WM 2018 Spielplan: Gruppen und K.O.-Runde

Der WM 2018 Spielplan ist schnell erklärt. Grundsätzlich ging die Qualifikation voraus, welche nach Verbänden sortiert durchgeführt wurde. Zur Weltmeisterschaft reisen somit Vereine aus Asien (AFC), Afrika (CAF), Europa (UEFA), Südamerika (CONMEBOL) und Nord- und Mittelamerika (CONCACAF). Anfang Dezember 2017 wurden die Gruppen ausgelost. Inzwischen steht der Spielplan der WM 2018 fest. Acht Gruppen mit je vier Vereinen warten auf den Beginn am 14. Juni 2018, wenn Saudi-Arabien gegen Gastgeber Russland antritt. Bevor wir uns mit den WM 2018 Wetten und Quoten beschäftigen, werfen wir einen näheren Blick auf den WM 2018 Spielplan.

  1. Was erwartet den Gastgeber im Spielplan der WM?
  2. Spanien vs. Portugal: Das frühe Nachbarschaftsduell!
  3. Wie stehen die Chancen von Frankreich in Russland?
BETWAY BIETET TOLLE WM-WETTQUOTEN!

WM 2018 Spielplan: Von der Gruppe zum Halbfinale

Zunächst möchten wir in den Grundzügen darlegen, wie der Spielplan der WM 2018 funktioniert. In den Gruppen spielen die vier Vereine jeweils einmal gegeneinander. Die besten zwei Teams kommen ins Achtelfinale. Ob dort geht es im K.O.-Modus weiter. Der Sieger zieht in die nächste Runde ein, notfalls über die Verlängerung oder im Elfmeterschießen. Wichtig ist hierbei, dass bis zum Halbfinale nur Teams aus einer Hälfte des Turnierbaumes gegeneinander spielen können. Bis einschließlich des Viertelfinals treten nur Teams der Gruppen A bis D und der Gruppen F bis H gegeneinander an. Daher beschäftigen wir uns vorerst mit der ersten Hälfte des Turnierbaums der Fußball Weltmeisterschaft 2018. Dies sollte auch bei den WM 2018 Wetten und Quoten – besonders in Bezug auf Langzeitwetten – berücksichtigt werden. Denn die Schwere der möglichen Kontrahenten macht hierbei einen gewichtigen Unterschied aus.

Russland: Das Achtelfinale bereits vor Augen

Als Gastgeberland ist Russland im Lostopf eins gesetzt gewesen. Damit war ein Gruppenduell mit folgenden Gegnern, die im gleichen Topf gesetzt waren, ausgeschlossen: Portugal, Frankreich, Argentinien, Brasilien, Deutschland, Belgien und Polen. Jetzt bestreiten die Russen das Eröffnungsspiel gegen Saudi-Arabien. Weiterhin gilt es gegen Uruguay und Ägypten zu bestehen. Die Losfee meinte es überaus gut mit der russischen Nationalmannschaft. Generell ist es für die Stimmung immer positiv, wenn der Gastgeber zumindest die Gruppenphase übersteht. Wenn Russland Erster oder Zweiter wird, geht es im Achtelfinale gegen einen der ersten beiden aus der Gruppe B. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Portugal und Spanien diese Plätze unter sich ausspielen. Russland bestreitet seine Gruppenspiele in Moskau, Sankt Petersburg und Samara. Mit Uruguay kommt der schwerste Gegner zum Schluss. Mit Saudi-Arabien wurde aber auch der größte Underdog in die Gruppe A gelost.

Können die Spanier an erfolgreiche Zeiten anknüpfen?

In Bezug zum WM 2018 Spielplan kommt es für Spanien zum Nachbarschaftsduell mit Portugal. Allein aus diesem Grund ist die Gruppe B überaus attraktiv. In den Jahren 2008, 2010 und 2012 gingen die großen Titel nach Spanien. Die Europameisterschaft 2016 holten sich die Portugiesen. Die Qualität in dieser Gruppe ist sehr hoch. Mit Marokko und Iran sind weiterhin zwei Teams vertreten, denen kaum Chancen eingeräumt werden. Der Spielplan der WM 2018 bringt Spanien und Portugal, sofern sich die Teams für das Achtelfinale qualifizieren, voraussichtlich Uruguay und Russland als Kontrahenten. Die Südamerikaner haben durchaus eine wettbewerbstaugliche Truppe und die Russen haben die eigenen Fans zur Unterstützung. Trotzdem würde in dieser Konstellation jeweils die Nation aus der Gruppe B den Favoriten stellen. Um das zu wissen, braucht es keinen WM 2018 Spielplan pdf.

Spielplan der WM 2018: Gruppen C und D

In der Gruppe C finden sich Frankreich, Dänemark, Australien und Peru. Frankreich gilt hier ganz klar als Favorit. Tatsächlich wird den Franzosen sogar eine realistische Chance auf den WM-Titel eingeräumt. Mit den Australiern und Peru bringt der Spielplan der WM 2018 zwei Kontrahenten, die definitiv zu schlagen sind. Und auch Dänemark ist qualitativ mit den Franzosen nicht auf Augenhöhe. Im Achtelfinale geht es schließlich gegen die beiden Gruppenbesten aus der Gruppe D. Dort finden sich Argentinien, Kroatien, Island und Nigeria wieder. Dass die Argentinier von den Experten als Gruppenkopf gesehen werden, überrascht nicht. Kroatien steht bei den Buchmachern mit einer Quote von ungefähr 25:1 ebenfalls gut im Kurs. Allerdings haben die Isländer schon bei der letzten EM gezeigt, dass sie überraschen können. Unsere Wett-Tipps Empfehlungen zu dieser Gruppe helfen das Wettanbieter Wissen aufzufrischen.

WM 2018 Wetten und Quoten: Turnierfavorit Deutschland

Die Buchmacher sehen Deutschland mit einer Quotierung von 5,50 auf den WM-Titel als Favoriten. Mithalten können nur die Brasilianer, dicht gefolgt von den Franzosen. Jogis Jungs sind zudem Titelverteidiger. In der Gruppe F warten Schweden, Mexiko und Südkorea darauf bespielt zu werden. Der WM 2018 Spielplan ist durchaus zu stemmen. Schweden und Mexiko werden von den Wettanbietern im Mittelfeld eingeordnet, während Südkorea zu den Außenseitern zählt. Der Gruppensieg wäre für die Deutschen wichtig, denn ansonsten könnte Brasilien direkt im Achtelfinale warten. Abseits vom WM Spielplan 2018 möchten wir unseren Wettanbieter Vergleich empfehlen. Denn beste Wettanbieter, gepaart mit Wett-Tipps und einer Sportwetten Strategie versprechen maximalen Erfolg. Und machen wir uns nichts vor, von allen WM 2018 Mannschaften werden am häufigsten die Spiele mit deutscher Beteiligung getippt. Anders wäre es bei Sportwetten online in Deutschland auch merkwürdig.

Findet Brasilien zu alter Form zurück?

In der Fußball WM Geschichte konnten die Brasilianer häufiger Akzente setzen als andere Mannschaften. Der WM 2018 Spielplan hat die Teams Serbien, Schweiz und Costa Rica mit den Südamerikanern in die Gruppe E gelost. Damit sind die Brasilianer der klare Gruppenfavorit. Und auch hier gilt, dass der Gruppensieg erreicht werden sollte. Denn als Zweiter könnte Deutschland als Erster der Gruppe F im Achtelfinale warten. Die Brasilianer hätten zwar noch etwas gutzumachen, denn im Halbfinale der WM 2014 verloren sie daheim mit 1:7 gegen Deutschland, werden es aber wohl nicht absichtlich auf dieses Duell anlegen. Wer die Brasilianer in guter Form sieht und zumindest die Südamerika Qualifikation wurde dominiert, der möchte vielleicht auf die Südamerikaner tippen. Dazu empfehlen wir unseren Sportwetten Bonus Vergleich. Denn die Wett-Tipps WM 2018 gehen leichter von der Hand, wenn zumindest die Hälfte des eingesetzten Kapitals als Geschenk vom Buchmacher stammt.

England und Belgien mit der perfekten Startposition

Einige Skeptiker schauen sich den WM 2018 Spielplan an und befürchten Negatives, weil England und Belgien sehr früh aufeinandertreffen. Zusammen mit Panama und Tunesien sind diese Teams in Gruppe G gelost worden. Damit sind die Engländer und Belgier jedoch der ganz klare Favorit auf die ersten beiden Plätze der Gruppe. Und im Achtelfinale warten Kontrahenten aus der Gruppe H, welche als leichteste Gruppe der gesamten Weltmeisterschaft gilt. Tatsächlich sind dort mit Kolumbien, Polen, Senegal und Japan keine Übergegner vertreten. Damit steht für England und Belgien der Weg bis ins Viertelfinale weit offen. Allerdings sollten alle Teams, welche die WM 2018 Qualifikation erfolgreich bestanden haben, nicht unterschätzt werden. Trotzdem haben wir die Engländer und Belgier auf den Schirm. Der WM 2018 Modus könnte beide Teams bis weit in das Turnier hineinbringen. Natürlich muss dafür auch die eigene Leistung stimmen.

Auf ins Viertelfinale: Spreu vom Weizen trennen

Wie eingangs erwähnt, finden im Viertelfinale noch keine Begegnungen der ersten Hälfte des Turnierbaums, mit der zweiten Hälfte statt. Von den Top-Teams können daher nur Frankreich und Argentinien, sowie Deutschland und Brasilien aufeinandertreffen. Dies gilt freilich nur, wenn die genannten Teams nicht immer die ersten Plätze ihrer Gruppe erreichen. Für eine bessere Übersicht lohnt sich ein Spielplan der WM 2018 zum Ausdrucken. Wo ist ein WM 2018 Spielplan pdf zu finden? Auf der offiziellen Seite der FIFA steht ein entsprechendes Dokument bereit. Freilich finden sich dort keine WM 2018 Wetten und Quoten, denn dafür sind wir schließlich da. Pünktlich zum Start vom Spielplan der WM 2018 veröffentlichen wir unsere Wett-Tipps. Daher stellt sich folgende Frage: WM 2018, wann geht es los? Das Eröffnungsspiel startet am 14. Juni 2018 in Moskau!

  1. Halbfinale: Endlich ist jede Konstellation denkbar!
  2. Finale: Wer holte die Trophäe für sein Land nach Hause?

Das Halbfinale mischt die Gruppen endgültig durch!

Obwohl der WM 2018 Spielplan sehr abwechslungsreich ist, können erst ab dem Halbfinale Teams der ersten gegen Mannschaften der zweiten Seite des Baumes spielen. Erst jetzt könnten also Begegnungen zwischen Deutschland und Frankreich, sowie Deutschland und Spanien zustande kommen. Allerdings sind auf jeder Hälfte des Turnierbaums gleich viele Hochkaräter zu finden. In den Gruppen A bis D sind Spanien, Frankreich und Argentinien einsortiert. Erweitert können wir Portugal hinzunehmen. In den Gruppen E bis H finden sich Brasilien, Deutschland und England, erweitert kommt Belgien hinzu. Damit ist der Spielplan der WM 2018 fair gestaltet. Laut Anleitung treffen in den Halbfinals die Sieger des ersten und zweiten Viertelfinales, sowie die Gewinner des dritten und vierten Viertelfinales aufeinander. Der Mix der Turnierseiten wird deutlich, wenn sich die Reihenfolge dieser Spiele angeschaut wird. Für nähere Informationen zum Fußball und zu Wetten, empfehlen wir unsere Sportwetten Ratgeber. Diese helfen auch für WM 2018 Live Tipps.

Finale: Für Deutschland heißt es „Mission Titelverteidigung“

Der WM Spielplan 2018 ist auf diesen Moment ausgerichtet. Fast alle WM 2018 Wetten und Quoten sind zum Abschluss gekommen. Nur das Endspiel, am 15. Juli 2018, um 17 Uhr in Moskau steht noch aus. Traditionsgemäß endet das Turnier an einem Sonntag. Es braucht kein WM Spielplan 2018 Wiki, um bis zu diesem Moment vorauszuschauen. Freilich ist nicht gesagt, wer im Finale antreten wird. Laut den Buchmachern haben Deutschland und Brasilien die besten Karten, gefolgt von Frankreich, Spanien, Argentinien, Belgien und England. Erst dann kommen der Europameister aus Portugal, sowie Uruguay zum Zuge. Wer sich den Spielplan der WM 2018 in Excel aufführen und dort seine Ergebnisse eintragen möchte, soll dies gerne tun. Der Sieger geht für immer in die Fußballanalen ein. Diesbezüglich hat der Sport ein langes Gedächtnis, im Gegensatz zum Spielplan der Dart WM 2018. Das Interesse am Fußball ist einfach größer!

Was sagt der WM 2018 Spielplan für Deutschland aus?

FazitZunächst einmal müssen die Deutschen ihre Gruppenphase überstehen. Mit Mexiko, Schweden und Südkorea kommt keine Laufkundschaft, aber natürlich sind Jogis Jungs die klaren Favoriten. Es wird erwartet, dass der Gruppensieg perfekt gemacht wird. Gelingt Brasilien selbiges in der Gruppe E, so trifft Deutschland auf Serbien, die Schweiz oder Costa Rica im Achtelfinale. Im Viertelfinale sind England oder Belgien möglich. Kolumbien oder Polen sind weitere potentielle Gegner. Der Schwierigkeitsgrad nimmt zu. Im Halbfinale können schließlich schon Kontrahenten, wie Spanien, Frankreich oder Argentinien warten. Im Finale treffen sich schlicht die Mannschaften, die bis dahin alle Spiele gewinnen konnten. Laut den Wettanbietern hat Deutschland mit die besten Karten auf der Hand. Dies liegt jedoch nicht am WM 2018 Spielplan, sondern an der generellen Qualität im Kader. Tatsächlich werden Schwächen vergeblich gesucht.

Was wir aus dem WM 2018 Spielplan mitnehmen

Das Los hat einige spannende Konstellationen hervorgebracht. So treffen Belgien und England schon in der Gruppe aufeinander. Gleiches gilt für Spanien und Portugal. Weiterhin sind die Favoriten fair über den Turnierbaum verteilt. Spanien, Portugal, Frankreich und Argentinien finden sich auf der einen Seite. Deutschland, Brasilien, England und Belgien sind die Favoriten auf der anderen Hälfte. Zudem ist hervorzuheben, dass der Gastgeber ebenfalls eine vermeintlich leichte Gruppe erwischt hat. Uruguay mag den Russen überlegen sein. Gegen Saudi-Arabien und Ägypten sollte jedoch gepunktet werden. Damit können wir uns auf gute Stimmung freuen. Mit diesem Wissen teilen wir die Sicht vieler Fans, dass der Sommer gar nicht früh genug kommen kann. Wir erwarten hochklassigen Sport und tolle Fußballspiele! Der WM 2018 Spielplan macht Lust auf mehr und lange müssen wir nicht mehr warten.

HOL DIR JETZT FANTASTISCHE BETWAY WM-QUOTEN!