, sollte ebenfalls nicht unterschätzt werden. Die Hertha scheint den Bremern einfach zu liegen. Das war auch in Zeiten der Fall, als die Mannschaft unter anderen Trainern nicht sonderlich gut spielte. Erinnert sei an die Enttäuschung letztes Jahr, als keine Tore fielen. Die Bremer hatten unglaublich viele Chancen und hätten gewinnen müssen. Das könnten sie nun nachholen. Deshalb die Wett-Tipps.

2.
Tipp
Bonusjäger
Wett-Tipp: Heimsieg 1
Betvictor
Quote:
2,00
Einsatz:
6/10
Jetzt Wette abschließen!

Die nächsten Wett-Prognosen

VS
Dass nennt sich dann wohl ein echtes Spitzenspiel. Nur der Sieger bleibt weiter im Rennen um die begehrte Schale.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,67
1xbet
VS
Im Pokal ausgeschieden. Ömer Toprak verletzt verloren. Und nun fällt bei Werder auch noch die Nummer eins aus.
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,75
Mybet
VS
RB will dranbleiben, Leipzig will erst einmal nach Punkten mit den Bayern gleichziehen. Gelingt das aber auch?
Tipp: Doppelte Chance X2
Quote
1,33
Betway

Erfolgreiche Wett-Tipp Vorhersagen

Tipp gewonnen:
Endstand: 1:2 (1:1)
VS
Freiburg schickt sich an, eine der stärksten Saisons in der Vereinshistorie zu spielen. Wie geht’s am Rhein aus?
Tipp: Under 3.5
Quote
1,50
Betway
Tipp gewonnen:
Endstand: 2:2 (2:1)
VS
Der BVB erwartet am sechsten Spieltag Werder Bremen – und wird sich nicht gerne an die Norddeutschen erinnern.
Tipp: Over 2.5
Quote
1,33
Bet365
Tipp gewonnen:
Endstand: 0:1 (0:1)
VS
Schlechter war bisher nur noch Paderborn. In Mainz ist die Sorge groß und muss gegen Wolfsburg die Wende her.
Tipp: Under 3.5
Quote
1,45
bet-at-home